Ergebnis 1 bis 6 von 6

Happy New Year

Erstellt von ThomasH, 13.04.2002, 00:08 Uhr · 5 Antworten · 869 Aufrufe

  1. #1
    ThomasH
    Avatar von ThomasH

    Happy New Year

    Happy New Year 2545!!!
    Ich wünsche Euch allen, daß Ihr im Neuen Jahr gesund bleibt, Ihr glücklich seid und erfolgreich und daß ihr fünf auch mal gerade sein lassen könnt.
    Und daß wieder Frieden einkehrt im Nittaya und überall...

    Herzlichst Euer ThomasH

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Happy New Year

    Oh, das gabs ja auch schon auf Deutsch.



    Allen alles Gute im neuen Thaijahr vom Jinjok


  4. #3
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Happy New Year

    Das habe ich jetzt aber total verschwitzt.
    Auch ich wünsche allen Forumsteilnehmern ein schönes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
    Zange

  5. #4
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Happy New Year

    Wünsche Euch allen natürlich auch ein gutes Neues Jahr (in Thailand)!
    jedoch habe ich soebend ein leider nicht erfreulichen Bericht üner Songkran gelesen, der mich ein wenig erschüttert hat!

    "Bangkok, Westheim (wr) – Bei Verkehrsunfällen vor dem thailändischen Neujahrfest Songkran starben bei Verkehrsunfällen landesweit 140 Menschen, 31 mehr als im Vergleich zum Vorjahr.
    Nach Mitteilung des für das Gesundheitswesen zuständigen Ministers Sudarat Keyuraphan, wurden zu Beginn des Festes, bereits 9.880 Verletzte in 811 Krankenhäusern registriert.

    Am 13. April führte die Provinz Nakhon Ratchasima die liste der traurigen Unfallbilanz mit 271 Verletzten an gefolgt von den Provinzen Chiang Mai mit 256 und Surin mit 237 Unfallopfern. In den Unterregionen haten Khon Kaen 207, Udon Thani 201, Buri Ram 199, Lampang 177, Roi Et 170 und Surat Thani 145 Verletzte durch Verkehrsunfälle zu beklagen.
    In der Region Ubon Ratchani, Nong Khai und Nakhon Sawan forderten die Verkehrsunfälle jeweils vier Todesopfer.

    Viele Millionen Menschen die in Bangkok oder weiter südlich in den Wirtschaftszentren Thailands arbeiten, hatten sich auf dem Heimweg zu Ihren Familien begeben, was zu einem Verkehrschaos auf den Verbindungsstraßen in den Norden und Nordosten des Landes führte. Auf den wichtigsten Straßenverbindungen wurden 2000 Polizisten und 500 Streifenwagen zum Dienst verpflichtet um Unfälle zu verhindern und den Reisenden Hilfe zu bieten, erläuterte der Highway Polizeichef Somkid Boonthanom die Situation vor dem thailändischen Neujahrsfest."

    Schade eigentlich!

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Happy New Year

    @Pustebacke
    Das ist die alljährliche Begleiterscheinung. In den TV-News kannst Du sehen, daß Bangkok relativ entspannt ist, verglichen mit dem normalerweise vorherrschenden Verkehrschaos und der drangvollen Enge in den Malls zu den anderen Feier-/Sonntagen. Auch wird der tägliche und kumulierte zahlensalat zu Unfällen, davon Verkehrsunfälle und wiederum Tote und davon Verkehrstote mit den jeweiligen Top Five der Provinzen gesendet.

    Gründe dafür sind einerseits ein Verkehrsnetz, welches dieser alljährlichen Verkehrsspitze in dieser einen Woche nicht gewachsen sein kann, eine weitverbreitete Angewohnheit nicht vorausschauend zu Fahren und andererseits der besonders an diesen Feiertagen anzutreffende Genuß von Alkohol und Drogen.

    Versuch Dir vorzustellen, fast alle deutschen Bundesländer hätten nur eine Woche Ferien im Jahr und das zur Selben Zeit. Aber abgerechnet wird nach den Feiertagen, dann werden wir mit einem der auszog um das Fürchten zu lernen wimmern: "Ach wenns mir nur gruselte!"
    mfg jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 16.04.02, 12:05

  7. #6
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Happy New Year

    Noch eine andere Sonkran-bedingte Gefärdung besteht derzeit:
    die Gefährdung durch druckstarke Wasserspritzen!
    Ich bekam letzte Woche in Bangkok Chinatown eine Polizeiaktion, begleitet von einem großen Medienaufgebot, mit, bei der besonders druckstarke Wasserspritzen aus dem Verkehr gezogen wurden, nachdem die Gefährlichkeit demonstriert wurde.
    Es handelt sich dabei um etwa 1m lange Spritzen, optisch einer überdimensionalen Fahrradpumpe ähnlich.
    Der Wasserdruck reicht aus Augen und Ohren erheblich zu schädigen.
    Mich erinnert das an die bayerische Wallpurgisnacht, wo aus einem alten Brauch heraus auch immer verrücktere und lebensgefährdenden Dinge erwuchsen.
    Also aufpassen und notfalls die Taucherbrille aufsetzen :-)


Ähnliche Themen

  1. Happy New Year 2010!
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.01.10, 15:40
  2. Frohes Weihnachtsfest und ein Happy New Year 2008
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 26.12.07, 18:23
  3. Happy new year 2007
    Von Ann im Forum Thaiboard
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 22:51
  4. Happy New Year
    Von E.Phinarak im Forum Thaiboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.04, 19:22
  5. Happy new Year in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 13:57