Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 177

Gewichtsabnahme

Erstellt von Clemens, 18.05.2010, 15:31 Uhr · 176 Antworten · 10.134 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Clemens,
    wenn man 18 KG abnimmt, wird die Haut dann nicht schlaff?
    mag vielleicht in einzelnen Fällen so sein,aber bei mir ist die Haut nicht schlaff geworden! Kann da nur von mir reden...die Strategie gedenke ich jetzt 4 Kg vor dem Ziel auch nicht mehr zu ändern,wenn ich mit ihr 18 KG lang erfolgreich war...mir hat neulich einer,der selber MEHR Übergewicht NOCH HAT,als ich jemals hatte "gute Ratschläge" gegeben...selbst wenn die wirklich gut wären-wie gesagt kurz vor dem Ziel die Strategie zu ändern ist ein Unding!!

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Nach meiner Erfahrung ist heute eine Beziehung zu einer Thaifraunur nur wegen der Versorgung kein Garant mehr für eine treue Partnerin.
    Sicher darf man das Finanzielle nicht unterschätzen, aber je attraktiver eine Thaifrau ist desto größer ist für sie die Versuchung Geld in Verbindung mit einem entsprechendem Äußerem zu suchen.

    Diese Feststellung/Aussage darf global auf die Damenwelt passen, habe es noch nirgendwo anders erlebt, ist relativer Wohlstand vorhanden geht es auf die "Stunner" oder "Brad Pitt" Schiene.

    Die sehr seltenen Ausnahmen bestaetigen die Regel!

    Die mit dem "guten Herz", sehen dan meist entsprechend aus... sie muessen das dann irgendwie kompensieren,

  4. #163
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von aalreuse Beitrag anzeigen

    ......

    Absolut tödlich sind die so genannten "Lightprodukte". Die gaukeln dem Körper vor "jetzt kommt was süßes", die Bauchspeicheldrüße fährt die Insulinproduktion hoch, aber es kommt nichts. Das überschüssige Insulin löst dann eine Heißhungerattacke aus und schon ist der Abnehmeffekt zum Teufel. Nicht umsonst wird z.B. der in Cola light enthaltenes Süßstoff Aspartam als Appetitanreger in der Schweinemast benutzt.

    ..

    hammerhart, manche Spezien naehern sich tatsaechlich dem aussehen des Haus-und Zuchtschweines, das die FDA, die Lebensmittelbehoerden, das Bundesgesundheitsamt solche Sau-ereien zulassen ist mir absolut schleierhaft... da greift dann die "Selbstverantwortung des Konsumenten"?

    In anderen Situationen wird ihm diese Selbstverantung allerdings abgesprochen, was ist da nur aus dem Ruder gelaufen?

  5. #164
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    diese ganze verdammte Light-Sch*** (man verzeihe mir den Ausdruck) will einem doch nur vorgaukeln,man könne alles erreichen UND ZWAR OHNE OPFER!!! Ersteres ist sicher richtig! Man kann was erreichen,ABER NUR DANN,WENN MAN BEREIT IST,OPFER IN KAUF ZU NEHMEN!!!!!!!

    Ich lasse zur Zeit ALLES (!!!) Süße ganz bewusst weg! Warum wohl??? Und zwar sowohl Zucker,als auch Süßstoff!! Dass Letzterer auch noch die Leber belastet,kommt noch hinzu!! Das gleiche gilt für Kartoffelchips! Die sogenannten Light-Chips kann man ebenso in die Pfeife stopfen,wie die "normalen" Chips! Und was dann die ganzen Zusatzstoffe mit "E" vornedran anrichten können,da besitze ich schon seit langem eine eindeutige Liste!! Manche können Mundfäule auslösen (ich bin gottseidank KEIN Diabetiker,aber gerade die sollten mit Light-Produkten aufpassen-diese bekommen Mundfäule wesentlich leichter als Nicht-Diabetiker),manche sind Cancerogen und noch so ein paar "nette" Sachen!!

    Und "kritischen Geistern" im Gesundheitsamt stellt der Minister ja den Stuhl vor die Tür!!!

  6. #165
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Bauchfett erhöht das Sterberisiko

    Gerade bei Normalgewicht: Bauchfett erhöht das Sterberisiko - Ratgeber - Bild.de

    Auch wenn das Gesamtgewicht im Rahmen liegt, kann Bauchfett zum Risiko werden. Eine US-Studie ergab: Ein großer Taillenumfang erhöht das Sterblichkeitsrisiko, gerade bei Menschen mit Normalgewicht.

    Forscher untersuchten die Todesursachen von 14 647 Menschen, die in den USA an einer Studie zur Krebsvorbeugung teilgenommen hatten. Die Fachzeitschrift „Archives of Internal Medicine“ veröffentlichte die Ergebnisse.

    Die Wissenschaftler von der Amerikanischen Krebsgesellschaft in Atlanta fanden heraus: Der Zusammenhang zwischen einem großen Bauchumfang und erhöhtem Sterblichkeitsrisiko ist vor allem bei Frauen mit einem Body-Mass-Index (BMI) im Normalbereich am größten.

    Frauen mit einem Taillenumfang von mehr als 110 Zentimetern und Männer mit mehr als 120 Zentimeter Bauchumfang hatten danach ein doppelt so hohes Sterblichkeitsrisiko wie der Durchschnitt. (schnell abmessen! )

    Ein dicker Bauch wirkte sich auf die Sterblichkeit in allen BMI-Bereichen aus – besonders aber eben bei Frauen mit normalem Gewicht. Der BMI bestimmt das Verhältnis von Körpergewicht zu Körpergröße.

    Bei erwachsenen Frauen gilt ein BMI-Wert von 19 bis 25 als Normalgewicht. Ihren BMI können Sie ganz einfach mit dem BILD.de-BMI-Rechner links berechnen.

  7. #166
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    So!! Ich bin jetzt am Ziel! In letzter Zeit gings etwas langsamer,aber es ging!! Ich habe jetzt 78 Kg auf 1,78 m Größe,was eine Abnahme um 22 Kg entspricht!! Ich denke,dass man es,was die reine Gewichtsreduktion betrifft jetzt dabei bewenden lassen kann!! Die künftigen Bemühungen im Bezug auf die Figur werden dann 1) In Richtung "HALTEN" und 2) in Richtung "FORMEN",sprich etwas mehr Gymnastik,aber im Bezug auf die reine Gewichtsreduktion wähne ich mich am Ziel!!

  8. #167
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Ihren BMI können Sie ganz einfach mit dem BILD.de-BMI-Rechner links berechnen.
    Um den BMI zu berechnen, brauche ich nicht die Bild-Zeitung, sondern der ist einfach Körpergewicht durch Körpergröße ins Quadrat. Also bei Clemens: 78/(1,78*1,78) = 24,6

    Also im Normalbereicht, alles unter 25 ist ok! Glückwunsch!

    Gruß von Franki.

  9. #168
    antibes
    Avatar von antibes
    Ich glaube ich muß noch einmal nachrechnen.

  10. #169
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    So!! Ich bin jetzt am Ziel! In letzter Zeit gings etwas langsamer,aber es ging!! Ich habe jetzt 78 Kg auf 1,78 m Größe,was eine Abnahme um 22 Kg entspricht!! Ich denke,dass man es,was die reine Gewichtsreduktion betrifft jetzt dabei bewenden lassen kann!! Die künftigen Bemühungen im Bezug auf die Figur werden dann 1) In Richtung "HALTEN" und 2) in Richtung "FORMEN",sprich etwas mehr Gymnastik,aber im Bezug auf die reine Gewichtsreduktion wähne ich mich am Ziel!!
    22 kg? Wie haste das geschafft?

  11. #170
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    22 kg? Wie haste das geschafft?
    Das ist grundsaetzlich moeglich, wenn auch nicht ganz einfach.
    Die grosse Herausforderung ist es aber nicht mehr in die alten Muster zu verfallen und dieses Gewicht zu halten.
    Je aelter und oefter umso schwerer ......

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte