Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Hammer

Erstellt von Farang, 27.08.2002, 02:46 Uhr · 12 Antworten · 760 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.966

    Re: Hammer

    @farang

    Schade, dass man von dir nichts mehr hört. Grund genug wäre ja nach dieser total überzogenen Reaktion/Einschüchterungspolitik der Amis nach den Gmelin-Aeusserungen. Hast du dir die Kritik so zu Herzen genommen? Deine Antwort auf airports Betroffenheit am 11.9. war nunmal ziemlich daneben, ebenso deine mangelde Einsicht, die sich in ca. 10 fast wortgleichen Beiträgen spiegelte. Wenn du aber nicht die Amis, Israelis und was weiss ich noch alles in einen Topf schmeisst, bin ich sehr nahe an deiner Meinung.

    Also mach mal weiter damit. Brauche ich mir wenigstens nicht die Empörung der Amerika-Demütigen-und-Bewunderer um die Augen hauen zu lassen. Die sind zwar eine kleine Minderheit, aber überall im Establishment, ob in diesem forum oder sonstwo.

    Gruss Loso

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Hammer

    @Farang,
    denk einfach an den Leuchtturm und hau rein Junge.

  4. #13
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Hammer

    @Dr Locker,
    hier liegst du total daneben. Ähem, meiner Meinung nach.

    Es war der Bush Senior, der unbedingt seinen 100 Tage Krieg führen musste und dann Schluss.

    Ich habe zu der Zeit in Saudi gelebt und bin im Marines Compound ein und ausgegangen. Du weisst gar nicht, wie sauer die Jungs waren. Die Amis hätten einfach weiter auf Bagdad ohne Widerstand durchmarschieren können, und die Sache damals ein für alle mal erledigen können.

    Aber der alte Bush wollte ja seinen 100 Tage Krieg.

    Was der Junior jetzt abzieht um seinem Vater zu gefallen, der ihn früher wohl zu oft gewatscht hat, ist allerdings auch meiner Meinung nach ein Spiel mit dem Feuer und eines Präsidenten unwürdig.

    Glaubt mir hier keiner, dass die arabischen Staaten eine homogene Gemeinschaft sind. Die können sich alle untereinander nicht ausstehen und nur der gemeinsame Feind Israel lässt sie nach Aussen vereint erscheinen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12