Seite 10 von 44 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 431

Gibt's wenigstens eine schöne Farang-Frau in Deutschland?

Erstellt von Bajok Tower, 01.02.2011, 21:41 Uhr · 430 Antworten · 32.225 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208
    @Clemens
    Sehe ich das richtig. Du suchst ne` Frau, aber willst nix teilen. Ein Abendessen sollte da schon abspringen. Sie ißt doch eh nur ne`n Salat.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    @Clemens
    Sehe ich das richtig. Du suchst ne` Frau, aber willst nix teilen. Ein Abendessen sollte da schon abspringen. Sie ißt doch eh nur ne`n Salat.
    ...nicht ganz so: Ich hab' die Frau nicht getroffen,wo mir teilen absolut nichts ausmachen würde! Und Zuneigung sollte ja in beide Richtungen gehen.....hat nichts mit Geiz zu tun,sondern eher damit,dass in meinem Hirncomputer diese Datei bisher nur aus sehr wenigen Bytes besteht-ich geh' tatsächlich in 99 von 100 Fällen allein essen! Kann gut sein,dass man mit 50 mal zu zweit essen glücklicher wäre,aber ich mach' aus meiner Situation das Beste! Immer noch besser,alleine Essen zu gehen,als gar nicht Essen zu gehen!!

  4. #93
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208
    @Clemens
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  5. #94
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    ...wie gesagt: Antiromantiker zu sein hat an einem Tag wie heute echte Vorteile! Sonst müsste ich entweder hungern oder selber kochen! An einem Tag wie heute muss man aber rechnen,dass man als Single unter lauter Pärchen sitzt! Diese Situation stelle ich mir für einen Romantiker als nur schwer erträglich vor!!

  6. #95
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208
    @Clemens
    Hab ja auch nicht geschrieben, daß du heute unbedingt allein romantisch essen gehen sollst. Es sei denn, du bezeichnest deine linke oder rechte Hand als deine Liebste.
    Du schreibst nur wie gut es dir im Gegensatz zu deinen Bruder an einem solchen Tag ginge und wieviel du sparen würdest. Natürlich kannst du jeden Tag im Jahr im Restaurant essen gehen, sofern du dir das leisten kannst. Deine zukünftige Freundin wird das freuen zu hören.
    Sollte auch nicht heißen das du explizit nur sie (wenn es mal soweit ist) in ein Restaurant ausführen kannst. War aber das naheliegenste, Zeit und Arbeitsaufwand effektivste bei deiner Antiromantiker Ader. Es gäbe da noch viele andere Sachen die nicht so alltäglich sind, die man auch zu Hause machen kann. Setzt aber dann ein bischen Phantasie und Einfühlungsvermögen im wahrsten Sinne des Wortes vorraus.

  7. #96
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Wer sich von den Medien nicht zum Affen machen lässt ist imho noch lange kein Antiromantiker.

  8. #97
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    leisten tue ich mir das,weil ich muss-in schwierigen Situationen braucht man zumindest einmal am Tag was,worauf man sich freuen kann! Finanziell geht das deswegen,weil ich mir sonst keinen Luxus leiste...ich muss gut kalkulieren,aber es geht....ob das eine eventuell künftige Freundin so freuen kann....wenn einer den größten Teil seines Geldes,das nicht anderweitig gebunden ist quasi für Selbstschutzmassnahmen einsetzt/einsetzen muss! Alles zu zweit zu machen hieße jetzt,dass ich mir das,was ich nir derzeit 5 mal die Woche leiste nur noch 2 mal leisten kann! Hat nichts mit Geiz zu tun,sondern damit,dass das dann seine Funktion als Schutzmassnahme nicht mehr erfüllt! D.h. da muss so eine Frau im Spiel sein,dass ich das nicht mehr nötig habe...


    ....manchmal weiß ich auch gar nicht mehr,was ich von der Veranlagung her bin: Ist der Antiromantiker das Original,oder in Wirklichkeit auch nur Teil des Schutzmechanismus??? Ich weiß es nicht!! Aus diesem Grund auch die Sache mit dem Geld sparen-das was mir ansonsten in der 'Kriegskasse' fehlen würde-für den 'Krieg',den ich zum Selbsterhalt führen MUSS!! D.h. ich kann das nur aufgeben,wenn ich diesen Krieg nicht mehr führen MUSS! Wenn es jetzt schon so ist,dass einer,der entweder Antiromantiker IST,oder es aus Selbstschutz geworden ist solche Massnahmen ergreifen muss,dann kann man sich ausmalen,wie das für einen Romantiker sein muss....natürlich geh' ich heut was essen-und werde nicht vergessen,vorher den Schutzpanzer an allen kritischen Stellen nochmal zu verstärken....evtl. Neidgefühle gegenüber denen,die jemanden im Arm haben erst gar nicht an mich herankommen lassen!!

  9. #98
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ...was mir ansonsten in der 'Kriegskasse' fehlen würde-für den 'Krieg',den ich zum Selbsterhalt führen MUSS!! D.h. ich kann das nur aufgeben,wenn ich diesen Krieg nicht mehr führen MUSS ...
    Bitte nicht falsch verstehen.
    Schon mal ernsthaft über professionelle Hilfe nachgedacht? Oder verarschst du uns?

  10. #99
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208
    @Clemens
    Nu versinke mal nicht im Selbstmitleid. Leicht depressive Ansätze sind da zu erkennen.
    Wenn du bis zu Halse in der Scheiße steckst, solltest du den Kopf nicht hängen lassen.

  11. #100
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    1) Ich verarsche niemanden
    2) Selbstmitleid ist das,was ich eigentlich verhindern will! Wenn dennoch dann und wann ein paar Ansätze durchkommen,dann sind das die paar Prozent,die zu verhindern mir nicht gelungen ist
    3)Den Kopf lasse ich nicht hängen! Sonst würde ich den Kampf,den ich führen muss nicht annehmen,sondern ihm ausweichen!
    4) Bin ich in der Tat der Ansicht,dass ich mir selber LANGFRISTIG (!!!) besser helfen kann,als irgendwelche 'professionelle Hilfe'....es ist ja beileibe nicht nur die 'Frauensituation' isoliert zu betrachen,sondern die etwas schwierige Gesamtsituation! Da eine KURZFRISTIGE (!!!) Lösung zu planen,wäre der reine Wahnsinn! Es gibt entweder eine langfristige Lösung oder keine....


    ....bloß weil Du das Wort 'Krieg' jeweils dick markiert hast: Ein Tag lässt sich viel besser durchstehen,wenn Du am Abend was hast,wo du dich drauf freuen kannst,oder anders rum: Ohne so was würde das sehr schwer! Es ist somit Teil des Kampfes (Krieges) gegen das Selbstmitleid,das (da sind wir uns wohl einig) proportional zu seiner Stärke an der Psyche sägt...es ist also sozusagen die GEgenmassnahme dazu.....

Seite 10 von 44 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 07:22
  2. Auch in Deutschland gibt es schöne Ecken
    Von aalreuse im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.10, 09:55
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.06, 23:05
  4. Das schöne Haupthaar meiner thailändischen Frau
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.02.04, 11:22
  5. Auch Deutschland hat schöne Ecken
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.02, 14:14