Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Glaube?

Erstellt von UAL, 22.06.2005, 16:24 Uhr · 64 Antworten · 2.563 Aufrufe

  1. #31
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Glaube?

    Mipooh, ich sagte ja schon: "Versuch mal ganz normal zu wirken" !
    Versuch´s doch mal, ganz ohne Zwänge. Alles wird bestens. Glaub mir.

    Bleib gesund

    Gerd

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    freeswan
    Avatar von freeswan

    Re: Glaube?

    Was passiert nach dem Tod?

    Das war eine der haeufigsten Fragen, die gestellt wurden waehrend meiner Zeit im Tempel.
    Habe dort viele Menschen kennengelernt, fuer die diese Frage ein grosses Problem war und viel Zeit und schlaflose Naechte einnahm.

    Der Abt hatte damals mal darauf folgende Antwort gegeben, die fuer mich die beste Antwort ist, die ich je gehoert habe. Er sagte:

    Warum machst Du Dir sorgen darum, was nach dem Tode passiert?
    Konzentriere Dich auf das Hier und Jetzt, darauf, das Beste aus dem gegenwaertigen Moment zu machen und aus jedem folgendem gegenwaertigen Moment. Wenn Du das tust, dann ist es egal was passiert, denn wenn Du das beste aus jedem Moment machst und Du ein Leben ohne Probleme lebst und nehmen wir an, Du stirbst und nach dem Tod ist entweder Himmel oder Hoelle, dann brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, denn Du wirst in den Himmel kommen. Sollte nach dem Tod ein weiteres Leben sein, dann brauchst Du Dir auch keine Sorgen machen. Da Du Dein Bestes gegeben hast, wird Dein naechstes Leben noch besser werden, im Falle es gibt weitere Leben. Und wenn nach dem Tode "Nichts" ist, dann macht das auch nichts, denn Du hattest ein tolles, glueckliches, zufriedenes Leben gehabt und vermisst nichts und kannst beruhigt sterben.
    Machst Du Dir aber Sorgen, was nach dem Tode passiert, dann kannst Du nicht Leben. Du verschwendest Dein Leben mit den Sorgen ueber nach dem Tode. Das macht kein Sinn, so, konzentriere Dich auf den jetzigen Moment (die Praxis) und dies Moment fuer Moment, mache das Beste aus jedem Moment.

    So, be here and now, enjoy every moment, make the best out of it and you won't need to worry about what happens after death...

    love, freeswan

  4. #33
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Glaube?

    Freeswan, und das soll dir ein Mönch gesagt haben? Du nimmst mir sämtliche Alternativen. Woher will der wissen, daß du in den vermeintlichen Himmel kommst. Vieleicht wirst du auch aufgrund deines Verhaltens zu ewig starken Zahnschmerzen verdammt. Nimm dich bloß in Acht.
    Wünsche ich dir ja nicht.

    Bleib gesund

    Gerd

  5. #34
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Glaube?

    Es sind ja außerordentlich viele Reaktionen auf den Thread erfolgt, das habe ich nicht unbedingt erwartet. Ist halt ein sehr sensibles Thema...

    Danke erstmal an alle, die sich eingebracht und gelesen haben :-)

    Jetzt driftet es ab in die Frage: was ist nach dem Tod?

    Das ist in Ordnung so, die Frage des Glaubens ist zwischen Leben und Tod angesiedelt.

    Ich habe keine Angst vor dem Tod, der kommt, die Stunde ist ungewiss (alte lateinische Regel), aber ich habe Angst vor dem Sterben, das sich mannigfaltig gestalten kann.

    Ich habe das vor fünf Jahren bei meinem Vater erlebt, der 64-jährig bei uns zuhause Abschied von uns genommen hat. In den letzten Tagen als die Sinne schwanden hat er von Erlebnissen fantasiert und gesprochen, die jahrzehntelang zurücklagen. Es scheint ein Spielfilm des Lebens durch seinen Kopf gegangen zu sein. Ich werde das nie vergessen.

  6. #35
    woody
    Avatar von woody

    Re: Glaube?

    @freeswan, ja das kenne ich auch so aus Thailand, für den einzelnen
    Betroffenen, sind solche Erklärungen wohl vorübergehend tröstlich.

    Aber sie lenken den ernsthaft Fragenden von der Erkenntnis ab, dass das individuelle Leben ein Trugschluss ist, der spätestens mit dem Vergehen und Neuentstehen aufgelöst wird, bzw. wieder in Gang kommt.

    In den Lehren des Buddha wird die konkrete Aussage gemacht: Es gibt keine Seele und damit kein individuelles Überleben. Das Festhalten an dem [highlight=yellow:f955b205da]Ich[/highlight:f955b205da], ist der Grund des Leidens.

    [das [highlight=yellow:f955b205da]losslassen vom Ich[/highlight:f955b205da] ist ähnlich zu sehen wie im Christentum die [highlight=yellow:f955b205da]Nächstenliebe[/highlight:f955b205da]. Aber im Unterschied zu diesem, wird keine Hingabe an eine egoistische, eifersüchtige, Liebe verlangende Gottheit an der Spitze verlangt.
    (Wem das unverständlich ist, dem empfehle ich das kath. oder evangelische Glaubensbekenntnis zu lesen, oder in der Bibel selbst zu forschen ;-D )
    gruss woody

  7. #36
    freeswan
    Avatar von freeswan

    Re: Glaube?

    @woody
    hast Recht!
    Wenn da kein "sense of self", kein "ich" mehr ist, dann ist da u.a.auch keine Sorge um was ist nach dem Tod.
    Wenn der Abt sagte, mache das Beste aus jedem Moment, dann heisst das, Du konzentrierst Dich auf das was Du tust. Wenn Du das machst, dann ist da kein "Ich" oder "mein", sondern einfach das tun (do just doing, walk just walking etc).Und auch gar kein Platz dafuer sich Sorgen zu machen.
    Der Geist ist dann nicht verwirrt und gestresst, da ist nur tun. Wenn der Geist dann frei und ruhig ist, dann kommt auch die "Weisheit" und das "Erkennen" z.B. was denn nun am Besten zu tun ist....
    ....
    Dann hoert auch "Glaube oder Nichtglaube" auf zu existieren. You just do with a calm, clean, clear mind and then you know exactly what you are doing and you will know how things actually are.
    Aber das ist nicht zum philosphieren gedacht. Fuer mich hoerte die Frage "Glaube" auf zu existieren durch das praktizieren und nicht durch philosophieren.

    freeswan

  8. #37
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Glaube?

    UAL stell doch nicht diese Frage. Was ist nach dem Tod? Wird dir hier im Forum keiner beantworten können. Du bist gefangen wie ein Fisch im Wasser, mach das beste draus. Religionen wurden von Menschen erschaffen, diese wieder von Menschen erweitert ausgelegt, und nun sollen wir nach deren Vorstellung unser Leben gestalten? Da müsst ich ja Tinte gesoffen haben.
    Buddhismus ist keine Religion, mehr Weltanschauung. Und jetzt fang mir bloß keiner an mit den verschiedenen Varianten des Buddhismus. Mir liegt der Ursprüngliche und dulde keine Abweichungen, keine Auslegungen. Und erwartet von mir keinen Bericht darüber, kann man sich im Netz ausführlich darüber informieren.

    Bleibt gesund

    Gerd

  9. #38
    woody
    Avatar von woody

    Re: Glaube?

    Zitat Zitat von freeswan",p="254623
    ......Dann hoert auch "Glaube oder Nichtglaube" auf zu existieren. You just do with a calm, clean, clear mind and then you know exactly what you are doing and you will know how things actually are.
    Aber das ist nicht zum philosphieren gedacht. Fuer mich hoerte die Frage "Glaube" auf zu existieren durch das praktizieren und nicht durch philosophieren.

    freeswan
    @freeswan, danke für die klaren Aussagen

    @tira, vielleicht wird es für dich jetzt klar, wieso ich meine christliche 'Erfahrung', nicht als Erfahrung werte.

    gruss woody

  10. #39
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Glaube?

    Hi Woody, Hühnner hab ich schon, werd mir jetzt aber noch ein par Bauern anschaffen. Sind die pflegeleicht? Gib mir mal ein par Informationen.

    Bleib bloß gesund

    Gerd

  11. #40
    woody
    Avatar von woody

    Re: Glaube?

    @Tana, das Frühjahr ist um, ich werde meine Erkenntnisse der neuen Jahreszeit anpassen, hab Geduld, es wird garantiert ein neue Weisheit für den Alltag rüberkommen ;-D . gruss woody

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich glaube es nicht..............!
    Von Umops im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.08, 08:00
  2. Aberglaube ist auch ein Glaube !!
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 08:45
  3. Ich glaube ich sollte weniger posten
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.04.04, 12:39
  4. Woran ich glaube
    Von phennecke im Forum Forum-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.08.02, 22:49