Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Griselda Blanco ist tot....

Erstellt von alder, 05.09.2012, 20:55 Uhr · 11 Antworten · 1.649 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587

    Griselda Blanco ist tot....

    ....jetzt hat es sie also doch erwischt. Griselda Blanco: So grausam starb Kolumbiens Drogenkönigin - Nachrichten Panorama - WELT ONLINE
    Nach hunderten von Auftragsmorden als ehemalige rechte Hand von Pablo Escobar, bei dem sie später in Ungnade fiel und vor einigen Jahren von den USA wieder in die Höhle des Löwen nach Medellin abgeschoben wurde, erwischten sie Auftragskiller beim Einkaufen.

    Wenn es interessiert - "Cocaine Cowboys2" handelt schwerpunktmässig von ihr. Mitstreiter und Zeitzeugen berichten über ihr Leben und ihre Taten.

    Hochinteressante Doku, jede Minute Wert.....








  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ....jetzt hat es sie also doch erwischt.
    Werden eigentlich noch ausstehende Lieferverträge honoriert?

  4. #3
    Avatar von Changnoi59

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    502
    Gehört das nicht in den R.I.P.-Fred?

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ... Hochinteressante Doku, jede Minute Wert. ....
    Hab es mir mal angeschaut.
    Was mich wirklich verbluefft hat, waren die Summen die Einzelne mit Drogen verdienen und vor allem in welch kurzem Zeitraum.
    Und das die Sucht nach Geld, Macht und Anerkennung jede Rationalitaet ausschaltet.

    Oder wie erklaert man sich, dass die Leute nicht spaetestens nach 10 Millionen Dollar einen Strich ziehen, ihr Leben einfach nur noch geniessen, statt es permanent zu gefaehrden?


  6. #5
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Changnoi59 Beitrag anzeigen
    Gehört das nicht in den R.I.P.-Fred?
    Ne, eine Kriminelle soll nicht in Frieden ruhen, sondern in der Hölle schmoren.

  7. #6
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Oder wie erklaert man sich, dass die Leute nicht spaetestens nach 10 Millionen Dollar einen Strich ziehen, ihr Leben einfach nur noch geniessen, statt es permanent zu gefaehrden?
    Sicher einerseits die Gier nach Geld und Macht, aber andere Faktoren spielen da eine grössere Rolle. Wer einmal im Geschäft ist, kann nicht einfach mal eben aussteigen, das ist Mafia, da herrschen andere Regeln.

  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    ... das ist Mafia, da herrschen andere Regeln.
    Das "Business" einfach an einen Mitbewerber verkaufen* - die ja bestimmt eh scharf auf die Marktanteile sind - geht nicht?





    * ohne Schlagzeilen und Tote

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes
    Denke auch nicht dass man da so locker aussteigen kann. In dem Geschäft hat man wahrscheinlich nur Freunde bei den geschmierten Polizisten und Staatsanwälten.

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    der Artikel der Welt ist allerdings in einem Jargon geschrieben,

    Dass dieses 69 Jahre alte Monsterweib so lange überleben konnte und nicht schon viel früher ermordet worden ist.
    Darüber das Foto der deutlich übergewichtigen Frau,

    hinterlässt beim Leser den Eindruck, als würde eine Art Notschlachtung von Übergewichtigen notwendig erscheinen.

    Eindeutig kein RiP Beitrag der Welt.

  11. #10
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Naja, unter grausam sterben stelle ich mir doch was anderes vor. Ich tippe hier eher auf einen Fall grausamer Berichterstattung.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte