Seite 24 von 29 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 289

Hartz IV Verfassungswidrig?

Erstellt von Serge, 31.10.2008, 15:21 Uhr · 288 Antworten · 9.833 Aufrufe

  1. #231
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Ich sage mir einfach lieber eine Kerze in Thailand als H4 in Deutschland.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Die Kerze schmeckt aber nicht sonderlich gut...

  4. #233
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von mipooh",p="650936
    Die Kerze schmeckt aber nicht sonderlich gut...
    Die Kerze fuer die Erleuchtung und 5 Baht fuer einen Beutel Reis.

  5. #234
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Und was isst Du danach? In TH dürfte eine Kerze und für 5 Bath Reis die vergleichsweise schlechtere Ausgangssituation sein...

  6. #235
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Wer sagt denn was von essen?

    Man kann sich auch mit wenig Kapital selbstständig machen.

  7. #236
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von mipooh",p="650930
    Ansonsten ist das alles nur dummdreiste Arroganz der (noch) Nichtbetroffenen....
    Die glauben aber daran, dass dies alles nur aufgrund ihrer überragenden Persönlichkeit so sei (dass sie nicht betroffen sind)...
    So ein Quark.
    Ich weiß nicht, wie es bei anderen ist, aber ich sehe es so:
    von mir aus können Hartz4ler 10000 Euro und mehr im Monat vom Staat erhalten. Ich gönne es jedem von Herzen.

    Ich bin doch auch froh, dass ich im schlimmsten fall wieder nach Deutschland kann und nicht verhungern muss. Warum sollte ich dann weniger oder gar die Abschaffung fordern? Persönlich bin ich froh über H4.

    Es geht mir jedoch um die anderen Gefahren, die durch Sozialleistungen entstehen.
    Dazu zählt in erster Linie der Zuzug von Ausländern.
    Es sind doch gerade die Einheimischen (nicht die Expats), die gerade den Zuwandereren die Sozialleistungen nicht gönnen. Von mir aus kann jeder ohne Auflagen nach Deutschland kommen und auch sofort 10000 Euro monatlich erhalten. Aber genau hier beginnt ja das Neidverhalten der Einheimischen. Folge: es wird eine Mauer des Grauens errichtet. Selbst Ehepartner lässt man nicht mehr ins Land.
    Und alles nur, damit man H4ler noch mehr zahlen kann.

    Das ist aber auch nur ein Faktor.

    Dazu kommt aber auch der Stillstand in der Gesellschaft. Eine Hängemattenmenatlität, die zu Faulheit und Schläfrigkeit führt.
    Es ist halt wie im Zirkus: mancher Trapezkünstler springt mit doppeltem Netz und manche ohne Absicherung. Wer konzentriert sich wohl mehr auf seinen Job? Wer nimmt wohl mehr wahr, weil jeder Fehler fatal enden kann? Wer ist also besser und entwickelt seine Fähigkeiten schneller?
    Natürlich derjenige ohne Netz.

    Also sollte man das Netz wegnehmen.
    Dafür kann man sich aber mehr um diejenigen kümmern, die ohne Netz springen und leider abstürzen. Also echte Hilfe für die Mutigen und diejenigen, die sich selber und die Gesellschaft voran bringen wollen.

    D.h. die Hilfe bleibt ja bestehen. Aber man sich halt vom Sofa bewegen und den Mut haben, sich ohne Absicherung zu regen. Und ich denke, das ist jedem zumutbar, auch mir selber. Zum Wohle aller und vor allem zum eigenen besseren Wohlbefinden. Und genau das wäre sozial.

  8. #237
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von mipooh",p="650939
    Und was isst Du danach?
    Nichts, weil ich bereits satt bin. Es muss nicht immer Kaviar sein.

  9. #238
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von Lamai",p="650840
    Vorher hat er bei Vollzeitarbeit 1100 € Netto, mit Hartz4 hat er 1200 € Netto.
    Genau das ist auch skandalös, 1100 bei Vollzeit

    Zitat Zitat von Lamai",p="650854
    Denn Sinn der Reform war ja eben die Leute in Arbeit zu bringen und sie eben nicht mehr zu Hause rumsitzen zu lassen. Ich kann dieses ganze Sozialisten und Kommunistengewäsch echt nicht mehr hören...man muß sich aktiv um die Hartz4ler kümmern um sie in Arbeit zu bringen, [highlight=yellow:95f7859b20]was ja jetzt nach der Reform geschieht[/highlight:95f7859b20], vielleicht zu wenig, aber vorher hat sich überhaupt keiner gekümmert.
    ja ja so stehts im Konzept, .... Papier ist geduldig


    im Übrigen bin ich für das Bedingungslose Grundeinkommen

  10. #239
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von bromo",p="651085
    im Übrigen bin ich für das Bedingungslose Grundeinkommen
    Wahrscheinlich hast Du das ironisch gemeint, aber ein bedingungsloses Grundeinkommen macht mehr Sinn, als es sich im ersten Moment vielleicht anhören mag....

    Wenn das für Menschen ab zb. 18 Jahre gilt und bis zum Tod seine Gültigkeit hat fällt natürlich ein enormer Verwaltungsaufwand weg, zb. 900Euro bedingungsloses Grundeinkommen für Jeden soll gar nichtmal teurer kommen als die derzeitige Regelung, aufgrund des enormen Verwaltungsaufwandes. (Die mir bekannten Berechnungen sind für Österreich, sicherlich gibt es für DLand auch adäquates Material dazu.)

    In Österreich wurde das allerdings nur für österreichische Staatsbürger berechnet, in Deutschland wäre alleine die Idee das nur für die eigenen Bürger zu berechnen schon ein Fall für den Staatsanwalt wegen ausuferndem Rassismus...

  11. #240
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.999

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von bromo",p="651085
    Genau das ist auch skandalös, 1100 bei Vollzeit
    Für viele ist das noch zuviel. Und das ist das schöne an einer Rezession, dass man so Leute die sich zehnmal im Jahr krank schreiben lassen und ein an Arbeitsverweigerung grenzendes Verhalten an den Tag legen bequem und günstig in die Wüste schicken kann.

Seite 24 von 29 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig
    Von Paddy im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1777
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 05:53
  2. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36