Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102

GELDANLAGE!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 13.12.2007, 22:59 Uhr · 101 Antworten · 11.761 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: GELDANLAGE!

    Zitat Zitat von LosFan",p="549419
    Es galt doch mal, das Farangs in LOS überhaupt keine Zinsen erhalten,
    oder ?)
    Mit Imigrantenbuch bekommst du die Thaizinsen,z.Z Tagegeld 0,75 % und Festgeld 1-4 Jahre so um die 2,25 %
    Vom Festgeld werden noch 15 % Steuern abgezogen.
    Wie ich von anderen Membern hoere geben die meisten Banken,ausser Krunk Thai,jedem Farang die gleichen niedrigen Zinsen wie bei Thais.
    In Cambodscha und Vietnam bekommt man fuer Thai Bath hoehere Zinsen,als wie in Thailand!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: GELDANLAGE!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="549481
    Mit Imigrantenbuch bekommst du die Thaizinsen,z.Z Tagegeld 0,75 % und Festgeld 1-4 Jahre so um die 2,25 %
    Vom Festgeld werden noch 15 % Steuern abgezogen.
    Wie ich von anderen Membern hoere geben die meisten Banken,ausser Krunk Thai,jedem Farang die gleichen niedrigen Zinsen wie bei Thais.
    Ist genau meine Erfahrung. Es gibt zwar bei den meisten Banken die offizielle Regelung dass es für ´Non-Resident´ Konten keine Zinsen gibt. Aber wenn Farang gerade in Thailand wohnt ist er doch ´Resident´. Oder nicht? Wen die Bank anderer Meinung ist geht der Farang eben zur nächsten, so lange bis eine findet die das so sieht wie er.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="549481
    In Cambodscha und Vietnam bekommt man fuer Thai Bath hoehere Zinsen,als wie in Thailand!
    In Thailand hält die Zentralbank die Zinsen niedrig. Warum wohl? Weil sonst eine ganze Menge Leute die Autos, Häuser und sonstiges in den letzten Jahren auf Kredit gekauft haben schnell grosse Probleme bekommen würden. Thailand hat doch mit dem ´Subprime´ Bereich ein mindestens so grosses Problem wie die USA. Und niemand in Thailand hat ein Interesse daran dass aus diesem Problem eine richtige Finanzkrise wird.

    Und zur Geldanlage: In Deutschland sind die Zinsen doch zur Zeit nicht schlecht. Selbst wenn du 25% abgezogen bekommst sind 4% immer noch besser als die 2,25% in Thailand, zumal ich den Euro in ein paar Jahren eher bei 60 Baht sehe als bei 40. Gut, in Neuseeland bekommst du 8% und in Australien und England 6%. Aber wo stehen diese Währungen in ein paar Jahren? Und wenn die Zinsen dort sinken und zum Beispiel in den USA oder Japan steigen, was kostet es dich das Geld in USD oder Yen zu transferieren? Da lasse ich mein Geld doch lieber wo es ist, Abgeltungssteuer hin und her. Oder schaffe es gleich in ein Land das mir Steuerfreiheit für Kapitalerträge und ein richtiges Bankgeheimnis bietet. Was leider sehr selten geworden ist.

  4. #13
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: GELDANLAGE!

    Zitat Zitat von ffm",p="549494
    In Deutschland sind die Zinsen doch zur Zeit nicht schlecht. Selbst wenn du 25% abgezogen bekommst sind 4% immer noch besser
    Darum meine Anfrage hier,ist noch was Besseres als 4 % in Deutschland zu finden,ohne viel Risiko?

    Die Banken werben mit netten Zinsen,bis zu 6 % fuers Girokonto,aber nur fuer Neukunden und garantiert nur 6 Monate.

  5. #14
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: GELDANLAGE!

    Postbank-Festgeldanlage bietet zur Zeit 4,4% garantierte Zinsen ohne Risiko bei einer Laufzeit von 4 Jahren

  6. #15
    Avatar von koksamlan

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    315

    Re: GELDANLAGE!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="549553
    Die Banken werben mit netten Zinsen,bis zu 6 % fuers Girokonto,aber nur fuer Neukunden und garantiert nur 6 Monate.
    Otto, wenn du diese Angebote verschiedener Banken nutzen willst, dann musst du häufig ein neues Konto beim nächsten Anbieter aufmachen.
    Das geht schon, ist aber aufwendig, nicht nur beim Auf-dem-Laufenden bleiben, sondern auch bei der Abwicklung:
    - Eröffnung mit Post-Indent (ob das die Post in Nong Khai macht ??)
    - Freistellungsaufträge verschieben
    - Konto ggf. wieder auflösen (bei 0 Euro drauf lassen hast du bald sehr viele Konten)
    - Steuererklärung

    Nimm lieber ein Depot (gibt´s auch kostenlose) und schaff´ dir ein paar Anleihen mit kurzer Restlaufzeit an, suchen kannst hier:
    http://anleihen.onvista.de/suche-vergleich/staat.html

    Auch hier gilt: das Risiko steigt mit der Rendite, aber auch deutsche Staatsanleihen rentieren schon über 4%, Städte bis 5%

    so long

    PS: Argentinien hat sehr hohe Renditen .. *falls* sie zurückzahlen ..

  7. #16
    Avatar von reinhh

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    191

    Re: GELDANLAGE!

    Wenn ein Deutscher staendig in Thailand wohnt und in Deutschland ein Sparkonto hat und Sparzinsen erhaelt,wird davon keine Kapitalertragsteuer abgezogen,da er Devisenauslaender ist.Diese Regelung gilt auf alle Faelle bis 31.12.2008.

    Ob dies auch ab 1.1.2009 gilt,habe ich bei meiner Bank und derem uebergeordneten Verband noch nicht erfahren koennen.
    Aber ich bleibe am Ball.

  8. #17
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: GELDANLAGE!

    Nach meinen Informationen bleiben Zinserträge für Steuerausländer in Deutschland abgeltungssteuerfrei.
    Was mit Aktiengewinnen ist, konnte ich bis jetzt auch noch
    nicht herausfinden.

    Gruss Alex

  9. #18
    Avatar von reinhh

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    191

    Re: GELDANLAGE!

    Alex,
    kannst Du mir eine Quelle fuer Deine Aussage nennen?
    reinhh

  10. #19
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: GELDANLAGE!

    http://www.volksbank-ueberlingen.de/...ungssteuer.pdf

    Steuerausländer sind vom
    Steuerabzug befreit

    Personen, die in Deutschland weder
    ihren Wohnsitz noch ihren gewöhnlichen
    Aufenthalt haben, sind i. d. R.
    vom Steuerabzug befreit. Ausnahmen
    von dieser Steuerbefreiung
    gelten für Dividenden, Erträge aus
    Genussrechten und stillen Beteiligungen,
    wenn der Schuldner Wohnsitz,
    Geschäftsleitung oder Sitz im
    Inland hat oder die Auszahlung
    „über die Tafel“ (Bargeschäft

    http://www.vbj.de/sites/schweizer_kunden/news.php

    10.08.2007 Die neue Abgeltungssteuer ab 2009
    Das Wichtigste vorweg:
    Für alle Steuerausländer (nicht in Deutschland steuerpflichtige Personen) bleibt alles wie bisher. Das heißt, die Zinserträge und Kursgewinne werden in Deutschland nicht besteuert.

    Wie gesagt, bezieht sich alles auf Zinserträge und
    Kursgewinne auf Anleihen.

    Gruss Alex

  11. #20
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: GELDANLAGE!

    HSBC Online Bonus Saver Account.

    Citibank Reward Saver wenn Du mehr Zeit hast.

    Ansonsten gibt es auch noch ein paar Exoten, die gehen bis zu 12%. Aber nun ja.

    Fonds etc wuerde ich abraten, wenn Du Dich nicht wirklich auskennst. Aktien sind auch immer ein schwieriges Geschaeft. Meine Lieblingsaktie ist die Virgin Group, da fuer mich Richard Branson der innovativste Unternehmer der Gegenwart ist. Siehe seinen Orbittourismus. Aber Aktien brauchen Zeit zum Wachsen wie Baeume.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Europa sichern
    Von Hans.K im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 23:28
  2. Geldanlage in Thailand/Bangkok
    Von Sweatpete im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 19:11
  3. Frage zu Geldanlage
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 07:18
  4. Geldanlage von Thailand nach Deutschland verlegen?
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 09:21
  5. Geldanlage in BAHT
    Von Jaiyen im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 16:52