Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 163

Gnade für RAF-Terroristen?

Erstellt von Monta, 28.01.2007, 01:06 Uhr · 162 Antworten · 11.929 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Warum sollte von einem gescheiterten Revolutionaer eine groessere Gefahr fuer das Volk ausgehen, als wie von jedem anderen nach 15 oder 20 Jahren auf Bewaehrung entlassenen Mehrfachmoerder?

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="457134
    Warum sollte von einem gescheiterten Revolutionaer eine groessere Gefahr fuer das Volk ausgehen, als wie von jedem anderen nach 15 oder 20 Jahren auf Bewaehrung entlassenen Mehrfachmoerder?
    Frag ich mich auch. Zumal er garantiert begriffen hat, daß das System nicht durch das morden stellvertretender Opfer geändert werden kann.

  4. #123
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    wenn ein Mörder seine Tat öffentlich bedauert und sich entschuldigt um freizukommen, heißt das noch lange nicht, daß er wirklich auch das denkt was er sagt.

    Also, was soll das ganze Theater?

    Der Mann hat seine Strafe abgesessen und damit ists genug. Ein paar Jährchen zur Bewährung dranhängen sollte aber schon sein.

    resci

  5. #124
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    GEhtr ja hier um 2 Dinge: Klar ist verurteilt und kann regulaer fruehstens in 2 jahren raus. Darueber hat die Justiz zu entscheiden.

    Das andere ist Gnade durch den Bundespraesidenten. Und das ist seine alleinige Entscheidung.
    Bin nicht der Meinung, dass Herr Klar so ein Privileg verdient hat.

    Allerdings sag ich auch, was gerade von allen moeglichen Politikern und Journalisten gesagt und geschrieben wird ist eine Missachtung des Staatsoberhaupts.
    Ich finde das Schauspiel zutiefst beschaemend fuer unsere Demokratie.

    Sioux

  6. #125
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Schlimm finde ich, daß er derzeit von Politikern als auch den Medien so aufgewertet wird. Wer ist der denn, ausser ein Mörder?

    Die Organisatoren der Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin haben auch einen Knall. Ob die wohl auch ein Grusswort von mir verlesen würden? Ich glaub's kaum.

    Dieser Mensch wird in seiner Selbsteinschätzung von all diesen Unterstützern (negativ oder postiv) absolut in die Irre geführt.

    Verantwortlich für seinen daraus resultierenden Grössenwahn macht man aber ihn allein. Das war zu RAF-Zeiten schon so, denn auch die RAF wurde durch die anfangs völlig überzogenen Reaktionen der Politik und den Medien erst zu dem gemacht, was sie letztlich darstellte.

    Mein Tipp: auf Bewährung entlassen und erstmal Hartz4 und einen 1 Euro-Job, damit er wieder normal wird. ;-D

    ...und ein Interview- und Talkshowverbot.

  7. #126
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Paddy",p="457149
    Schlimm finde ich, daß er derzeit von Politikern als auch den Medien so aufgewertet wird. Wer ist der denn, ausser ein Mörder?

    Die Organisatoren der Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin haben auch einen Knall. Ob die wohl auch ein Grusswort von mir verlesen würden? Ich glaub's kaum.

    Dieser Mensch wird in seiner Selbsteinschätzung von all diesen Unterstützern (negativ oder postiv) absolut in die Irre geführt.

    Verantwortlich für seinen daraus resultierenden Grössenwahn macht man aber ihn allein. Das war zu RAF-Zeiten schon so, denn auch die RAF wurde durch die anfangs völlig überzogenen Reaktionen der Politik und den Medien erst zu dem gemacht, was sie letztlich darstellte.

    Mein Tipp: auf Bewährung entlassen und erstmal Hartz4 und einen 1 Euro-Job, damit er wieder normal wird. ;-D

    ...und ein Interview- und Talkshowverbot.
    Der Klar ist ein trauriger Fall von völliger Verbohrtheit. Aber 27 Jahre Knast..... Mir ist es ehrlich gesagt egal, ob sie ihn nun begnadigen oder nicht.

    Er hat sein Leben zerstört und das Leben anderer.. Entlassen wird man ihn sowieso in 2 Jahren.

    Selbst wenn er in Talkshows auftritt und Angebote wird es sicher viele bekommen. Er ist eine traurige tragische Figur. Mitleid kann ich nicht für ihn empfinden.

    Klar ist eigentlich ein Fall für die Psychatrie.

  8. #127
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Lamai",p="457163

    Klar ist eigentlich ein Fall für die Psychatrie.
    Wie auch diejenigen, die ihn auf ein Treppchen heben auf das er nicht gehört.

    Leute mit solch einer Meinung gibt es viele und so ganz unrecht haben die auch wieder nicht. Abgesehen davon, daß ihnen das alternative Konzept fehlt. ;-D

    Vorzeitige Begnadigung auf Bewährung wäre eigentlich am cleversten. Denn das könnte man mit Bewährungsauflagen versehen und ihm damit Talkshows und Interviews unmöglich machen. Muss ja nicht sein, daß er aus seinen Morden noch Profit gewinnt und Aufmerksamkeit erfährt.

    Nach ein paar Jahren Bewährung will anschliessend kein Schwein mehr was von ihm wissen. ;-D

    So aber, wie es gehandhabt wird, steigert es seinen dubiosen "Marktwert" noch und nöcher und macht ihn für einige Verwirrte zur Leitfigur.

    Aber was kann man von unseren Politikdummies anders erwarten, als Probleme erst zu schaffen.

    Frag mich auch, was DDR-Thierse dazu zu sagen hat. Der hat doch die RAF-Entwicklung damals gar nicht mitbekommen.

    Das fing mit nächtlichen Kaufhausbränden und Gefangenbefreiung an und wurde erst durch völlig überzogene Reaktionen darauf zu Mord, Geiselnahme und Erpressung.

    Nun beginnt wieder das gleiche Spiel.

  9. #128
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    EX-RAF-TERRORIST
    Haftlockerungen für Klar auf der Kippe.

    Mit seinen neuen umstrittenen Äußerungen gefährdet Christian Klar seine mögliche Hafterleichterung. Baden-Württembergs Justizminister Ulrich Goll hat Zweifel an einem vorliegenden Gutachten über den Ex-RAF-Terroristen.

    Stuttgart/Berlin - "Man kann die jüngsten Äußerungen des Gefangenen Klar durchaus im Zusammenhang mit der Frage seiner Gefährlichkeit sehen", sagte Goll (FDP). "Wir ziehen deshalb in Erwägung, das Lockerungsgutachten ergänzen zu lassen oder ein neues Gutachten in Auftrag zu geben", sagte Goll. Der Minister zweifelt damit an einem zuvor erstellten kriminologischen Gutachten über Klar.

    Die Justizvollzugsanstalt Bruchsal wollte heute auf Basis des bisherigen Gutachtens den Vollzugsplan über Hafterleichterungen für Klar aufstellen, der sich aber durch Golls Äußerungen überholt haben dürfte.

    Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutsc...468935,00.html

  10. #129
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Paddy",p="457166
    Frag mich auch, was DDR-Thierse dazu zu sagen hat. Der hat doch die RAF-Entwicklung damals gar nicht mitbekommen.
    Hab das auch gesehen in den Nachrichten mit Thierse. Jeder von diesen Pappnasen muß halt seinen Senf dazugeben u. der kann ja schlicht keine Ahnung von der RAF haben.

    Wenn ich an die Zeit noch denke.. Auf der Autobahn schwerbewaffnete Polizei mit Maschinenpistolen, die totale Hysterie..

    Jetzt wirds noch irrer mit den Selbstmord-Attentätern, glücklicherweise noch nicht bei uns. Diese Typen haben nicht mal mehr ein Konzept, stellen auch keine Forderungen, da kommt nur noch Allahuakbar, wie bei 9/11... Und im "Paradies" warten dann 70 kleine Mädchen.. Das ist ja nur noch krank.

    Gegen die sind die RAFler ja richtig sympathisch :O

    Kampf dem faschistischen .....staat Das hat jedenfalls irgendwie noch was... ;-D

  11. #130
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    "CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla meinte, man könne "einfach nur mit dem Kopf schütteln, wie jemand für sich erwartet, eine Gnadenentscheidung zu bekommen, der selber politisch überhaupt uneinsichtig ist".
    gleiche Quelle wie zuvor

    Ich kann widerum nur mit dem Kopf schütteln, daß die CDU offensichtlich erwartet, daß politische Meinungen des CDU-Präsidiums Gültigkeit für alle Bürger haben.

    Wer demnächst falsch wählt, wird dann wohl auch mit Repressalien zu rechnen haben. ;-D

Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. es waren Terroristen!
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 01:04
  2. PAD will Alle verklagen die sie als "Terroristen"...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 10:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 18:59
  4. Sombat Bigley bittet um Gnade
    Von Visitor im Forum Thailand News
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 23:32