Seite 38 von 40 ErsteErste ... 283637383940 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 396

Gute Nachrichten

Erstellt von Chak3, 02.04.2007, 19:52 Uhr · 395 Antworten · 24.593 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gute Nachrichten

    nach meinen berechnungen kann das hartz IV konzept dann gut funktionieren je mehr mitglieder eine bedarfsgemeinschaft hat.
    also (nicht ganz ernst zu nehmen!!) ich mache meiner künftigen Mia (ist ja noch jung :-)) 6 kinder(am besten 6linge ;-D, hab ja eh nix zu tun ), dann könnte man schon über die runden kommen.
    die kosten natürlich reichlich geld, aber es kommt ja auch geld rein, kindergeld, erziehungsgeld, 207 euro von der arge.
    nur für mich allein sieht es düster aus..........
    irgendwas passt im ganzen system nicht.....

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Gute Nachrichten

    Zitat Zitat von wingman",p="498546
    nur für mich allein sieht es düster aus..........
    Ist jetzt ein Witz, oder.
    Sorry, wir haben hier lange genug ueber Selbstaendigkeit diskutiert. Es ist aber halt auch bequem nur zu schimpfen anstatt auch mal ein bisserl Verantwortung zu uebernehmen.

    Ist mir auch erst wieder im Thread aufgefallen, in dem ich um Hilfe fuer einen Internetshop gebeten hatte.

    Da hast du auch geschrieben, ja das waere vielleicht auch etwas. ABER, erst muss mal das erledigt sein, dann jenes und dann fehlt ja noch dies. Und dann kann es irgendwann losgehen.

    Mann, Wingi, du hast es drauf. Aber du musst mal anfangen damit. Nicht am Montag, nicht morgen, nein HEUTE ist der Tag.

    Sioux

  4. #373
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gute Nachrichten

    sicher war das nicht ganz ernst gemeint. stand ja auch im beitrag, worauf ich hinweisen wollte war das je mehr mitglieder in der bedarfsgemeinschaft sind umso leichter kommt man mit dem gesamtbetrag aus.

  5. #374
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gute Nachrichten

    Und noch eine "gute" Nachricht:

    Sonntag, 1. Juli 2007
    Betriebsrenten-Förderung
    Einbußen für viele

    Die von der Regierung geplante weitere Förderung von Betriebsrenten würde den meisten Arbeitnehmern und Rentnern Einbußen bringen. Unter Berufung auf eine interne Analyse der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRB) berichtete der "Spiegel", zwar könnten Arbeitnehmer bei Fortführung der bisherigen Regelung mit einer höheren Betriebsrente rechnen. Umgekehrt sinke aber die gesetzliche Rente, da die Entgeltumwandlung zu niedrigeren Beitragszahlungen führt. Nur für Männer unter 40 und Frauen unter 30 Jahren ergebe sich unter dem Strich ein höheres Einkommen. Ältere müssten sich auf niedrigere Einkünfte einstellen.

    Auch Rentnern drohten durch die Fortsetzung der jetzigen Regelung Nachteile. "Da sich die Anpassung der Renten an der Entwicklung der Entgelte orientiert, fällt sie bei Beitragsfreiheit der Entgeltumwandlung entsprechend geringer aus", zitiert das Magazin aus der Studie. Besonders betroffen seien die Bezieher von Erwerbsunfähigkeitsrenten, die mit Einbußen von bis zu vier Prozent rechnen müssten.

    Arbeitsminister Franz Müntefering hatte vergangenen Montag die weitere Förderung der Betriebsrenten angekündigt. Danach können Arbeitnehmer bis zu vier Prozent ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Vorsorge einzahlen, ohne dass dafür Sozialbeiträge erhoben werden.

    Quelle: http://www.n-tv.de/821705.html

    ...und Münte beweist mal wieder die soziale Kompetenz der SPD

  6. #375
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gute Nachrichten

    Möglichkeiten zur privaten Vorsorge gibt es viele, nur ob Familie mit mehreren Kindern das auch können ist eine andere Frage.
    wenn der Mann alleinverdiener ist gibt es oftmals kaum noch Spielraum. Mein Vater konnte keine Rücklagen bilden obwohl ihn später die Betriebsrente wieder aufgefangen hat.
    Aber er hatte noch einen alten Arbeitsvertrag bei VW war als Facharbeiter fast 30 Jahre dort.
    Wer schafft das heute noch in einem Betrieb alt zu werden?
    Ich hatte auch gedacht ich schaffe es, leider ist das Boot abgesoffen.

  7. #376
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gute Nachrichten

    das ging jetzt aber wieder schnell (vorbei)...

    Ticker 17.07.2007 12:24

    Konjunkturaufschwung in Deutschland schwächt sich ab

    Mannheim (dpa) - Der Konjunkturaufschwung in Deutschland schwächt sich nach Ansicht von Finanzexperten ab. Das Stimmungsbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung sank im Juli im Vergleich zum Vormonat deutlich um 9,9 auf 10,4 Punkte, teilte das ZEW mit. Die Experten sehen vor allem beim Konsum im Inland und beim Bau Anzeichen einer Abschwächung. Als Gründe nannte das Forschungszentrum unter anderem den Aufwärtstrend beim Ölpreis und die steigenden Zinsen.

  8. #377
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Gute Nachrichten

    Wirtschaft wächst im Osten stärker als im Westen.

    In der Solarindustrie im Bundesland Brandenburg, entstehen mittelfristig 2000 neue Arbeitsplätze. Für den Herbst plant die Firma Conergy die Eröffnung einer Produktionsstätte für Solarmodule, in Frankfurt / Oder.

    First Solar, Frankfurt / Oder, begann vorherige Woche mit der weltweit grössten Fertigung an Dünnschichtmodulen. Mehr als 400 Arbeitsplätze entstanden.. Die US Firma investierte 115 Millionen Euro, davon waren 45.5 Mill. Fördergelder.

    Im Bundesland Sachsen standen mit 4 % Wachstum, das bundesweit höchste Wachstum an. Allein bei BMW in Leipzig z.B. entstanden 5000 neue Jobs. ( heute in der BZ gelesen )

  9. #378
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.043

    Re: Gute Nachrichten

    Zitat Zitat von UAL",p="505132
    das ging jetzt aber wieder schnell (vorbei)...

    Mannheim (dpa) - Der Konjunkturaufschwung in Deutschland schwächt sich nach Ansicht von Finanzexperten ab. Das Stimmungsbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung sank im Juli im Vergleich zum Vormonat deutlich um 9,9 auf 10,4 Punkte, teilte das ZEW mit. Die Experten sehen vor allem beim Konsum im Inland und beim Bau Anzeichen einer Abschwächung. Als Gründe nannte das Forschungszentrum unter anderem den Aufwärtstrend beim Ölpreis und die steigenden Zinsen.
    Am 03.05.2007
    Zitat Zitat von resci",p="476830
    Für mich ist das noch kein Aufschwung. Vielleicht ein Ansatz dazu. Mal abwarten , in einem Jahr wissen wir mehr.
    Am 04.05.2007
    Zitat Zitat von Chak3",p="488904
    Selbst in meinem Urlaub konnte ich den guten Nachrichten nicht entrinnen, so vermeldete die Deutsche Welle abermals gesunkene Arbeitslosenzahlen und kein Ende in Sicht.
    Ja ja, sehr schnell und kein Ende in Sicht.
    Liegt wohl an den gigantischen Lohnabschlüssen.... :???: ;-D

  10. #379
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Gute Nachrichten

    Der Aufschwung schwächt sich ab, das bedeutet ja noch keine Rezession.

    Jedenfalls ist gerade in den Nachrichten zu hören, die Arbeitsagenturen entlassen 4.000 Mitarbeiter wegen Arbeitsmangel. Die eine Million weniger Arbeitslsoe machen sich also bemerkbar.

  11. #380
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gute Nachrichten

    dann können die ja nun einmal feststellen wie es auf der anderen seite zugeht. diese erfahrung fehlt denen die sonst auf den arbeitslosen herumtreten.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten...
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.10, 07:39
  2. Gute Nachrichten für Forenbetreiber
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.09, 00:54
  3. Isaan Nachrichten
    Von Loso im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.10.08, 14:58
  4. privat Nachrichten
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 22:26
  5. Nachrichten à la "Ich gehe"
    Von Harakon im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 10:13