Seite 22 von 34 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 340

gefährliche Kinder

Erstellt von DisainaM, 11.07.2008, 20:14 Uhr · 339 Antworten · 13.504 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Dieter1",p="627212
    Wikipedia zum ersten Weltkrieg:

    "Der Krieg begann am 28. Juli 1914 mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien. Am 30. Juli befahl Russland die Generalmobilmachung zur Unterstützung Serbiens."
    @Dieter, du raffst aber auch wirklich überhaupt nichts, oder ?

    Es ging um Deutschland....wem Deutschland den Krieg erklärt hat, und warum...

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: gefährliche Kinder

    Heinz, gehe besser nochmal in die Schule :-) .

    Die Kriegserklaerung Oesterreich-Ungarns an Serbien und die darauf folgende Mobilmachung Russlands gegen Oesterreich-Ungarn loeste die im europaeischen Buendnissystem begruendete Kettenreaktion aus, die schliesslich zum allgemeinen Krieg fuehrte.

  4. #213
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Lamai",p="627208
    Also ich hab noch nie, auch nicht von Nichtdeutschen, eine andere Meinung gehört, ....

    Ich glaube, speziell in Deutschland ist es sogar strafrechtlich verboten, etwas anderes zu behaupten, ......

    Ich rede lieber über Fakten, als über irgendwelche unbelegten Behauptungen...

    PS: Auch der Irak-Krieg wird weltweit nicht als völkerrechtswidriger Angriffskrieg gesehen, nicht mal in den EU-Staaten wird das so gesehen, nur in Deutschland...
    zu Punkt 1:
    Falsch: In Frankreich hat mir persönlich nie ein Mensch vorgeworfen, daß wir Deutschen die Alleinschuld am 2. Weltkrieg tragen. Die gebildeten Franzosen können diesbezüglich sehr gut unterscheiden.

    zu Punkt 2:
    Die Judenvernichtung leugnet hier keiner. Jeder nur halbwegs empfindende Mensch wird dieses große Unrecht verurteilen. Diese Vernichtung hatte nur deshalb ihre fürchterliche Effizienz, da auch andere Völker bereitwillig dazu beitrugen, die Juden an die Schergen der ....... auszuliefern. Vor kurzer Zeit sah ich einen Filmbericht von Juden, die in der Nähe von Ausschwitz ihre Heimat besuchten. Die Ablehnung der dortigen polnischen Bevölkerung gegen die Nachfahren der Opfer war beschämend. Man sieht es ist nichts aufgearbeitet, fast nirgendwo. Es war nur leicht auf den Kriegsverlierer Deutschland mit dem Finger zu zeigen. Hat sich schon einmal Polen für die aktive Mithilfe bei der Suche nach ihren jüdischen Mitbürgern entschuldigt? nie
    Übrigens, ich habe für einen Juden in Frankreich ein Haus gebaut. Ich sah ihn über fast 4 Jahre täglich und der mochte mich nicht nur weil meine Mutter einen jüdischen Namen trug. Wir sind heute noch befreundet und vor einem Jahr habe ich ihn besucht. Nur bzgl. Algerien als französische Kolonie waren wir nicht einig, das stimmt.

    zu Punkt 3:
    Der Irakkrieg ist ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg. Das ist Fakt. Das wurde sogar in Frankreich und in Italien von der Mehrheit der Bevölkerung so gesehen. Ich denke eher die Angriffskriegsbefürworter sind in der Minderheit.

    Du übernimmst freiwillig die Argumente einer Regierung, die geschlossen, am besten noch mit allen lebenden Präsidenten, vor ein Kriegsverbrechertribunal gehört. Das amerikanische Volk wird eines Tages für diese Verbrechen die Zeche zahlen müssen. Es fängt ja bereits an.

  5. #214
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: gefährliche Kinder

    Wenn ich mich mal einmischen darf....
    Nehmen wir mal an, es käme jetzt durch den Georgienkonflikt zum 3.Weltkrieg.
    Was würde in den späteren Geschichtsbüchern stehen, wer der Kriegsgrund war?
    In den russischen sicherlich Georgien, in den europäischen eher Russland. Wer hat recht?

    Ähnlich sehe ich das auch mit anderen Kriegen.
    Entscheidender sind solche Auzsdrücke wie "Wollt ihr den totalen Krieg?" Das ist mit Bild und Ton belegt. Und es ist klar, von welcher Seite diese Anstachelung zu einem Großkrieg kam. Da spielt es eher weniger eine Rolle, welche kleine Scharmützel da evtl. vorausgingen.
    Immerhin hätte ein Staatsmann das auch friedlich lösen können.

  6. #215
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von antibes",p="627251

    zu Punkt 3:
    Der Irakkrieg ist ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg. Das ist Fakt. Das wurde sogar in Frankreich und in Italien von der Mehrheit der Bevölkerung so gesehen. Ich denke eher die Angriffskriegsbefürworter sind in der Minderheit.

    Du übernimmst freiwillig die Argumente einer Regierung, die geschlossen, am besten noch mit allen lebenden Präsidenten, vor ein Kriegsverbrechertribunal gehört. Das amerikanische Volk wird eines Tages für diese Verbrechen die Zeche zahlen müssen. Es fängt ja bereits an.
    Es haben um die 30 Nationen beim Irak-Krieg mitgemacht, wenn du der Meinung bist, er wäre völkerrechtswidrig ist das dein Problem.

    Wenn du meinst, diese Regierungen gehören alle vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal, machst du dich nur ein weiteres Mal lächerlich. Deine Meinung sei dir unbenommen, was die Regierungen von England, Italien, Holland, Kanada, Australien beschließen, ist wohl etwas anderes, und das diese Regierungen vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal gehören, ist völlig absurd...

    Im Grunde muß man sich sowieso fragen, weshalb man ein Problem mit irgendeiner ausländischen Regierung haben sollte. Was geht es mich an, ob Holland im Irak einmarschiert ? Ist schlichtweg nicht mein Problem, deines auch nicht.

    So Leute wie du brauchen einfach den Sündenbock, der an allem schuld ist, mein Leben wird von all dem jedenfalls nicht tangiert u. ich wüßte auch nicht, weshalb ich mich über die Regierung Kanadas, Australiens, Neuseelands, Dänemarks, Spaniens.....aufregen sollte. Seh ich einfach keinen Sinn drin.

    Das Thema hier im Thread war Afghanistan, aber hier wird rumschwadroniert, bis hin zu der völlig schwachsinnigen Ansicht, Polen oder Frankreich oder England (oder diese Länder in jeweils wechselnden Konstellationen) hätten den 2. Weltkrieg angefangen.....

    Immer wieder gehst los, die bösen Amis, die doofen Amis, der böse Bush.....ist ja regelrecht krankhaft. Über die deutsche Rolle in Afghanistan will hier anscheinend keiner diskutieren....da könnte ja das ach so tolle Deutschland dann ganz schön blöd aussehen.....

  7. #216
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: gefährliche Kinder


  8. #217
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Dieter1",p="627271
    Das dir nichts mehr einfällt wundert mich nicht.

    Mit dieser Aussage stehst du jedenfalls auf meiner Freak-Liste auf Platz 1:

    Zitat Zitat von Dieter1",p="626527
    Lamai, Deutschland hat keinen einzigen Weltkrieg angefangen.

  9. #218
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: gefährliche Kinder

    Schon daß z.B. Italien und Spanien sich aus der Koalition der (Un)Willigen ausgeschert haben, zeigt doch die Brüchigkeit dieser Koalition.
    Würde man in diesen Ländern über die Teilnahme am Irak abstimmen, wären die Reihen der 30 Allianzler erheblich gelichtet.
    Auf meine schon seit langem gestellte Frage bzgl. deiner emotioalen Betroffenheit der Opfer lateinamerikanischer Diktaturen hast du bis heute nicht reagiert. Wie auch?

    Vielleicht kann dir das Pentagon helfen, da die für dich in der Probagandaabteilung bestimmt die passende Erklärung, wie z.B. es gab damals linke Moslems, die Urform von AL-Khaida, in Chile, haben.

    Amerikanisches Sprichwort: Wie wenig wir wissen, erkennen wir, wenn unsere Kinder anfangen zu fragen.

  10. #219
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: gefährliche Kinder

    Lamai, Du stehst doch auf Fakten, also bring zwischendurch mal was anderes als wie Polemik.

    Die Kriegsschuld am WKII alleine auf die agressive Politik ....... zu reduzieren, gelingt nur bei einem stark vereinfachenden Tunnelblick auf die Geschehnisse.

    Die Sache mit dem WKI habe wir ja zwischenzeitlich geklaert.

  11. #220
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Lamai",p="627268
    Es haben um die 30 Nationen beim Irak-Krieg mitgemacht, wenn du der Meinung bist, er wäre völkerrechtswidrig ist das dein Problem.
    Lamai, diese Argumentation ist doch nur armselig, wenn man es als richtig betrachtet, dass unter dem Deckmantel der Demokratie und der Vorspiegelung von humanitären Einsätzen Zivilisten in Ländern mit anderen politischen Systemen und Religionen abgeschlachtet werden ist das eine Sache, aber dann Leute, die das nicht als richtig empfinden lächerlich darstellen zu wollen ist schon etwas dreist.

    Niemand, der das Wort "Demokratie" nicht als blosse Worthülse betrachtet unter deren Deckmantel sogar das Abschlachten von Menschen und das Bombardieren von Städten als eine feine Sache gilt, wird Deine Einstellung teilen.

Seite 22 von 34 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefährliche Internetseiten
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 13:30
  2. Gefährliche Arbeitsplätze
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.08, 08:43
  3. Gefährliche Fotos
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 01:41