Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Gesetz für!!! Kinderlärm beschlossen

Erstellt von antibes, 26.05.2011, 23:42 Uhr · 29 Antworten · 1.970 Aufrufe

  1. #21
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn das eine Antwort auf mein post war, liegste daneben. Ich rede von etwas anderem.
    Mein Post bezog sich auf Micha_L.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Vor ein paar Tagen waren wir im Zoo.

    Unglücklicherweise waren auch ganze Busladungen Schüler - ich schätze zwischen Erst- und Viertklässlern anwesend.

    Die haben einen Zirkus veranstaltet, das kann man sich nicht vorstellen. Selbst in Spots wo um Ruhe gebeten wurde, um Tiere nicht zu verängstigen, gaben diese kleinen Hosenscheisser keine Ruhe.
    Die Lehrer/Betreuer waren völlig machtlos: " Hört doch bitte auf, so hört doch bitte bitte auf, hört doch jetzt mal auf......."

    Am liebsten hätte ich für Ruhe gesorgt, da die Ökotanten mit ihren Jutetaschen nicht dazu in der Lage waren.

    Wenn ich da an meinen Klassenlehrer denke - da hat ein Blick gereicht und wir haben stramm gestanden.

    So ein bisschen Disziplin wie früher könnte nicht schaden, da gäbe es auch keine Klagen oder der Bundestag müsste sich mit so einem Scheiß beschäftigen.

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das Problem liegt darin, dass jeder Depp seine miserabel erzogenen Blagen als Gewinn fuer die Menschheit betrachtet.
    Genau so ist es, und deren Terror sind wir lärmgeplagten jetzt schutzlos ausgeliefert.

  5. #24
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    bisher sei das Lärmen von Kindern als schädliche Umwelteinwirkung definiert worden
    Das grenzte fast schon an Abnormalität. Da wundert es wirklich nicht dass dieses Land so kinderfeindlich ist.

  6. #25
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Zitat Zitat von Thaigirl Beitrag anzeigen
    @antibes schrieb ja von einer Kindertagesstätte, die im ungünstigsten Fall spätestens um 18:00 Uhr schließt.
    Wenn man tagsüber diesen Lärm nicht ertragen kann, dann liegt es mit Sicherheit nicht an den den kleinen Fußballspielern.

    Ich kenne einige Wohnanlagen, in denen die "Fußballplätze" der Kinder in Mülltonnenanlagen verwandelt hat, um das weitere Spielen im Hof zu unterbinden. Das kanns doch auch nicht sein.
    Ja, da habe ich ja auch unterschieden. Aber das Gesetz beschränkt sich sicherlich nicht auf Kitas und macht da wohl keine Unterschiede. Wer soll auch Heranwachsende von jungen Erwachsenen unterscheiden.

    Nach meiner bestimmt nicht ungewöhnlichen Erfahrung machen Jugendliche eigens für sie eingerichtete Orte selbst zum Müllplatz. Bänke, wohlweiselich extra massiv gebaut, so daß man sie mechanisch schlecht zerstören kann, wurden kürzlich mit Feuer zerstört.

  7. #26
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir jetzt nicht sicher, wegen deiner Bmerkung der Kita, ob du meinen post missverstanden hast.
    Lieber 50 Blagen, als eine Alte, die mir sagt, ,,Sie haben diese Woche den Flur nicht geputzt,,.
    Recht haste damit . Erinnert mich gerade an die alte zeternde keifende Alte aus dem Wernerfilm...............dann lieber spielende Kinder.

  8. #27
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Ich gestehe, dass das gefühlte Benehmen der Kids heute anders ist als früher. Auch der Einwand zur Disziplin ist absolut nachvollziehbar.
    Ich kann aber dafür nicht die Kinder verantwortlich machen. Wer erzieht sie denn, wer ist während ihrer Entwicklung derjenige, der dir Richtung vorgibt.
    In meinem Bekanntenkreis gibt es 2 Familien mit Zwillingen. Da wird beim ,,über die Stränge,, schlagen der Ton auch mal etwas angehoben.
    Das Resultat sind aber blitzsauber erzogene Kinder, mit denen du dich überall sehen lassen kannst.

  9. #28
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Hm, die Erziehung der Eltern ...
    Manche Kinder fangen schon recht früh damit an.

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    disziplin ist schon unverzichtbar. nur besitzen schon manche eltern keine und verursachen mehr gekeife und gezeter als es kinder krach verursachen könnten.

  11. #30
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    disziplin ist schon unverzichtbar. nur besitzen schon manche eltern keine und verursachen mehr gekeife und gezeter als es kinder krach verursachen könnten.
    Weil eben auf das Gezeter und Drohungen nichts folgt - das merken Kinder ganz schnell.

    Wir besuchten kürzlich ein Pärchen mit einem 6-jährigen Sohn. Ich hätte einiges mit ihnen zu besprechen gehabt, es war aber nicht möglich auch nur einen Satz zu sagen, ohne dass der kleine Terrorist dazwischen plärrte - gefolgt von leeren Drohungen und Gebettel der Eltern. Irgendwann wars mir zu blöd jeden Satz 6 Mal anzufangen - ich lasse mich doch nicht von einem 6-Jährigen tyrannisieren - und wir gingen.
    Diese eine Stunde hat mich um Jahre altern lassen. Unerträglich - nie wieder. Hoffentlich merken sie es mal, was sie falsch machen, wenn die keiner mehr besuchen kommt.

    Leere Drohungen sind das verkehrteste, was man machen kann.
    Ich vermeide das ebenso bei Erwachsenen, wenn ich nicht ganz sicher bin, dass ich das auch durchziehe, oder wenn derjenige mich nicht kennt und weiss, dass ich dazu in der Lage bin.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Verfassungsbeschwerde gegen BKA-Gesetz läuft
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 10:49
  2. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.06.07, 17:21
  3. Neues Gesetz: 25.000,- Baht Unterhalt bei Heirat in TH
    Von ptysef im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 12:02
  4. Die unbefristete Aufenthaltserlaubnis im neuen Gesetz
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 18:09
  5. Welches Gesetz ist aktuell?
    Von phimax im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.03, 19:28