Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Gesundes mineralreiches Wasser in Thailand?

Erstellt von Mr_Luk, 28.07.2005, 17:29 Uhr · 33 Antworten · 4.802 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Gesundes mineralreiches Wasser in Thailand?

    Ich hake nochmal kurz ein...

    Klar, wir trinken das Wasser aus den 20 Liter Flaschen, die man in Thailand Tang' nennt. Dieses Wasser ist tatsächlich sehr Mineralarm und hat so gut wie kein Kalk. Wenig Ca im Wasser ist auch gut, andere Mineralien wie Magnesium, Potassium, sowie Spurenelemente und Salze sind wiederum ein gefragter Artikel.

    Anderenfalls wäre die Remineralisierung bzw. Anreicherung des Wassers ja auch nicht notwendig

    Und nicht zu vergessen der Geschmack, - das Wasser in Thailand ist nun mal sehr fade!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Gesundes mineralreiches Wasser in Thailand?

    mal kurz was zu den kokosnuessen,die wuerde ich so lagern,kann man ja schon so zur pyramide geschnizt kaufen,weil wenn man sie oeffnet und das wasser in flaschen abfuellt(hoerte sich so an @mipooh)verliert es soweit ich weiss innerhalb eine halben stunde einen grossteil seiner guten inhaltsstoffe,wie auch andere fruchtsaefte,die deshalb sofort nach dem pressen getrunken werden sollen.
    soweit ich weiss ist die king coconut sehr gut sogar gegen diabetis und andere schlimme sachen,ich wollte sie auch schon mal hierher importieren,was aber zu teuer geworden waere,leider.bei einer menge die sich fuer mich rentieren wuerde komme ich auf ca 6-7 euro das stueck!!das ist schon etwas happig,das gleiche bezahlen wir auch hier im laden,sie verkauft sie uns aohne profit,bei den preisen nehmen wir dann das in dosen abgefuellte wasser mit fruchtstueken drin,schade

    gruesse matt

  4. #33
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Gesundes mineralreiches Wasser in Thailand?

    Das mit den Verlusten stimmt zwar, aber jede Nuss einzeln zu öffnen, wäre mir zu aufwändig. So machen wir jeweils ca drei Liter, also für einen Tag. Ist ein Kompromiss und es ist sicher nicht so, dass alle guten Inhaltsstoffe dabei verlorengehen, die Mineralien sicher nicht. Zudem wird das dann im Kühlschrank gelagert, was den Oxidationsprozess zumindest verlangsamt.


    Gruss
    mipooh

  5. #34
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Gesundes mineralreiches Wasser in Thailand?

    hab da gerade was gefunden

    http://www.udonmap.com/classifieds.php?a=2&b=257

    gruesse matt

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Gesundes Obst und Gemüse in Thailand
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.12, 12:25
  2. Gesundes Schlafen?
    Von zipfel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.04, 19:31
  3. Wasser - nam
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.03.04, 09:46
  4. Gesundes Thailändisches Essen
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.02, 02:51