Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etwas g

Erstellt von Clemens, 10.05.2005, 14:54 Uhr · 52 Antworten · 2.105 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Zitat Zitat von Bakwahn",p="243995
    I. Die Wirkungsmächtigkeit der lateinischen Sprache

    Verachtet mir die alten Sprachen nicht.

    Bakwahn
    ...würde ich inzwischen genauso sehen! Jeder lernt mal dazu!

    Gibt ja übrigens auch andere alte Sprachen- im Bezug auf Thai laufen
    einem ab irgendwann die Worte ´Sanskrit´ und ´Pali´ über den Weg!
    Im Thailändischen gibt es viele Lehnwörter aus diesen beiden alten
    Sprachen!
    Das mit der lateinischen Grammatik in den romanischen Sprachen-klar!
    Im Französischen gab´s da viele déjà-vu-Erlebnisse!
    Solche Dinge sind mir aber erst ein paar Jahre NACH dem Abitur klar-
    geworden! Das hat damit angefangen, daß ich damals ´Gott sei Dank
    einigermaßen selbstkritisch´ Bilanz über meine Englischkenntnisse ge-
    zogen habe, ziemlich erschrocken bin, gedacht habe, daß man da was
    ändern sollte, das auch getan habe! Irgendwann aber kann es sein,daß
    man als reflektierender Mensch anfängt, sich auch für Sprache ganz
    allgemein zu interessieren (was bei mir aber erst vor 3 Jahren war,
    als ich anfing,mich für die Thaisprache zu interessieren)! Wenn man
    das aber nicht als Kind, sondern erst als Erwachsener lernt,dann ist
    so ein allgemeines Interesse wohl eine der Voraussetzungen,daß man
    das einigermaßen erfolgreich hinkriegen kann! In dem Zusammenhang
    habe ich mir dann die Vorurteile gegen Latein endgültig abgeschminkt!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Claus

    Registriert seit
    24.10.2001
    Beiträge
    192

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Man bin ich froh, dass nicht nur ich so eine "Latein-Karriere" hinter mir habe. Nach sechs Schuljahren war es endlich beendet. Schuljahre deshalb, weil wir damals zwei Kurzschuljahre hatten. Und sechs Schuljahre klingt halt einfach gut. Als neben Latein und Englisch noch Altgriechissch dazu kommen sollte, habe ich verweigert. Ich ahnte, dass das nicht so mein Fall werden wird. Zudem waren zu diesem Zeitpunkt meine Schwerpunkte ganz woanders als bei den alten Römern und Griechen.

    Aber ich muss zugeben, dass mir diese Lateinsache doch auch geholfen hat. Insbesonders bei Fremdworten und beim Lernen moderner Sprachen sind die kleinen Grundkenntnisse dann doch hilfreich (gewesen).

  4. #13
    Avatar von Tomcat

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    129

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Hallo Clemens

    Mein Schullatein habe ich praktisch vergessen...mache aber gerade einen Auffrischkurs im Selbststudium indem ich alle Asterix und Obelix Hefte lese...

    ......In Vino veritas...

    Gruss Tom

  5. #14
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Ich habe Latein gehaßt, 5 Jahre lang...
    Nachträglich betrachtet, bin ich froh es gehabt zu haben. Es ist gut für das Sprachenverständnis und für die Fremdwörter.

    Es deckt aber auch viel unsinniges auf,
    wie z.B. den Konjunktiv-Futur-II ;-D

  6. #15
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="244262
    Konjunktiv-Futur-II ;-D

    "Er sagte, das Kind haette Hunger haben koennen", wie sagt man das auf thai?!

    Irgendwie hat mir das kleine Latinum schon einiges gebracht. Nicht nur bei Fremdsprachen wie Italienisch oder Spanisch, sondern auch fuers Verstaendnis unserer Muttersprache.

    Asterix und Obelix hatten wir sogar in der Schule - auf Latein natuerlich...

    Chock dii, hello_farang

  7. #16
    Avatar von jerry

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    100

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Ich fand es und finde es immer noch überflüssig. Eine Sprache erlernen zu müssen die kein Mensch spricht entbehrt meinem Verständnis. Es als Wahlfach anzubieten für diejenigen, die es in ihrem geplanten zukünftigen Beruf mal brauchen werden ist oK aber als Pflichtfach ist es deplaziert. Ich war in Latein eine absolute Null und hatte überhaupt nichts kapiert, was vielleicht auch mit meiner damaligen Einstellung und dem Alter zu tun hatte.

    Meine nächste Fremdsprache, Französisch (als Saarländer) habe ich trotzdem mehr oder weniger mühelos erlernt. Zumindest reicht es immer noch aus, um trotz jahrelanger sprachlicher Abstinenz mich nach ein paar Tagen in Frankreich mit Leuten ganz normal unterhalten zu können.
    Englisch habe ich mir im Job selbst beigebracht und spreche es mittlerweile fast perfekt.
    Spanisch habe ich mir während einigen Urlauben im Ausland soweit selbst beigebracht, daß es (gerade mal so) zum verständigen reicht.
    Und Thai lerne ich so nebenbei mit meinem Schatz. Nach ein paar Monaten reicht es aus um mich verständlich machen zu können. Noch ein paar Monate und ich werde es wohl auch perfekt können (wobei ich nicht glaube, daß ein Farang diese Sprache überhaupt perfekt sprechen kann).

    Also alles in allem würde ich sagen, daß es an der eigenen Motivation liegt, wie gut oder wie schnell man eine Fremdsprache lernen kann.

  8. #17
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    ...by the way:
    Als neulich die Papstwahl anstand, kam ein Interview mit einem Angestellten des Vatikan. Gebuertiger U.S.-Amerikaner, der sich um die Uebersetzungen ins lateinische kuemmert.
    Wer mal in den Vatikanstaat kommt, und dort eine ATM aufsucht um Geld zu ziehen, der hat dank ihm auch die Moeglichkeit, mit der Maschine auf Latein zu kommunizieren.

    War ein grandioses Interview, denn er hat nur auf Latein geantwortet - und ich habe ihn sogar halbwegs verstanden!


    Chock dii, hello_farang

  9. #18
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Zitat Zitat von jerry",p="244265
    Also alles in allem würde ich sagen, daß es an der eigenen Motivation liegt, wie gut oder wie schnell man eine Fremdsprache lernen kann.
    Du willst doch nicht bestreiten, dass es sowas wie eine Sprachbegabung gibt ?

    Einigen Menschen, zu denen auch ich gehöre, fällt es schwerer neue Sprachen zu erlernen.
    Die brauchen dann wesentlich länger, als die Sprachbegabten.

    Aber ohne Motivation geht gar nichts, da gebe ich dir recht.

    Gruss
    Oliver

  10. #19
    Avatar von jerry

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    100

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Natürlich gibt es Leute denen Fremdsprachen sprichwörtlich zufliegen; aber auch da geht es nicht ohne die entsprechende Motivation. Ich würde mich z.B. nicht als sprachbegabt bezeichnen. Dieses Motivations-Lernen habe ich auch in anderen Bereichen.

  11. #20
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Hat Euch- nachträglich gesehen- Latein in der Schule etw

    Zitat Zitat von jerry",p="244265
    Und Thai lerne ich so nebenbei mit meinem Schatz. Nach ein paar Monaten reicht es aus um mich verständlich machen zu können. Noch ein paar Monate und ich werde es wohl auch perfekt können (wobei ich nicht glaube, daß ein Farang diese Sprache überhaupt perfekt sprechen kann).
    ...da liegt natürlich mein Problem! Mein Thai-Lernen findet fast aus-
    schließlich im stillen Kämmerlein statt! Bei Frauen hab´ ich wenig Chancen! Ich frag´ lediglich,wenn ich im Thai-Restaurant bin die
    Bedienung um Rat..


    Zitat Zitat von jerry",p="244265
    Also alles in allem würde ich sagen, daß es an der eigenen Motivation liegt, wie gut oder wie schnell man eine Fremdsprache lernen kann.

    ...das würde ich sofort unterschreiben! Zu Schulzeiten hatte ich Pro-
    bleme mit Fremdsprachen! Was nicht zuletzt auch ein Motivationsprob-
    lem war! Die hab´ ich dann-nach dem Abi- in den Griff gekriegt,als ich
    in Sachen Motivation nicht mehr von irgendwelchen Lehrern abhängig war! Angefangen hat das damals,als ich mein Englisch auf Vordermann
    gebracht habe-am Anfang mit Hilfe einer amerikanischen Raumfahrtzeit-
    schrift,die ich mir immer am Bahnhofskiosk gekauft habe!

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.12, 18:56
  2. Nachträglich
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.12.09, 15:33
  3. Skywards Meilen nachträglich gutschreiben...?
    Von Sensemann011 im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.09, 22:08
  4. Haus nachträglich isolieren?
    Von PuFoilom im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.07, 21:20
  5. Übersetzung auf Latein
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 12:48