Seite 10 von 29 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 289

Hartz IV Verfassungswidrig?

Erstellt von Serge, 31.10.2008, 15:21 Uhr · 288 Antworten · 9.771 Aufrufe

  1. #91
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von lamaii",p="649683
    @Paddy... Das verlorene Geld würde mich auch krass treffen und ich hoffe, das es durch einen ehrlichen Finder an Dich zurück geht

    aber... ich muss Lamai voll zustimmen!
    Einen ehrlichen Finder gibt's in diesem Fall sicher nicht, denn derjenige in dessen Tasche es steckte, war ganz sicher noch im Laden.

    Lamai stellt den günstigsten Fall dar. D.h. er spricht eigentlich von jemanden, der ergänzend Hartz4 bezieht.

    Leute, die ausschliesslich von Hartz4 leben müssen, trifft diese Milchmädchenrechnung nicht.

    Darüber hinaus "vergisst" er, daß von einem Zuverdienst Fahrtkosten und Arbeitskleidung wieder abgehen.

    Leute, die selber nicht betroffen sind, sollten besser die Klappe halten. Sonst holt sie die Realität einmal persönlich ein.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Im übrigen ist Hartz4 auch nicht als Dauerleistung gedacht, damit die Leute jahrzehntelang davon leben, die sollen sich halt ne Arbeit suchen. Und im direkten Vergleich mit der Sozialhilfe, also so wie es vor Hartz4 war, ist es relativ einfach auszurechnen, dass Hartz4 eine enorme Verbesserung ist.

    Wer sowas schreibt ist halt nur ein Träumer.

    Ein kleines Beispiel: Ich gehe zu meinem Sachbearbeiter und sage Ihm das ich ein kleines Problem habe, der schickt mich dann zum Amtsarzt, der widerum sagt ich sollte eine Therapie machen, die ich natürlich nicht mache und dann geht das Spiel wieder von vorne los. Das ist gängige Praxis und das
    machen viele die nicht arbeiten wollen, das klappt schon viele Jahre so.

  4. #93
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Deshalb befürworte ich alle Massnahmen, die einem H4ler Feuer unter dem Hinterteil macht sich einen neuen Job zu suchen.
    Solchen Schwachsinn lese ich immer wieder gern. Leute die sowas schreiben sollten verpflichtet werden, diese zu suchenden Jobs bereitzustellen...

    Desweiteren und ich weiss ich mache mir dadurch sehr viele Feinde Aussage entfernt.... (muss dazu sagen, dass ich bei dem Klientel was ich unterrichte sehr oft solche Sprüche höre wie: ach... noch 2 Kinder, dann brauche ich nicht mehr zu arbeiten - mit Kindergeld etc. und ein bisschen Schwarzarbeit kommt man super über die Runden ---- kotz...)
    Stimmt, so macht man sich Feinde. Ich wäre dafür Menschen mit so geringem Denkvermögen wie Dich als erste dranzunehmen. Besser hätte man wohl bereits bei Deinen Eltern vorgesorgt, aber manche Fehler lassen sich wohl nicht ganz vermeiden...

  5. #94
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Da hab ich 1 ne Minute für gebraucht, um dem Lamei seinen H4 Regelsatz, als falsch zu erkennen.

    Da schreibt der kcwknarf was von 10 Bewerbungen pro Tag ? Woche ?..
    Das wären dann Bewerbungen auf Jobs von A-Z ? Aufschlüsselung meinerseits hoffentlich unnötig?!

    Er, der mit seinem A..rsch in TH huckt, sein Geschäft per Internet macht?
    Tränenreich von Steuern in D land hier erzählt.. Lach.


    Hartz IV: ALG II Regelsätze ab 1. Juli 08


    Auflistung der neuen ALG II Regelsätze

    Wie bereits gemeldet werden sich die Arbeitslosengeld II (ALG II) Regesätze zum ersten Juli 2008 leicht anheben, bzw. die Regelsätze werden angepasst. Hieraus ergibt sich eine Neuberechnung der Regelsätze und Mehr- und Sonderbedarfe.

    Hier nun eine verkürzte Auflistung der ALG II Regelsätze:
    351 Euro für Alleinstehende / Alleinerziehende (§ 20 Abs. 2 SGB II)
    316 Euro für volljährige Partner innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft (§ 20 Abs. 3 SGB II)
    281 Euro für unter 25-Jährige im Haushalt der Eltern (U25 Regelung, § 20 Abs. 2 S. 2 SGB II / § 20 Abs. 2a SGB II)
    281 Euro für Kinder von 15 – 17 Jahren
    211 Euro für Kinder von 0 – 14 Jahren

    Neue Mehrbedarfsrechnung bei Arbeitslosengeld II Bezug
    60 Euro für Schwangere ab Beginn der 13.Woche (gerechnet bei 100 Prozent Eckregelleistung)
    42 Euro oder Mehrbedarf für Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern/ pro Kind.
    126 Euro für Alleinerziehende mit einem Kind unter 7 Jahren bzw. 2 u. 3 Kindern unter 16 Jahren
    Zwischen 25,56 und 61,36 Euro für kostenaufwendige Ernährung
    60 Euro für erwerbsunfähige Sozialgeldbezieher mit Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen G
    123 Euro Mehrbedarf für erwerbsfähige Behinderte, die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

    Durch die massiven Preissteigerungen, vor allem bei den Grundnahrungsmitteln, wird den Betroffenen eher weniger als mehr zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund verlangen schon seit Jahren Erwerbsloseninitiativen und Sozialverbände eine wirkliche Anhebung der Hartz IV Regelsätze. Alle Angaben ohne Gewähr. Fragen können auch in unserem Hartz IV Forum gestellt werden. (Quelle u.a. Harald Thome 01.06.2007)

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichte...ab00a35c03.php


    Da.. noch was zu lesen!

    http://agora.free.de/sofodo/themen/e...elsatzes-2008/

  6. #95
    Avatar von lamaii

    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    178

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    erstmal mipooh... Die Jobs gibt es - man muss nur auch flexibel genug sein und wollen... und...
    ...eine Idee von Dir, diesen Missstand von Hartz4-Schmarotzern Herr zu werden und... es sind nicht wenige, die das von Ihren Hartz4-Eltern bereits von der Wiege an beigebracht kriegen... vermisse ich bei Deinem Angriff völlig... wird bestimmt aufschlussreich für mich unterbeleuchteten

  7. #96
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Zitat Zitat von lamaii",p="649683
    ...bin ich für eine Geburtenregelung für unwillige
    Na, das war ja klar das hier alsbald ein verkappter .... seine Hand hebt. Geburtenkontrolle für Sozialschmarotzer - Zwangersterilisation. Am besten machen wir dann bei Behinderten auch gleich weiter, denn die kosten dem Staat ja auch nur Geld. Vielleicht machen wir dann bei Alkis weiter, die belasten unser Gesundheitssystem und Raucher natürlich auch. Ach ja ich vergaß Wintersportler, die Kosten unserem Sozialsystem durch ihre Freizeit-Unfälle auch jede Menge Geld. Eigentlich können wir dann auch gleich alle Autofahrer mit drannehmen. Die fahren sich alle gegenseitig in klump und machen unsere schönen Straßen kaputt.

    man ´so ne Faschistenscheiße hab´ich schon lange nicht mehr gehört.

  8. #97
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    @ KKC..

    Du schriebst in # 88:

    " Dabei wird m.E. gerne vergessen, das diese Stütze ein Solidarbeitrag der Gemeinschaft ist und nicht als Dauerleistung anzusehen ist.
    Deshalb befürworte ich alle Massnahmen, die einem H4ler Feuer unter dem Hinterteil macht sich einen neuen Job zu suchen.
    Gruß
    ____Zitatende____

    Meinst DU..einem H4ler wird kein Feuer unter dem A..sch gemacht?

    Was z.B. so ausschauen könnte, das er:

    Aufgrund ner Eingliederungsvereinbarung, X Bewerbungen pro Monat zu schreiben hat, die beim turnussmässigen Besuch des Jobcenters vorzulegen sind?

    Vermittlungsvorchläge nachkommen muss, diese bei einer Negativvermittlung, dem Jobcenter gegenüber begründen muss.

    Das es ohne Sanktionen wohl kaum abgeht, wenn er einen Job über den Winter als Alg2 Bezieher im Forst, zu was auch immer dort ablehnt..oder über diese Jahreszeit, nicht die Minimiermotte bekämpfen mag? Nur mal als Bsp.

    "Motto: "Kampf gegen die Minimiermotte"!

    Eine ideale Aktion für Kitas, Schulklassen und Eltern mit ihren Kindern.
    Die Aktion erfüllt den Umwelt und einen sozialpädagogischen Aspekt.

    Weg von der Spielkonsole, rein in die Natur!
    Für Freitag, den 14.11.2008 ruft der Freundeskreis der Himmelgeister Baumgeister und Baumgeist „Jüchtwind“ zur Laubbeseitigungsaktion „Kampf der Miniermotte“ an der Himmelgeister Kastanie auf.

    Die Rosskastanienminiermotte, lat.: cameraria ohridella oder auch Balkan-Miniermotte genannt, ist ein Kleinschmetterling aus der Familie der Miniermotten.
    Sie wurde in Europa erstmals 1984 in Mazedonien entdeckt, 1994 in Österreich nachgewiesen und breitete sich sehr schnell aus.
    Um die Mottenlast für den Baum zu verringern, muss ganzjährig das Laub der Rosskastanie gesammelt und vernichtet werden, damit die Motten nicht überwintern können. " vorstehend ist auf Bürgereinsatz aus..
    ________________

    Zu erwähnen wäre noch..das bei Einstellungen von Langzeitarbeitslosen, also ALG2 bzw. H4 Beziehern, seitens Staat, dem zukünftigen AG pro Monat, ein Betrag von XXX Euro
    bei Einstellung in Aussicht gestellt wird. Z.B. um die dann anstehenden Sozialabgaben zu senken...( bei ner Einstellung )

    Vorrausgeetz dazu: es gibt Arbeitgeber, die auf der Grundlage überhaupt z.B. FACHPERSONAL einstellen würden,
    da dieser Zuschuss zeitlich gebunden ist, nicht nur für ein paar Monate..


    Und....wieviel Erfahrung gibts dazu in diesem Nittaya Forum, zu dem Thema? einem Langzeitsarbeitlosen über diese " Geldbrücke " für seinen zukünftigen Arbeitgeber, einen Job zu erhalten??

    ..um zurückzukommen zum Posting von KKC,

    " Deshalb befürworte ich alle Massnahmen, die einem H4ler Feuer unter dem Hinterteil macht sich einen neuen Job zu suchen. "


    Lasst es sein, über etwas zu reden/ schreiben, wenn ihr euch mit der Materie NIE ! beschäftigt habt. Das gilt nicht nur für dich.

  9. #98
    Avatar von juthamat

    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    329

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    Finde diese äusserungen auch empörend,dürften keinen Bestang im Forum haben(meine Meinung)

  10. #99
    Avatar von lamaii

    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    178

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    @shiai... ....? Was für´n Schwachsinn - bin eindeutig mehr links und für die Gleichstellung aller Bürger, die in diese System einzahlen aber ja... Wintersportler sollten sich privat versichern müssen - bin selber Taucher (und die auch)... ja - Raucher sollten einen Extra-Betrag einzahlen (bin selber Raucher) - aber dann auch die Übergewichtigen, die mit Herzkrankheiten unser System belasten... und... ich bin auch für die Unterstützung von Helfbedürftigen aber... nicht für solche, die sich darauf ausruhen und das auch noch per Gesetz legal tun können

    ...

  11. #100
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hartz IV Verfassungswidrig?

    ...eine Idee von Dir, diesen Missstand von Hartz4-Schmarotzern Herr zu werden
    Da braucht es gar keine Idee von mir, da kontrolliert der Staat bereits selber. Ist wie bei Geschwindigkeitsüberschreitungen. Da verlangt auch niemand von mir die Lösung.

    Als links solltest Du Dich lieber nicht bezeichnen, denn Deine Solidarität ist doch enorm geprägt von Ausnahmen, bis dann endlich alle zur Ausnahme werden...

    Die Jobs gibt es - man muss nur auch flexibel genug sein und wollen
    Das glaubst Du ja wohl selber nicht, bei 3 000 000 Arbeitslosen...

Seite 10 von 29 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz-IV-Sätze verfassungswidrig
    Von Paddy im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1777
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 05:53
  2. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  3. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36