Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 177

Gewichtsabnahme

Erstellt von Clemens, 18.05.2010, 15:31 Uhr · 176 Antworten · 10.124 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Gewichtsabnahme

    Hallo,
    was ich in der SB schon kurz angedacht habe,findet hiermit seine Umsetzung!

    Für mich die letzten Monate ein sehr erfreuliches Thema,denn vor 3 Monaten war mein Gewicht noch 100 KG! Jetzt sind es 92!!! Guuut! Mag jetzt der eine oder andere sagen: Bei 1,78 m Größe immer noch zu viel! OK! Mag sein! Aber wenn´s so weitergeht,dann sind ja 92 KG nicht das Ende der Fahnenstange!!

    Um allen (Fehl)-Spekulationen vorzubeugen: Ich bin absolut NICHT Vegetarier geworden! Ich will mich ja trotzdem gesund und ausgewogen ernähren und nicht ungesund und einseitig,wie Vegetarier....und zu einer gesunden,ausgewogenen Ernährung gehört selbstverständlich auch Fleisch und Fisch! Ich habe allerdings Rind und Schwein stark reduziert und bin meistens auf Gefügel und Fisch....aber der Reihe nach!

    Seit ich vor ein paar Jahren den ungesunden Burgern und der noch ungesünderen Cola abgeschworen habe,habe ich nicht mehr weiter zugenommen,aber auch nicht abgenommen!!

    Was habe ich seit 3 Monaten noch anders gemacht:

    -meinen Süßigkeitenkonsum komplett gegen die Wand gefahren-Fleisch,Obst,Gemüse,Getreide und das,was daraus entsteht braucht der Mensch! Süßigkeiten wie Gummibärli und Co schmecken zwar,aber man braucht sie für die Ernährung nicht wirklich!!

    -ich achte eher auf mageres Fleisch,esse viel Gemüse-bei Tomaten braucht man mit dem Zählen von Kalorien nicht zimperlich zu sein und Chilli-Schoten kann man auch eher vernachlässigen! Fisch ist wichtig! Und in verschiedenen Thai-,Vietnam- und Chinarestaurants gibt es auch sehr leckere Fischgerichte!!

    -an vereinzelten Tagen natürlich auch die Tagesrationen auch noch weiter runterfahren! Hab´ aber die Erfahrung gemacht,dass man das nicht mehr als 2 Tage hintereinander machen sollte! Sonst geht die Konzentrationsfähigkeit vor die Hunde

    Was ich nicht aufgegeben habe,ist das Bier! Unterm Strich ist das aber auch nicht schlimmer,als dieses Cola-Gift....


    Und ab dem Zeitpunkt,an dem mein Gewicht für Sehnen und Bänder keine Gefahr mehr darstellt,werde ich auch nocht Sport treiben! Bin jetzt kein Sportmediziner,aber ich würde die Verletzungsgefahr bei meinem noch-Körpergewicht noch eher als hoch einschätzen! Deshalb warte ich damit noch ein paar Kilo.....

    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?????

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Gewichtsabnahme

    Diät und gesundes Essen hat mich noch nie interessiert.
    Schmecken muss es.
    bei 1,82m und 85kg scheine ich nicht viel falsch zu machen

  4. #3
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Gewichtsabnahme

    Aus meinen Erfahrungen werd ich selbst nicht ganz schlau.
    In Thailand den ganzen Tag andauernd zum Essen gezwungen, nahm ich trotzdem 6 kg ab.
    In Deutschland ess ich eher kaum was, aber ruckzuck waren die 6 kg wieder da . . .
    Die Welt ist gemein.

  5. #4
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von messma2008",p="859207
    Diät und gesundes Essen hat mich noch nie interessiert.
    Schmecken muss es.
    bei 1,82m und 85kg scheine ich nicht viel falsch zu machen

    ...sehe ich grundsätzlich genauso! Ich sehe mein jetziges Verhalten auch nicht als Diät! Eher als Korrektur von früherem Fehlverhalten.....

    Schmecken muss es! Sonst macht das Ganze ja gar keine Freunde! Und mit Körndl-Fraß kann man mich dreimal um die ganze Stadt jagen!!

  6. #5
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.320

    Re: Gewichtsabnahme

    moin Clemens,

    geh spazieren, am anfang alle drei Tage mindestens 30 minuten
    so schnell das du dich anstrengst aber nie so schnell das du aus der Puste kommst.

    Zwischendurch kannst du mal ein paar Liegestützen machen, vielleich schaffst du ja schon 5, das machst du alle 2 tage, immer bei den Liegestützen bist du nicht mehr kannst.

    du musst neben verminderter Kalorienzufuhr für mehr Umsatz über die Muskeln sorgen, ansonsten werden deine Muskeln abgebaut und dann das Fett ;-D

  7. #6
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Gewichtsabnahme

    8 Kilo in 3 Monaten sind zuviel. Sport könntest Du längst machen, muss ja nicht gerade Laufen sein.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von Clemens",p="859205
    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?????
    Ganz einfach, ohne wissenschaftliche Studie:

    Mehr essen = Zunahme von Gewicht

    Weniger essen = Abnahme von Gewicht

  9. #8
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Gewichtsabnahme

    das mit dem Spazierengehen mache ich -gottseidank- seit Jahr und Tag und das viel länger als 30 min! Ich benutze die U-Bahn bloß,wenn ich irgendwo einen Termin habe,den ich sonst zu Fuß nicht schaffe....

    Weiß nicht,ob Du Dich in München etwas auskennst: Ich rede so von Strecken Sendling (ein Stadtteil von München) bis zur Innenstadt UND ZURÜCK!! Also ganz schöne Strecken!!

    Das mit Kniebeugen und Liegestützen soll in nächster Zeit dazukommen!!

  10. #9
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Gewichtsabnahme

    Zitat Zitat von mipooh",p="859217
    8 Kilo in 3 Monaten sind zuviel
    hoffe ich nicht,dass es "zu-viel" ist! Für die nächsten Wochen ist auch eher angestrebt,das Erreichte zu halten,bevor ich dann weiter reduzieren will....

  11. #10
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Gewichtsabnahme

    Sorry, bei mir war irgendwie ein Denkfehler reingeraten. Es ist nicht zuviel.
    Pro Woche 1 Kilo ist vertretbar.

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte