Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 163

Gnade für RAF-Terroristen?

Erstellt von Monta, 28.01.2007, 01:06 Uhr · 162 Antworten · 11.937 Aufrufe

  1. #101
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Odd",p="451572
    @ Robert, findest Du die Morde, die seitens RAF veruebt worden, OK?

    Hier widersprichst Du Dich selbst.

    Wie ich aus Deinen Posts lesen kann sympathisierst Du zu diesen Menschen. Du sprichst von Unmenschlichkeit, diese Personen weiterhin im Gefaengnis leben zu lassen. War es von diesen Personen menschlich, Mitbuerger hinzurichten?
    Was hat das mit Sympathie zu tun, wenn Robert Menschlichkeit einfordert?

    Ist es etwa menschlich, zumal seitens persönlich Unbetroffener, nach grausamer Rache zu schreien?

    Die betreffende Täterin ist verurteilt und bestraft worden.
    Reicht das nicht?

    Hunderttausende, wenn nicht Millionen, teilten damals die "klammheimliche Freude" eines unbekannten Autors über die Ermordung Martin Schleyers. Denen wurde (mangels Möglichkeit) nicht ein Haar gekrümmt. Dennoch waren sie, wie auch alle Sympathiesanten die sich dazu bekannten, das "moralische" Rückgrat der RAF und bestärkten die Terroristen in ihrem wahnwitzigen Glauben richtig zu handeln.

    Diese sind auch nur Menschen und reagieren darauf wie ein Star, der sich eitel im Rausche der Fans sonnt.

    Auf Grund der Hetze und des aufbauschens der frühen RAF seitens der Medien (BILD voran) und der damaligen Regierungen, sowie der Sympathie und Solidaritätsbezeugungen
    aus der alternativen Szene, hätten eigentlich schon im Urteil mildernde Umstände eine Rolle spielen müssen. Das Gegenteil war der Fall. Kein anderer Mörder, nicht einmal Wiederholungstäter, sind zu solch drakonischen Strafen verurteilt worden wie die RAF-Mitglieder.

    Nun ist aber auch mal gut.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Ich sehe es hat keinen Sinn, keiner weicht nur einen Millimeter von seiner Ueberzeugung ab.

    Aber wieso Rache? Ich sehe nur Gerechtigkeit und keiner hat das Recht jemanden kaltbluetig zu ermorden, auch wenn Paddy dieses Lynchen schoenreden will.

    @ Robert, stimme Dir teils zu zwecks toeten mit oder ohne 'Lizens'. Aber vereinzelt Menschen hinzurichten, weil einem das Staatssystem nicht passt?

    Nun ich verkneife mir jetzt die Antwort, soll nicht ausarten.
    Dies solls auch von mir gewesen sein.

  4. #103
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="451576
    ...Ein .............. hat nichts mit einer politisch motivierten Tat zu tun...
    sorry robert,

    iss schon klar, war auch eher als beispiel gedacht, der iss auch zumeist davon überzeugt,
    dass er das richtige tut, da gibt es im nachhinein nix zu beschwichtigen.

    eine antwort, ob politische morde per se gerechtfertigt sind hast du net gegeben.

    gruss

  5. #104
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Odd",p="451584
    Ich sehe es hat keinen Sinn, keiner weicht nur einen Millimeter von seiner Ueberzeugung ab.

    Aber wieso Rache? Ich sehe nur Gerechtigkeit und keiner hat das Recht jemanden kaltbluetig zu ermorden, auch wenn Paddy dieses Lynchen schoenreden will.
    Du hast aber ein merkwürdiges Verständnis hinsichtlich meiner Einstellung.

    Gerechtigkeit ist gewahrt. Die Täter sind verurteilt und haben ihre drakonischen Strafen voll absitzen müssen. Alles was jetzt geschieht, passiert auf der gesetzlichen Basis unseres Rechtssystems. Wobei Gleichbehandlung eine Rolle spielt. - DAS ist Gerechtigkeit, nicht Volkes Stimme.

  6. #105
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von tira",p="451585

    iss schon klar, war auch eher als beispiel gedacht, der iss auch zumeist davon überzeugt,
    dass er das richtige tut, da gibt es im nachhinein nix zu beschwichtigen.
    Glaub ich nicht, daß er glaubt richtig zu handeln. Er redet sich allenfalls ein, nicht anders handeln zu können.

    Zudem geht es in diesem Fall um reines Ego, während politisch motivierte Täter sich als Weltverbesserer empfinden und glauben im Sinne der Anderen zu handeln.

  7. #106
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von Paddy",p="451579
    Auf Grund der Hetze und des aufbauschens der frühen RAF seitens der Medien (BILD voran) und der damaligen Regierungen, sowie der Sympathie und Solidaritätsbezeugungen
    aus der alternativen Szene, hätten eigentlich schon im Urteil mildernde Umstände eine Rolle spielen müssen. Das Gegenteil war der Fall.
    Konnte leider nicht mehr editieren, wollte aber, um es zu verdeutlichen, darauf aufmerksam machen, daß auch in diesem Thread ein RAF-Button präsentiert wurde und davon gab es hunderttausende damals, in allen möglichen Varianten.

    Ich wette, diese psychische Beeinflussung der Täter durch Solidarität, wurde in den Urteilen niemals berücksichtigt.

  8. #107
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Ich habe doch deutlich zum Ausdruck gebracht, daß ich jede Art von Mord verurteile.
    Der Henker mach nur Seinen Job .....ist für mich aber trotzdem ein Mörder !
    Aber auch jeder Mord ist extra zu bewerten.
    Ein politisch motivierter Mord wird aus Überzeugung begangen,
    ein .............. begeht einen Mord um eine Straftat zu verdecken.




    Zitat Zitat von tira",p="451585

    eine antwort, ob politische morde per se gerechtfertigt sind hast du net gegeben.

    gruss
    z.B. : Bush bringt 5 al-Qaida Leute um und Osama Bin Laden bring 5 US Soldaten um !
    Frage : Wer ist nun ein Mörder ?

    Warum dürfen die Einen und die Anderen nicht.
    Wer von den Beiden hat nun Recht ?

    Aber das alles gehört nicht zu diesem Thread.

    Die Frage war : Sind 25 Jahre Knast genug für für RAF-Terroristen?

    Meine Antwort ist ein klares JA !

  9. #108
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Einfach nur JA und mehr werde ich dazu nicht sagen.

  10. #109
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von andydendy",p="451749
    Einfach nur JA und mehr werde ich dazu nicht sagen.
    JA, JA und JA
    Gnade ist ein Recht und kein Geschenk, das willkürlich verteilt werden sollte.

  11. #110
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Gnade für RAF-Terroristen?

    Zitat Zitat von antibes",p="451781
    Gnade ist ein Recht und kein Geschenk, das willkürlich verteilt werden sollte.
    www.wikipedia.de schreibt : Unter Gnade versteht man eine wohlwollende Gabe an einen Abhängigen . Der Abhängige ist somit der Willkür ausgeliefert ...
    o.g. Zitat stimmt somit nicht , es gibt kein Recht auf Gnade

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. es waren Terroristen!
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 01:04
  2. PAD will Alle verklagen die sie als "Terroristen"...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 10:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 18:59
  4. Sombat Bigley bittet um Gnade
    Von Visitor im Forum Thailand News
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 23:32