Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Gleitsichtbrille ??

Erstellt von resci, 08.05.2010, 20:01 Uhr · 31 Antworten · 11.391 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Gleitsichtbrille ??

    Wer hat auch ne Gleitsichtbrille ?

    Nach ner Woche Wartezeit hab ich mir heute ne Gleitsichbrille beim Optiker abgeholt. Brauch ne Brille mit 4 Dioptrien für die Ferne, für den Computer und mittlerweile auch für ganz nah . Hab mir so ziemlich die teuersten Gläser (Kunststoff) aufschwatzen lassen, 420 E pro Glas. Hatte gedacht, wird schon was sein, wenn dann was Gscheites.

    Mein erster Eindruck: FATAL

    Alles wackelte, bei der geringsten Kopfbewegung war alles gleich verschwommen. So nach ner Stunde besserte es sich zwar etwas immer noch immer hab ich große Probleme, vor allem beim Autofahren. Und am PC kann ichs ganz vergessen.

    Frage: wird das noch besser, gewöhnt man sich dran? Wie lange dauert das?

    Oder soll ich den Hammer nehmen und einmal draufhauen (sind halt über 1k Euro futsch, muss mich aber nicht mehr ärgern )

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Keine Sorge, es wird besser!

    Bei mir hat es fast drei Monate gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe.
    Am schlimmsten war der Blick nach unten.
    Man glaubt ja, daß man blind über eine Treppe nach unten gehen kann. Spätestens wenn das Licht ausfällt, merkt man, daß man eben doch schaut.
    Autofahren war auch ein Problem.
    Die Straße habe ich zwar gesehen, aber die Armaturen nicht.
    Es hat gefühlte zwei Sekunden gedauert, bis ich den Tacho ablesen konnte. Dann hat es wieder gedauert, bis ich die Straße scharf gesehen habe, ein ungutes Gefühl.

    Damals habe ich einen Arbeitskollegen gefragt, der schon länger Gleitsichtgläser benutzt, ob er das Problem auch kennt.

    Nach einem Monat wollte er seine Brille beim Optiker zurückgeben, weil er damit nicht zurechtkäme.
    Der Optiker hat ihm dann erklärt, daß er die Brille auch noch nach 6 Monaten zurückgeben kann, aber er soll es noch weiter probieren.
    Nach zwei Monaten hat es dann gepasst, bei mir hat es sogar noch einen Monat länger gedauert.

    Mit der Zeit stellt sich ein Gewöhnungseffekt ein, der mir bei anderen Gleitsichtbrillenträgern auffällt, bei mir selber aber nur, wenn ich speziell darauf achte.
    Egal, ob ich eine Zeitung lese oder auf den Monitor oder die Tastatur schaue, der Kopf bewegt sich in die Stellung, in der ich am besten sehe. Am Anfang musste ich das noch bewusst machen, inzwischen geht das sozusagen automatisch.

    PS: Der Tipp für das F1 Rennen sollte vor dem Start abgegeben werden, Brille hin oder her.

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Zitat Zitat von resci",p="854323
    Wer hat auch ne Gleitsichtbrille?
    Ich ;-D ... gehöre seit ein paar Wochen auch zu diesem elitären Club an.

    Die Nähe war das Problem und so kam ich ebenfalls jetzt zu einer Gleitsichtbrille. Ich habe die bei Paris-Miki in BKK machen lassen und ... gleiches Problem.

    Alles wackelte, bei der geringsten Kopfbewegung war alles gleich verschwommen.

    Kenne ich, ich war am Anfang auch schockiert. ABER mein alter Herr konnte damit auch nicht umgehen, ich brauchte ein paar Tage. Wichtig ist, dass die Brille erstmal passt und dann muss man auch "anders" sehen; also mehr den Kopf bewegen, die Augen müssen anders fokusieren .. das braucht Zeit und muss man lernen. ^


  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Zitat Zitat von JT29",p="854342
    Zitat Zitat von resci",p="854323
    Wer hat auch ne Gleitsichtbrille?
    Ich ;-D ... gehöre seit ein paar Wochen auch zu diesem elitären Club an.

    Die Nähe war das Problem und so kam ich ebenfalls jetzt zu einer Gleitsichtbrille. Ich habe die bei Paris-Miki in BKK machen lassen und ... gleiches Problem.

    Alles wackelte, bei der geringsten Kopfbewegung war alles gleich verschwommen.

    Kenne ich, ich war am Anfang auch schockiert. ABER mein alter Herr konnte damit auch nicht umgehen, ich brauchte ein paar Tage.[highlight=yellow:078c486ffe] Wichtig ist, dass die Brille erstmal passt und dann muss man auch "anders" sehen; also mehr den Kopf bewegen, die Augen müssen anders fokusieren .. das braucht Zeit und muss man lernen.[/highlight:078c486ffe] ^

    und warum soll ich mir das antun?
    Ich habe 2 Brillen. Vor dem Computer wechsle ich sie selten :-)
    und wenn ich rausgehe nehme ich eben die andere.

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Zitat Zitat von Hippo",p="854344
    ich sie selten :-)
    und wenn ich rausgehe nehme ich eben die andere.
    wenn ich rausgeh, dann möcht ich aber auch manchmal was lesen, auf meine Tachonadel, mein Handy etc. schaun. In der Firma ists ganz schlimm. Bei meinen täglichen Meetings sitz ich am Laptop mit Lesebrille. Die reicht aber gerade noch dafür. Notizen oder kleingedrucktes auf Papier geht nimmer, dann muss die Brille ganz ab. Schau ich auf den Projektor bei Präsentationen muss wiederum die Fernbrille her. Ganz schön peinlich wenn man nur am Brillenwechseln ist während ringsumeinenrum alle möglichen Herrschaften sitzen. Ein absolutes No Go. Deshalb mußte ne Neue her.

    resci

  7. #6
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Zitat Zitat von Amras",p="854340
    Keine Sorge, es wird besser!

    Bei mir hat es fast drei Monate gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe.
    gibt Hoffnung, danke

    Zitat Zitat von Amras",p="854340
    PS: Der Tipp für das F1 Rennen sollte vor dem Start abgegeben werden, Brille hin oder her.
    Amras, wo du Recht hast hast du Recht ! Werd versuchen mich zu bemühen...

    resci

  8. #7
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Ein absolutes No Go. Deshalb mußte ne Neue her.
    Gut, das sehe ich ein. Diese Probleme habe ich ja nicht mehr.

  9. #8
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Zitat Zitat von Hippo",p="854344
    und warum soll ich mir das antun?
    Ich habe 2 Brillen. Vor dem Computer wechsle ich sie selten :-)
    und wenn ich rausgehe nehme ich eben die andere.
    Wenn du Fernseh schauen kannst und mit der gleichen Brille die Beschriftung der Fernbedienung erkennst, brauchst du sicher keine Gleitsichtbrille.

    Wir tun uns das nicht an, weil es Spass macht.
    Keine Brille ist besser als eine Brille, aber eine Brille ist besser als zwei Brillen. Zumindest bequemer.

    Du kommst auch noch in unsere Fraktion, soviel ist sicher.

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Ich habe auch schon vorsichtig angeklopft. Bin aber sehr eitel.

  11. #10
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Gleitsichtbrille ??

    Zitat Zitat von JT29",p="854342
    .. Ich habe die bei Paris-Miki in BKK machen lassen und ... gleiches Problem.
    ....
    Alles wackelte, bei der geringsten Kopfbewegung war alles gleich verschwommen.
    hab mir auf Samui mal ne Lesebrille mit Kunststoffgläsern machen lassen, die konnte ich gleich in die Tonne treten.

    Ebenso hab ich mal bei so nem Optiker in nem Kaufhaus mir nen sauteures Gestell gekauft, so mit Gucci Aufdruck, hab gedacht das is was, aber nach nem halben Jahr war die Farbe ab und der Grünspan kam hervor, alles so made in china Dreck.
    Jetzt hab ich mir ein Gestell von Rodenstock gekauft aus Titan. Will mich nicht mehr rumärgern, dann halt ein paar Euros mehr.

    resci

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleitsichtbrille
    Von Roah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.02.09, 04:24
  2. Fertigung einer Gleitsichtbrille in BKK?
    Von Flipper im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.05, 13:52