Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 163

Gnade für RAF-Terroristen?

Erstellt von Monta, 28.01.2007, 01:06 Uhr · 162 Antworten · 11.916 Aufrufe

  1. #51
    nongmuang
    Avatar von nongmuang

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    alhash

    Jo ich habe auch fertig, mich will fast Keiner verstehen

    nongmuang

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von nongmuang",p="443459
    (1) Achso, Saddam mußte (von Amis gesteuert) aufgehängt werden
    [...]
    (2) ......ättentäter werden heutzutage ja auch als
    Verbrecher geächtet, oder doch nicht ???
    (1) Nein, die Todesstrafe ist unter allen Umständen zu ächten, dies heißt aber im gleichen Schluß auch, daß wenn sie irgendwo vollstreckt wird sie nicht anderes offensichtliches Unrecht rechtfertigen darf.

    (2) Ich gehe davon aus, daß dies nach der heutigen Gesetzgebung als 'Nothilfe' anerkannt wäre. Wenn die ......attentäter erfolg gehabt hätten wäre zwar zunächst ...... tot gewesen, es wären aber vermutlich hierdurch eine große Anzahl anderer Leben gerettet worden. Dies ist (ich hatte mich ja korrigiert) die einzige Rechtfertigung einem Menschen das Leben zu nehmen. Raf-Terroristen rechtfertigten sich mit einer Systemänderung, die sie herbeiführen wollten, ......-Attentäter dadurch, daß ein Massenmörder wie er nicht ander zu stoppen sei. Das erste Argument ist m.E. nicht legitim, das zweite schon.

    Zitat Zitat von tomtom24",p="443460
    [...]
    Gut, Ralf, dann lass mich mal so - rein obligatorisch jetzt Mitglied der RAF sein und mich diese Aussage zu meinen Gunsten nutzen...

    Ich verherrliche das nicht. Aber es sind in erster Linie Straftaeter. Und die haben nach deutschem Recht ihre Strafe abgesessen. Alles andere ist Wilkuer
    Ich meine auch daß sie wie jeder X-belibige Mörder behandelt werden sollten, und das hieße sie nunmehr in die Freiheit zu entlassen, wenn ersichtlich istm da0 keine Gefahr mehr von ihnen ausgeht. Die anderen Dinge sind weiter oben beantwortet.

  4. #53
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="443472
    Zitat Zitat von nongmuang",p="443459
    (1) Achso, Saddam mußte (von Amis gesteuert) aufgehängt werden
    [...]
    (2) ......ättentäter werden heutzutage ja auch als
    Verbrecher geächtet, oder doch nicht ???
    (1) Nein, die Todesstrafe ist unter allen Umständen zu ächten, dies heißt aber im gleichen Schluß auch, daß wenn sie irgendwo vollstreckt wird sie nicht anderes offensichtliches Unrecht rechtfertigen darf.

    (2) Ich gehe davon aus, daß dies nach der heutigen Gesetzgebung als 'Nothilfe' anerkannt wäre. Wenn die ......attentäter erfolg gehabt hätten wäre zwar zunächst ...... tot gewesen, es wären aber vermutlich hierdurch eine große Anzahl anderer Leben gerettet worden. Dies ist (ich hatte mich ja korrigiert) die einzige Rechtfertigung einem Menschen das Leben zu nehmen. Raf-Terroristen rechtfertigten sich mit einer Systemänderung, die sie herbeiführen wollten, ......-Attentäter dadurch, daß ein Massenmörder wie er nicht ander zu stoppen sei. Das erste Argument ist m.E. nicht legitim, das zweite schon.

    Zitat Zitat von tomtom24",p="443460
    [...]
    Gut, Ralf, dann lass mich mal so - rein obligatorisch jetzt Mitglied der RAF sein und mich diese Aussage zu meinen Gunsten nutzen...

    Ich verherrliche das nicht. Aber es sind in erster Linie Straftaeter. Und die haben nach deutschem Recht ihre Strafe abgesessen. Alles andere ist Wilkuer
    Ich meine auch daß sie wie jeder X-belibige Mörder behandelt werden sollten, und das hieße sie nunmehr in die Freiheit zu entlassen, wenn ersichtlich istm da0 keine Gefahr mehr von ihnen ausgeht. Die anderen Dinge sind weiter oben beantwortet.
    In Ordnung. Aber weiter oben ist zum Diskutieren dann schon wieder interessant:

    Eine (meine) These:

    Waere Bush nich im Iraq einmarschiert, haette Saddam das land im Griff und anstelle (hypothetischer) 1.000 Toter gaebe es "nur" 100.

  5. #54
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="443478
    [...]
    Waere Bush nich im Iraq einmarschiert, haette Saddam das land im Griff und anstelle (hypothetischer) 1.000 Toter gaebe es "nur" 100.
    Das mag alles sein, ich halte auch die Methoden des George Bush für falsch und teilweise auch 'verbrecherisch', nur darf niemals durch ein Verbrechen ein anderes gerechtfertigt werden.

  6. #55
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Es zeugt nicht unbedingt von Demokratieverständnis, wenn man sich nicht an Gesetze halten möchte.

    War's nicht Demokratie, die gegen die RAF verteidigt werden sollte?

    Jeder trauernde Angehörige hätte neuerdings ein Recht, nach Verbüssung einer Strafe des Täters (für Mord), aufzumucken und Zuschlag zu verlangen. Wo kommen wir denn da hin, wenn jetzt auch noch Nichttrauernde, nicht persönlich Betroffene, in solche Forderungen einreihen?

    Und wie gehen wir dann mit anderen Mördern um? Fragt man Kinder, könnte das töten eines Kaninchens bereits zu ewiger Verdammnis führen.

    Wie ist das mit den Lebensmittelvergiftern? Wer weiss, wer daran bereits gestorben ist oder krank dahinsiecht?

    Die RAF-Mitglieder hatten bereits einen verschärfenden Strafbonus erhalten. Nun reichts auch mit der Gier nach Rache. Nur darum geht's doch.

    Aber es handelt sich auch hier um Menschen.

  7. #56
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von alhash",p="443461
    Mörder kommen nach 15 Jahren (normalerweise) frei.
    24 Jahre sind genug....
    jo,

    bin immer noch der meinung das sind keine knackies sondern kanidaten für die geschlossene :P

    sorry, das mit bush, arafat etc. für mich alles unzulängliche vergleiche.

    gruss

  8. #57
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="443482
    Zitat Zitat von tomtom24",p="443478
    [...]
    Waere Bush nich im Iraq einmarschiert, haette Saddam das land im Griff und anstelle (hypothetischer) 1.000 Toter gaebe es "nur" 100.
    Das mag alles sein, ich halte auch die Methoden des George Bush für falsch und teilweise auch 'verbrecherisch', nur darf niemals durch ein Verbrechen ein anderes gerechtfertigt werden.
    eben. Dann sind wir uns doch einig :bravo:

  9. #58
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Mir ist gerade noch eingefallen, daß Marius Müller Westernhagen (den ich mal recht gut fand, in seiner heutigen Art allerdings nicht mehr) mal was dazu gesungen hatte ...

    Zitat Zitat von Westernhagen
    Grüß mir die Genossen

    Neulich, 6 Uhr früh, tritt man mir die Tür ein
    Ich spring aus dem Bett, da stürmt die Polizei rein
    Los stellen sie sich an die Wand, man hat sie erkannt
    Ein Nachbar rief uns an: Sie sind ein Sympathisant
    Ich sag: Das muß ein Irrtum sein, ich bin doch bloß ein Bürger
    Doch die pflügen mir die Wohnung um, als wäre ich ein Würger

    In dem großen grünen Wagen darf ich dann mitfahren
    Ich frag nochmal: Wieso? - Das werden sie schon erfahren
    Im Präsidium dann Verhöre - ich weiß von nichts, ich schwöre
    Da brüllt mich einer an, daß ich die Ordnung störe
    Morgen kommt ihr Anwalt, jetzt bleiben sie erst mal hier
    Sie kriegen ein schönes Einzelzimmer, Zelle Nr. 4

    Irgendwelche Verrückte entführen in dieser Nacht dann
    einen Düsenjet und legen sich mit Helmut an
    Mein Anwalt darf nicht kommen, die Sicherheit geht vor
    Da lieg ich nun auf Eis und quatsche meine Wand an
    Nach Wochen stellt sich endlich raus, mein Nachbar ist bekannt
    Der zeigt fast täglich Leute an, nach seiner Pensionierung wurd' er Denunziant

    Wir tun nur unsere Pflicht, das Tor wird aufgeschlossen
    Der Schließer sagt noch grinsend: Grüß mir die Genossen
    Eines wird mir klar, wenn irgendjemand schreit
    Gesetze müssen her! dem hau ich auf die Flossen
    Ja, eines ist mir sonnenklar: [highlight=yellow:75a517dfd2]falls wir glauben sollten,
    Terror könnt man durch Terror bremsen, dann sind wir bald wieder soweit
    [/highlight:75a517dfd2]
    1978 aus dem Album 'Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz'

  10. #59
    nongmuang
    Avatar von nongmuang

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Ralf

    Schönes Schlusspost!
    Gefällt mir gut!

    nongmuang

  11. #60
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    und was zeigen uns die Politshows ?

    Opferanwälte und Opfer-Angehörige bekommen eine Plattform,

    die in Thailand undenkbar wäre.

    Warum

    weil es für ein buddhistisches Land, wie Thailand selbstverständlich wäre, das sich Opfervertreter in der Öffentlichkeit nur konform eines guten Buddhisten äußern könnten,

    alles andere wäre gesellschaftszersetzend.

    Auf Deutschland übertragen würde dies bedeuten, die Opfervertreter müßten sich bei öffentlichen Veranstaltungen gemäß der Werte des christlichen Abendlandes, mit entsprechender Geste für eine Vergebung aussprechen.

    (Das Verhalten des Antichristen, der von seinem Glauben schon lange losgelassen hat, und deshalb mit dem Satz
    ...wie auch wir vergeben unseren Schuldigen...
    nichts mehr anfangen kann,
    würde im thailändischen TV keine öffentliche Plattform bekommen)

    Deshalb ist diese ganze öffentliche Debatte nicht gerade eine Visitenkarte für abendländisches Denken gemäß einer political correctness.

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. es waren Terroristen!
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 01:04
  2. PAD will Alle verklagen die sie als "Terroristen"...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 10:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 18:59
  4. Sombat Bigley bittet um Gnade
    Von Visitor im Forum Thailand News
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 23:32