Ergebnis 1 bis 6 von 6

Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

Erstellt von Willi, 16.12.2008, 17:34 Uhr · 5 Antworten · 891 Aufrufe

  1. #1
    Willi
    Avatar von Willi

    Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Seid gestern bekomme ich diese Mail zugeschickt.

    Von: Moneybookers LTD <support@money-bookers.com>
    Betreff: Moneybookers Account

    Die HTML-Ausgabe wird aus Sicherheitsgründen unterdrückt! HTML-Text darstellen

    Absender: Moneybookers LTD <support@money-bookers.com>
    Empfänger:
    Betreff: Moneybookers Account
    Datum: 16.12.2008 15:35


    --------------------------------------------------------------------------------



    Dear Member,

    We regret to inform you that unauthorized access has taken place on your Moneybookers account.

    As a result of this we will need you to confirm that you are the rightful owner by clicking here
    and verifying, if you fail to do so we have no other option to permanently lock your account and withdraw all funds.

    we send all apologies for the inconvenience,

    Regards, Moneybookers security team.

    __________________________________________________ ___________________ _________________________
    Moneybookers Ltd. All Rights Reserved. Use of this Web site is subject to our Terms and Conditions. Registered in England and Wales under Company No 4260907. Registered office: Welken House, 10-11 Charterhouse Square, London, EC1M 6EH. None of the information contained in this website constitutes, nor should be construed as Financial Advice. Internal complaint handling procedures can be requested by contacting our Customer Service Department. office: Welken House, 10-11 Charterhouse Square, London, EC1M 6EH. None of the information contained in this website constitutes, nor should be construed as Financial Advice. Internal complaint handling procedures can be requested by contacting our Customer Service Department.


    --------------------------------------------------------------------------------





    Diese Mail scheint ja auf den ersten Blick sehr professionell zu wirken aber ich habe weder ein Konto bei denen noch sonstirgendwas mit denen am Hut.Ich werde den Teufel tun bei clicking here and verifying zu klicken.Hinterher geht vielleicht tatsächlich meine richtige Kontonummer an die raus und haben schon heute Heiligabend-wa?Datenschutz wird ja zur Zeit in D gaaaanz gaaaaanz GROOOOOOOOOOOßßßßßßß geschrieben

    Willi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711

    Re: Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!



    Also solche SPAM´s bekomme ich (fast) jeden Tag...

    Was ist an dieser Mail so besonders? Hab ich da was übersehen...?



    Achim

  4. #3
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Zitat Zitat von MUC",p="668028


    Also solche SPAM´s bekomme ich (fast) jeden Tag...

    Was ist an dieser Mail so besonders? Hab ich da was übersehen...?



    Achim
    Also Spam´s bekomme ich ja auch jeden Tag,aber von Moneybookers hatte ich bislang noch keine.Von Banken generell hatte ich noch nie welche!Ich hab zwar keine Ahnung aber ich vermute mal,wenn ich auf click here gehe,installiert sich ah Virus und spät mein Rechner aus.Da ich Homebanking betreibe ist dies sehr gefährlich von mir eingestuft.

    Willi

  5. #4
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Nein, wenn du angeklickt hättest, wärst du auf einer Phishing-Seite gelandet. Einige geben dann ihre echten Daten ein und irgendwann werden die Konten leer geräumt. Nix neues, aber viele fallen halt immer noch drauf rein.

  6. #5
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711

    Re: Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Servus Willi!

    Banken hab ich immer wieder dabei. Sparkasse, Volksbank, Postbank, PayPal...alles schon gehabt.

    Wenn Du den Link anklicken würdest, kommst Du auf eine gut oder weniger gut gemachte "Phishing"-Seite im "moneybookers-Look". Dort sollst Du Deinen Benutzernamen und Dein Passwort eingeben .... Mehr wollen diese Knaben nicht. Trojaner u. Viren sind i.d.R in Dateianhängen versteckt. Natürlich kann es auch auf Webseiten gefährlich werden.

    Aktuelles Beispiel ist der IE von Microsoft:
    Vermeintlich harmlose Internet-Seiten werden von Angreifern gehackt, um auf dem Server den schädlichen Code zu installieren. So sind im asiatischen Raum mittlerweile auch verstärkt seriöse Websites, wie zum Beispiel eine populäre Suchmaschine und ein Sportartikel-Shop gehackt worden und infizieren nun die Rechner der Website-Besucher.weiter

    Gruß

    Achim

    zu langsam...maphrao

  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Zitat Zitat von Willi",p="668027
    Diese Mail scheint ja auf den ersten Blick sehr professionell zu wirken
    Nöö, da sie mit "Dear Member" beginnt und nicht mit der persönlichen Anrede.

    Klarer Fall für den Müllkorb.

Ähnliche Themen

  1. Gefälschte Airline E-mails
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 09:00
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 22:04
  3. Moneybookers
    Von bigbidu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.07, 05:52
  4. moneybookers, brauche Anfängerhilfe
    Von freeswan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 05:45
  5. gefälschte Arbeitsbescheinigung
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.01, 15:46