Ergebnis 1 bis 2 von 2

Handynetz misst Niederschläge

Erstellt von Monta, 07.05.2006, 10:32 Uhr · 1 Antwort · 303 Aufrufe

  1. #1
    Monta
    Avatar von Monta

    Handynetz misst Niederschläge

    "Handynetz misst Niederschläge

    Was Techniker ärgert, freut Meteorologen. Regen mindert die Signalqualität in Handynetzen. Das macht sie zu einem engmaschigen Messinstrument. Im Experiment schlug die Telefontechnik herkömmliches Wetterradar.

    Für die Techniker der Mobilfunk-Netzbetreiber ist das einfach nur ärgerlich: Ständig würde die Signalstärke unter Wetteränderungen leiden, wenn man nicht aufwendig dagegenhielte. Regen etwa schwächt die Signale der Sendemasten ab. Deshalb müssen die Stationen ihre Leistung dauernd anpassen - mehr oder weniger, je nachdem wie das Wetter gerade spielt...."

    Ganzer Artikel: "Spiegel-Online"
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...414569,00.html

    Gruß
    Monta



    Das wiederum macht Mobilfunknetze zu idealen Instrumenten, um Niederschläge zu Messen,

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Handynetz misst Niederschläge

    Zitat Zitat von Monta",p="343069
    "Handynetz misst Niederschläge
    Gabs gestern auf Heise auch einen Artikel zu:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/72788

Ähnliche Themen

  1. handynetz im norden
    Von rolf2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.08.11, 08:50