Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Hallo Wir sind neu und habe nur ein paar fragen!

Erstellt von Peter & Sabine, 02.08.2011, 08:25 Uhr · 33 Antworten · 2.891 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    ....Könntet ihr euch vorstellen, z.B. in Malaysia anstelle von Thailand eure Zelte auf zu schlagen?...
    moin,

    .... zumal in dem land ein landerwerb von ausländer möglich iss.


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen
    Gibt es Wasserleitungen oder muss ich mir ein eigenen Brunnen schlagen lassen?
    Du willst in dieses Land auswandern, kennst es aber kaum? Also wirklich... eine mutige Entscheidung.

    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen
    wir wollen aus De auswandern
    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen
    Wir waren selber noch nicht in Thai
    Gut, warum eigentlich nicht. Ja, sogar richtig so. Wozu sich das Land vorher schon anschauen. Lieber blind auswandern. Ein Überraschungseffekt ist dann auch vorhanden...

  4. #23
    Avatar von flox

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    93
    Lieber Peter & Sabine,

    ihr beide seit wohl richtige Spassvögel. Aber leider geht hir das Projekt nach "Thailand auswandern" von der falschen Seite her an.

    Denn für den Langzeitaufenthalt in Thailand brauchen auch Spassvögel ein Visum.

    Anhad der Vornamen Sabine und Peter nehme ich an, dass keiner von euch beiden die thailändische Nationalität besitzt.
    Also gibt es kein "Eheparvisum" Multiple "O" Type Ehepartner.

    Auch ein Rentnervisum kommt warscheinlich nicht in Frage da ihr beide wohl jünger als 50 Jahre seit.

    Ein Arbeits- oder Educationsvisum kommt wohl auch nicht in Frage !

    Also bevor ihr weiterträumt, zuerst Visumfragen via Thai-Konsulat abklären.

    Zu den Lebenshaltungskosten:

    im Isaan verdient ein Bauarbeiter teilwese im Tag 180 Thaibat ( ca. 3 €). Im Monat also ca. 70 €.
    Von den 70 € kann eine Thaifamile 1 Monat leben.
    Das monatliche thailändische Durchschnittseinkommen für eine 4-köpige Fammile beträgt ca. 400 € wenn beide Ehepartner arbeiten.

    Nur an armen ausländischen Daeraufenthalten ist Thailand überhaupt nicht interessiert.

    Für einen Daueraufenthalt (Typ Rentner) ist ein monatlicher Einkommensnachweis von ca. 1500 € erforderlich !
    Ob sich diese Summe für 4 Personen vervierfacht (6000 €) weiss ich nicht. Aber das Konsulat gibt Auskunft.

    Für den Bertieb eines Guesthouses ist eine Arbeitsbewilliging notwendig, welche ihr wohl kaum bekommt.
    Ohne Bweilligung dürft ihr nicht eimal einen Aschenbecher leeren ! Geschweige den Personal herumkommandieren.
    Nebenbei, Ausländer dürfen kein Land in Thailand besitzten. Das bedeutet wohl Bye, Bye Guesthouse.

    Natürlich könnte mann ein Guesthouse über einen Strohmann betreiben, aber ohne Thaikentnisseund Erfahrung wohl unmöglich.

    ... also träumt weiter...

    flox

  5. #24
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen
    Wir möchten eigendlich wissen wie teuer sind in Thai die lebendhaltungskosten?
    Ich versteh euch nicht, ihr habt mittlerweile so tolle Tips aus anderen Foren gesammelt und seid nicht in der Lage konkrete Fragen zu stellen?
    Ich denke ihr habt gar nichts und seid jetzt beleidigt, weil man euch eure Unerfahrenheit und
    euren Unwillen euch im Vorfeld zu informieren, hier vorgeworfen hat.
    mit einer vernünftigen Ansprache wird das auch hier klappen. Nur nicht denken, dass hier nur Idioten rumschreiben.

  6. #25
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen
    In anderen Foren wo ich gemeldet bin ist mann ein wenig freundlicher und wird gefragt was mann sich so vorstellt und was mann für ansprüche stellt. Hier ist es ja scheinbar anders!
    Da hast du Recht, mit der Höflichkeit ist es hier so eine Sache...

  7. #26
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen

    Die sache ist wir wollen aus De auswandern und deshalb frage ich in verschiedenen Foren nach. Was auch zum Beispiel Grundstücke kosten und wie es mit der Sicherheit ist!
    ....

    Wir waren selber noch nicht in Thai würden aber auch mal gerne dort für 1~2 Wochen Urlaub machen. Wir haben also noch keinerlei eindrücke von Thai auser das was mann so im TV sehen kann und was mann im Internet finden kann.
    Da hat eine Familie den Entschluß gefasst auszuwandern. In der engeren Wahl ist Thailand. Ihre Infos zu Thailand haben Sie aus dem Fernsehen. Ist erst mal naiv. Na und? Im Fernsehen hat mann auch gesehen das die "naiven Bücks" es geschafft haben. Das eine Familie Knöttgen noch immer auf Samui ist.
    Wer vermutet das es sich um Trolle handelt soll das tun. Für sich. Alles andere ist nur lächerlich solange keine Beweise präsentiert werden . Mir kommen die ewigen Trolljäger hier sowieso eher als klugscheissende Selbstdarsteller rüber.

    Der auswanderwilligen Familie kann ich nur sagen das es in Ihrem Rahmen nicht ohne erheblichen finanziellen Aufwand und um so mehr Rückhalt funktionieren wird. Mann kommt nicht einfach rüber und macht nen Laden auf der dann läuft. Dazu gehört mehr. Ohne familiären Anhang ists schon anstrengend und aufwendig genug ein Geschäft aufzubauen. Aber es ist machbar. Bei Euch kommen schulpflichtige Kinder als "Belastung" dazu, am hinderlichsten aber ist Eure Thailanderfahrung, nämlich keine.
    Ein 1-2 wöchiger Urlaub wird nicht reichen um hier Probe zu leben und rauszufinden ob Euer Vorhaben einen Sinn macht oder eben nicht.
    Ohne "Thailanderfahrung" würde ich persönlich das Projekt als nicht durchführbar einstufen. Es gibt hier genug "Berater und Geschäftsleute" die auf Opfer wie Euch nur warten. Thais wie auch Landsleute.

    Wie es mit den Knöttgens und den Böcks ohne TV Werbung abgelaufen wäre? .....

    Solltet Ihr Euch für einen "Samuikennenlernurlaub" entscheiden seid Ihr herzlich zu einem beratenden Bierchen auf meiner Terasse eingeladen.
    Rolf Samui


    .

  8. #27
    Avatar von Peter & Sabine

    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    3
    Hallo!
    Erstens das mit dem visum ist klar man weiß nie ob man das bekommen würde .Zweitens sind wir seit 13 jahren in Deutschland selbsständig tätig .Und wer in deutschland lebt der weiß was für einen Scheiß an Behördenkram man zu erledigen hat um sich überhaupt selbstständig machen zu können .
    Es könnte auch sein das wir es gar nicht nötig haben zu arbeiten ,denn unsere Firma macht einen prächtigen Umsatz.Nur der streß mit dem Finanzamt ist echt mist in Deutschland.
    Na ja egal wir haben uns überlegt das wir jetzt erstmal Urlaub für 4 wochen nächstes Jahr machen und uns
    in Ruhe alles ansehen.Dann bleibt auch genug Zeit Haus und Firma in Ruhe zu verticken.
    LG
    Sabine und Peter

  9. #28
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Sabine und Peter
    Na ja egal wir haben uns überlegt das wir jetzt erstmal Urlaub für 4 wochen nächstes Jahr machen und uns
    in Ruhe alles ansehen.Dann bleibt auch genug Zeit Haus und Firma in Ruhe zu verticken.
    LG
    Sabine und Peter[/QUOTE
    Na das ist doch mal ein erster Ansatz.

  10. #29
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.315
    Zitat Zitat von Peter & Sabine Beitrag anzeigen
    Hallo!
    .
    Es könnte auch sein das wir es gar nicht nötig haben zu arbeiten ,denn unsere Firma macht einen prächtigen Umsatz.Nur der streß mit dem Finanzamt ist echt mist in Deutschland.
    Na ja egal wir haben uns überlegt das wir jetzt erstmal Urlaub für 4 wochen nächstes Jahr machen und uns
    in Ruhe alles ansehen.Dann bleibt auch genug Zeit Haus und Firma in Ruhe zu verticken.

    LG
    Sabine und Peter
    prächtiger Umsatz ?....Streß mit dem Finanzamt ? achso.... naja, Umsatz ist halt nicht gleich Gewinn!!!

    Prächtiger Gewinn das wäre schön, und dann gäbs ja auch keinen Streß mit dem Finanzamt.

    auf jeden Fall erstmal in das Land der Wahl fahren, ob da allerdings 4 Wochen für eine solche Entscheidung reichen ? Thailand erschließt sich nicht sofort

  11. #30
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, der soll mal 2x800000 bunkern und damit die diesen Schritt machen können.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo brauche schnell paar Tips Ko Samet
    Von EO im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 16:49
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 16:26
  3. Hilfe + Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zur Ehe
    Von awolfner im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 08:12
  4. Habe ein paar Fragen zu Thailand
    Von bernd445 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 15:44