Seite 20 von 34 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 340

gefährliche Kinder

Erstellt von DisainaM, 11.07.2008, 20:14 Uhr · 339 Antworten · 13.471 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: gefährliche Kinder

    Manch einer scheint dieses Forum mit einer Plattform fuer voellig skurile, absurde und irrationale politische Meinungen zu verwechseln.

    Denke dabei an Fred und Lamai :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Extranjero",p="627036
    Ein Forum das in der Hauptsache aus deutschsprachigen zusammensetzt die gemeinsam haben, daß sie "Freunde Thailands" sind ist doch kein repräaentativer Querschnitt der Gesellschaft. Da erwarte ich mir schon etwas mehr Weltoffenheit und die Bereitschaft über den eigenen Tellerrand zu sehen.
    Da hast du recht.
    Du wirst aber noch früh genug merken, dass der Untertitel "Freunde Thailands" ohnehin ein Witz ist.
    Die gefühlte Mehrheit beschimpfen oder belächeln hier Thailand und seine Bevölkerung, wo es nur geht.
    Mit aller westlichen Überheblichkeit.

    Anstatt etwas von der Weltoffenheit der Ehefrau zu lernen, fürchten sie, von ihr ausgenommen zu werden oder das andere denken könnten, man würde von ihrer Meinung eingewickelt. Aber bleibt sie als lediglich als Beischmuck.

    Aber das sind nur Vermutungen. Ob es tatsächlich so ist, können die Beteiligte nur selber sagen.

    Selbst bei Fakten wirst du es hier schwer haben, die Wahrheit zu erkennen.
    Die Nittaya-Member leben in verschiedenen Dimensionen.
    Für den einen ist eine rote Ampel blau, für den anderen weiß. Alles nicht so einfach hier. Aber nach ein paar Jahren kann man die Beiträge der User schon besser einordnen (wobei das themenbedingt auch mal abweichen kann). Und dann findet man auch immer mal ein paar nützliche Kommentare.

    Sieh das Forum einfach als einen ganz normalen Querschnitt der deutschen Bevölkerung an. Dann passt das schon. Kaum ein Farang ändert sich, nur weil er nun in Thailand wohnt oder eine Thai-Ehefrau hat. Ist jemand mein Eindruck.

    Ich finde das jedenfalls auch sehr bedauerlich.

  4. #193
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Dieter1",p="627082
    Manch einer scheint dieses Forum mit einer Plattform fuer voellig skurile, absurde und irrationale politische Meinungen zu verwechseln.

    Denke dabei an Fred und Lamai :-) .
    Zitat Zitat von Dieter1",p="626527
    Lamai, Deutschland hat keinen einzigen Weltkrieg angefangen.
    Ich finde diese Meinung skuril und der Rest der Welt auch

    Hier lebt tatsächlich jeder in seiner eigenen Welt, in @Dieters Welt ist Deutschland eine starke große Supermacht, die die Welt regiert und niemals einen Angriffskrieg gegen Polen gestartet hat und auch keine 6 Mio. Juden umgebracht hat.

    Echt krank....

  5. #194
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: gefährliche Kinder

    Wenn alles so einfach wäre wie deine Schlußfolgerungen, dann hättest du sogar Recht.
    Was das ganze noch mit dem Ursprungsthema zu tun hat, ist mir nicht mehr ersichtlich.

  6. #195
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von antibes",p="627124
    Wenn alles so einfach wäre wie deine Schlußfolgerungen, dann hättest du sogar Recht.
    Was das ganze noch mit dem Ursprungsthema zu tun hat, ist mir nicht mehr ersichtlich.
    Wieso Schlußfolgerungen ? Ich rede von Tatsachen, von Fakten. Abzustreiten, dass Deutschland den 2. Weltkrieg angefangen hat ist nicht mehr skuril oder lustig, sondern einfach nur noch krank.

    Du postest doch seit Tagen nichts mehr zum Ursprungsthema, also was beschwerst du dich ?

    Ich hatte hier :

    Zitat Zitat von Lamai",p="626578
    Zitat Zitat von phimax",p="626575
    Ich denke, hier ist nicht der geeignete Platz, um ´Geschichte´ neu zu definieren.
    Haltet euch ran, wenn ich noch etwas zum Thema schreiben möchtet...
    Seh ich auch so. Das Thema war Afghanistan und wie es dort wohl weiter geht.

    Aktuell siehts so aus:

    Erneuter Anschlag auf Bundeswehr-Soldaten
    Ein Sprengsatz explodiert neben einer Bundeswehr-Patrouille im Norden Afghanistans. Verletzt wird dabei niemand. Über den Hintergrund des Anschlags ist noch nichts bekannt.


    http://www.focus.de/politik/ausland/...id_329022.html

    Deutschland kommt immer weiter rein in den Schlamassel und ein Rückzug wird wohl kaum möglich sein.
    etwas zum Ursprungsthema gepostet, aber da geht ja keiner drauf ein. Wahrscheinlich, weil Deutschland mal wieder keine gute Figur macht, neuerdings "aus Versehen" auf Zivilisten schießt und sich ansonsten drückt wo es nur geht, wenn es um Einsätze im Süden von Afghanistan geht.

    Ich kann es nur noch mal wiederholen: Deutschland macht sich lächerlich, wenn es anderen Nationen die Menschenrechte u. die Demokratie erklären will. Das wir in Deutschland Demokratie u. Meinungsfreiheit haben, verdanken wir den USA und England, das ist auch keine "Schlußfolgerung", sondern eine Tatsache.

  7. #196
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: gefährliche Kinder

    glaube nicht, das Dieter der Meinung ist,
    der Beginn des 2. Weltkrieges ging von Polen aus,
    weil die Berichterstatter sagt;
    das Oberkomando der ......... gibt bekannt,
    ... seit ...Uhr wird zurückgeschossen


    er meint wohl eher, der 2. Weltkrieg ist eine direkte Folge der wirtschaftlichen Knebelungsverträge von Versaille, dass Deutschland Reparationszahlungen in einer Höhe leisten musste, die es wirtschaftlich nicht schultern konnte.
    In dieser Situation konnte die Antwort nur ein radikaler Führer sein, der mit Gewalt eine Veränderung des ist Zustandes versuchte.

    Was den Beginn des 1. Weltkrieges angeht, so wird das Ereignis in Sarajewo wahrscheinlich als Auslöser gesehen, worum es wiederum müssig ist, zu überlegen, wie man Geschichte interpretiert, welcher Dominostein der Erste für eine Kettenreaktion war.

  8. #197
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="627111
    Zitat Zitat von Extranjero",p="627036
    Ein Forum das in der Hauptsache aus deutschsprachigen zusammensetzt die gemeinsam haben, daß sie "Freunde Thailands" sind ist doch kein repräaentativer Querschnitt der Gesellschaft. Da erwarte ich mir schon etwas mehr Weltoffenheit und die Bereitschaft über den eigenen Tellerrand zu sehen.
    Da hast du recht.
    Du wirst aber noch früh genug merken, dass der Untertitel "Freunde Thailands" ohnehin ein Witz ist.
    Die gefühlte Mehrheit beschimpfen oder belächeln hier Thailand und seine Bevölkerung, wo es nur geht.
    Mit aller westlichen Überheblichkeit.
    .
    man sollte schon die unterschiedlichen Befindlichkeiten trennen,

    denn es macht einen Unterschied,

    wenn Rentner, die als Expats in Thailand leben,
    und deren einstigster Kontakt zur alten Heimat ein Thailandforum ist,
    wo sie Dampf ablassen können, weil sie unter einer immer stärker werdenden Antiglobalisierungstendenz leiden, welche sich zum Teil in einer gewissen Ausländerunfreundlichkeit äussert, welche andere sogar als Nationalismus missverstehen, und was zur Folge hat, dass die Auflagen für Ausländer zum Verbleib in Thailand immer mehr angezogen werden, und sich dadurch der erhoffte ruhige Lebensabend bei dünner Finanzdecke immer mehr in Luft auflösst.

    Die Häufigkeit der Selbstmorde von rückkehrunwilligen sei da nur am Rande erwähnt.

    Dieses Frustpotential, welches eine wesentliche Strömung in allen Thailandexpatforen hat, ist ein wesentlicher Grund.
    Natürlich gibt es im Forum auch viele verlassende Männerherzen, die die Antwort auf das Lied,

    what becomes of broken hearded ... Nittaya Forum lautet.
    Auch hier ist eine Menge Frustpotential, was sich entladen möchte.

    Ein Forum ist nie statisch, sondern wechselt immer sein Antlitz, abhängig von den derzeit aktiven Postern.

    Überwiegt die Ventielströmung, wird man Urlaubsberichte mit positivem Inhalt weniger finden, wie auch Beiträge von glücklich verheirateten, welche von Festen und Geschehnissen berichten.

  9. #198
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von DisainaM",p="627140
    glaube nicht, das Dieter der Meinung ist,
    der Beginn des 2. Weltkrieges ging von Polen aus,
    weil die Berichterstatter sagt;
    das Oberkomando der ......... gibt bekannt,
    ... seit ...Uhr wird zurückgeschossen


    er meint wohl eher, der 2. Weltkrieg ist eine direkte Folge der wirtschaftlichen Knebelungsverträge von Versaille, dass Deutschland Reparationszahlungen in einer Höhe leisten musste, die es wirtschaftlich nicht schultern konnte.
    In dieser Situation konnte die Antwort nur ein radikaler Führer sein, der mit Gewalt eine Veränderung des ist Zustandes versuchte.

    Was den Beginn des 1. Weltkrieges angeht, so wird das Ereignis in Sarajewo wahrscheinlich als Auslöser gesehen, worum es wiederum müssig ist, zu überlegen, wie man Geschichte interpretiert, welcher Dominostein der Erste für eine Kettenreaktion war.
    Genau so sehe ich das auch, DisainaM, es blieb ja nun wirklich nichts anderes übrig..Ausserdem steht in Geschichtsbüchern, die nicht in deutscher Sprache verfasst sind, dass Deutschland sich bei dem Angriff auf Polen lediglich gegen vorangegangene Plünderungen und Abschlachtungen der Polen quasi zur Wehr gesetzt hatten, die schon Monate vorhher begannen.

  10. #199
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: gefährliche Kinder

    ich denke nicht,dass das forum ein querschnitt der gesellschaft ist.
    sieh hier:
    CDU
    16%
    SPD
    7%
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=31344&highlight=.

    muß schon sagen,dass es hier ungewöhnlich viele freaks gibt, was man in anderen foren eher weniger trifft.

  11. #200
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: gefährliche Kinder

    Zitat Zitat von Thaimax",p="627159
    Genau so sehe ich das auch, DisainaM, es blieb ja nun wirklich nichts anderes übrig..Ausserdem steht in Geschichtsbüchern, die nicht in deutscher Sprache verfasst sind, dass Deutschland sich bei dem Angriff auf Polen lediglich gegen vorangegangene Plünderungen und Abschlachtungen der Polen quasi zur Wehr gesetzt hatten, die schon Monate vorhher begannen.
    Polen hat ja uns angegriffen, den Sender Gleiwitz haben sie überfallen, ohne jeden Grund, das friedliche und liebenswerte Dritte Reich mit dem geliebten Friedensführer Adolf ...........

    Ich seh schon, die Hobby-Historiker des Nittaya schreiben die Geschichte neu und Deutschland u. das Dritte Reich stehen als die armen Opfer da.

    Zum Schluß haben die bösen Amis und Engländer Deutschland völlig ohne jeden Grund bombardiert und sind hier einmarschiert und haben uns eine Demokratie verordnet, die wir partout nicht haben wollten....

    Ich weiß ja nicht, wer hier noch alles so mitliest....aber als schlechter Witz geht das sicher nicht mehr durch....

    Zitat Zitat von Fred",p="627166
    muß schon sagen,dass es hier ungewöhnlich viele freaks gibt, was man in anderen foren eher weniger trifft.

Seite 20 von 34 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefährliche Internetseiten
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 13:30
  2. Gefährliche Arbeitsplätze
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.08, 08:43
  3. Gefährliche Fotos
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 01:41