Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

Erstellt von petpet, 08.01.2009, 22:38 Uhr · 78 Antworten · 5.105 Aufrufe

  1. #1
    petpet
    Avatar von petpet

    Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Gesundheitsplan soll Thai-Kinder intelligenter, größer und gesünder machen
    Das Gesundheitsministerium genehmigte ein Budget von 1,2 Milliarden Baht, um die Intelligenz von Thai-Kindern zu fördern, sie gesünder und größer zu machen.

    Zunächst soll der Intelligenzquotient (IQ) angegangen werden. [highlight=yellow:824a503dd3]Der Mittelwert liegt laut Gesundheitsministerium bei 110, Thai-Kinder erreichen aber nur 103.[/highlight:824a503dd3] Ferner seien thailändische Kinder durchschnittlich nur 1,65 Meter groß. In Zukunft soll ein Durchschnittswert von 1,75 Metern erreicht werden.

    Gesundheitsminister Witthaya Kaewparadai will für gesunde Ernährung der Kinder sorgen, damit sie intelligenter und größer werden.

    Da die Entwicklung eines Kindes im Bauch der Mutter beginnt, sollen von den Gesundheitsämtern zukünftig Multivitamintabletten für die schwangeren Frauen – ihre Zahl wurde mit 800.000 angegeben – landesweit kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

    Die Babys, die am kommenden Samstag, dem Kindertag, geboren werden, dürfen sich über ein Geschenk freuen: Sie erhalten den vom König geschriebenen Bestseller „Phra Mahachanok“ – allerdings die Comicversion.

    http://www.thailandtip.de/tip-zeitun...achen//back/2/

    Ich denke, die Vitaminpillen kommen beim Gesundheitsministerium wohl zu spät. Vielleicht sollte man die Verantwortlichen dort einmal über die Errechnung eines Mittelwertes und deren Festlegung auf IQ 100 aufklären. Möglicherweise könnten dann die werdenden thailändischen Mütter vor einer zusätzlichen Belastung durch noch mehr bunte Pillen bewahrt werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Hallo petpet,

    ich meine gelesen zu haben, der Gesundheitsplan solle zunächst nur bei 5extouris nach Pattaya getestet werden.

    Der IQ-Mittelwert werde dabei allerdings nicht geaendert.

    Gruss
    HPollmeier

  4. #3
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    als ob man mit Pillen den IQ erhöhen kann.

    Da haperts doch schon mit der Beschäftigung und Auseinandersetzung mit dem eigenen Kind und der Förderung des allgemeinen Lernprozesses.
    Allerdings wäre dafür wiederum mehr Interesse der Eltern an so vielen Dingen nötig und nicht nur die faulste und unintelligenteste aller Antworten:
    "Mai luu."

    Martin

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Zitat Zitat von petpet",p="676419
    Ferner seien thailändische Kinder durchschnittlich nur 1,65 Meter groß. In Zukunft soll ein Durchschnittswert von 1,75 Metern erreicht werden.
    Der Gesundheitsminister sollte nicht von seinem IQ auf andere schließen. Warum sollen Menscher größer werden? Will Thailand Basketball-Weltmeister werden, oder was?

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Ich gehe mal davon aus das es bei der Uebersetzung ein wenig hakt.

    Ich aber egal, ich wuesste nicht was es an diesen Plaenen grundsaetzlich zu bemaengeln gaebe!

    ich kann mich an meine fruehen Schuljahre erinnern, von den CARE -Paketen mal abgesehehen, da gab es vom Gesundheitsamt, kostenlos Calcium mit Vitamin C Tabletten und Lebertran, spaeter Fischoelkapseln!

    Fuer was Calium, Vitamin C und Omega 3 Fettsaeuren gut sind wissen Heute weit mehr Menschen als vor 50 Jahren, woran liegt das?

    Plaene die der Gesundheit der Bevoelkerung dienen sind doch durchweg zu begruessen, verstehe die zur Schau getragene Haehme hier nicht!

    Kommt mal von eurem hohen Bock meine Herren!

  7. #6
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Was wäre denn davon zu halten, statt auf krank machende Vitamintabletten zu bauen,

    http://www3.ndr.de/sendungen/visite/...ung/vi500.html

    den Menschen einfach mehr Bildung zu ermöglichen? Aufklärung über gesunde Ernährungsweisen und gleichzeitig selbige durch vernünftige Subventionierung der Landwirtschaft auch zu ermöglichen, wäre doch eventuell ein Ansatz. Bildung soll eventuell auch dazu führen, dass gewisse Regionen im Hirn dazu angeregt werden sich zu aktivieren und so die Intelligenz zu erhöhen. Ach ja, geht ja nicht! Nachher durchschaut noch einer, was in der thailändischen Politik so alles nicht funktioniert und dann wird Mensch noch rebellisch.

    [highlight=yellow:8c1e527811]Fuer was Calium, Vitamin C und Omega 3 Fettsaeuren gut sind wissen Heute weit mehr Menschen als vor 50 Jahren, woran liegt das? [/highlight:8c1e527811]
    Sicherlich daran, dass man den Menschen Vitamintabletten verabreicht.

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Zitat Zitat von petpet",p="676518
    Was wäre denn davon zu halten, statt auf krank machende Vitamintabletten zu bauen,

    http://www3.ndr.de/sendungen/visite/...ung/vi500.html

    den Menschen einfach mehr Bildung zu ermöglichen? Aufklärung über gesunde Ernährungsweisen und gleichzeitig selbige durch vernünftige Subventionierung der Landwirtschaft auch zu ermöglichen, wäre doch eventuell ein Ansatz. Bildung soll eventuell auch dazu führen, dass gewisse Regionen im Hirn dazu angeregt werden sich zu aktivieren und so die Intelligenz zu erhöhen. Ach ja, geht ja nicht! Nachher durchschaut noch einer, was in der thailändischen Politik so alles nicht funktioniert und dann wird Mensch noch rebellisch.

    [highlight=yellow:b7482deeb8]Fuer was Calium, Vitamin C und Omega 3 Fettsaeuren gut sind wissen Heute weit mehr Menschen als vor 50 Jahren, woran liegt das? [/highlight:b7482deeb8]
    Sicherlich daran, dass man den Menschen Vitamintabletten verabreicht.

    ganz wie sie meinen Herr Doktor!

    Es gibt keine vernueftige Subventionierung der Landwirtschaft!


    Den Thai d.h. der jetzigen Regierung absprechen zu wollen an Bildung, aus Eigeninteresse nicht interessiert zu sein, halte ich fuer recht gewagt!

    Diese Einstellung resultiert auf ureigenen politischen Vorurteilen die auf reiner Spekulation auf noch nicht erbrachte Leistungen der neuen Regoierung und einem verschobenen Gesamteindruck ueber die allgemeine gesellschafts-politische Lage in Thailand!

    Was hat denn die Taksin gefuehrte Regierung, die Regierungen davor, unter Chatchai, Banharn, Chavalit in dieser Hinsicht geaendert oder erreicht?

    Was haben nach dem letzten Putsch 3 Ministerpraesidenten in 6 Monaten fuer das Land, fuer die Leute getan?

    Dieser Herr TaxSin, der "sein" Land so liebt, den Armen unbedingt helfen moechte, der mit absoluter Mehrheit "vom Volk" ausgestattet wurde und seit 2001 regierte, was hat der positiv im Bildungswesen gaendert oder die von ihm angefuehrte Regierung aendern lassen?


  9. #8
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Warum gekommen wohl deutsch schwangere Frauen Vitaminpillen vom Arzt verschrieben???? Weil sie ungesund sind??? Nur hier muss man sie bezahlen.

    Zu manchen Kommentaren kann man nix mehr sagen...

  10. #9
    Avatar von

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Initiativen gesunde Ernaehrung und Intelligenz zu foerdern kann man doch nur begruessen. Warum muss man ueberall nach dem Haar in der Suppe suchen?
    Vermutlich weil die Initiative von der aktuellen Regierung kommt.

    Der IQ in den Industrielaendern steigt pro Jahr um durchschnittlich 0,3 %. Spitzenwerte haben die skandinavischen Laender. Dort steigt er auch nicht weiter an.

    Der IQ haengt auch im ganz wesentlich von Bildung und Sprache ab. Thailands Bildungssystem ist nicht so schlecht wie es manche hier machen wollen. Allerdings ist es das Land mit dem zweitschlechtesten Abschneiden bei der sozialen Durchlaessigkleit.

    Schlechter schneidet hier von allen PISA-Staaten nur Deutschland als absolutes Schlusslicht ab.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hapert es bei den Thais an der Intelligenz?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="676535
    ... Thailands Bildungssystem ist nicht so schlecht wie es manche hier machen wollen. ....
    Ist es auch erst seit den Protesten der PAD und natuerlich seit so etwa Anfang Dezember, seit dem geht es mit Thailand auf allen Ebenen "den Bach runter", weil durch die PAD mit den Demokraten eine unrechtmaessige Regierung gebildet wurde!

    Was vorher mit Samak und Somchai ablief, was Takky 2006 und davor zwischen 2001 bis 2006 fuer Stunts geleistet hatte - spielt keine Rolle - war ja Takky's Regierung - aeh... Firma - sorry!

    Ernst kann Mensch das wirklich nicht mehr nehmen!

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Künstliche Intelligenz
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.08.12, 12:26
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 20:20
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 10:36
  4. Intelligenz und Gesundheit sind gekoppelt
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 07:34
  5. Thais
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 14:12