Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fußpflege

Erstellt von friedel, 25.02.2012, 20:31 Uhr · 7 Antworten · 4.622 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von friedel

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    2

    Fußpflege

    Hallo Thaifreunde! Ich habe mir bei meinem letzten Besuch in Thailand eine Fußpflege gegönnt. Zuerst wurden die Füße mit einer klaren Flüssigkeit betupft und nach kurzer Zeit ließ sich die Hornhaut ganz leicht abraspeln. Die Flüssigkeit kann nicht besonders agressiv gewesen sein, da die Lady diese mit den Händen auftrug. Jetzt wollte ich mir diese Flüssigkeit in Deutschland besorgen. Leider konnte mir selbst mein Apotheker nicht weiterhelfen. Wer kann mir da mal einen Tipp geben?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Willi
    Avatar von Willi
    Hallo Friedel,

    Ich hatte voriges Jahr das gleiche gemacht und habe mir so eine Flasche mit nach D genommen. Das Zeug is Top !
    Es heißt "Aromatic Mineral Foot Spa Water" ! Auf dem Etikett steht noch drauf "J Forth" - ich weiß nicht ob das der Hersteller ist.

    Habe mal bei Google gesucht, aber leider nichts gefunden.

    Aromatic Mineral Foot Spa Water - Google-Suche

    Meine Frau hat auch mal in thailändischer Sprache gesucht, aber leider auch nichts gefunden, was unserer Flasche gleicht. Vielleicht kann ja jemand anders mit diesen Begriffen "J Forth" und "Aromatic Mineral Foot Spa Water" etwas anfangen.

    น้ำยาแก้ส้นเท้าแตก J forth - Google-Suche


    น้ำยาแก้ ส้นเท้าแตก เจ โฟร์ท - Google-Suche

  4. #3
    Avatar von friedel

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    2
    Danke für den Tipp!

  5. #4
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Hab mir vor ~ 2 Wochen, im Netto Markt, ein Fussmassagegrät..für 15 Euro gekauft.

    AEG FM 5567.

    Nix aufregendes. Hab ab und an kalte Füsse,dachte mir..bei dem Preis, machste nix verkehrt.

    Eingefüllt wird warmes Wasser. Das bleibt dank der eingebauten Heizung auch warm.

    Als Wasserzusatz..nen Teelöffel Salz.
    Pro Anwendung, nehm ich ~ 20 Minuten.

    Danach ist mein Hornhaut weich..und lässt sich z.B. per ? Bimsstein ? gut entfernen.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die wahre Herausforderung in Thailand besteht ja nicht in der Hornhaut-Entfernung. Ein alter Hut, wie man die Haut an den Füßen "weich macht". In der Natur abgeguckt.
    Das Neue ist das Fußnägel-Schneiden.

    Vor zwei Jahren sind wir einmal herumgezogen in Udon. Gesucht wurden Geräte für die Pediküre. Fehlanzeige auf breiter Front.
    Haben deshalb einen Fußpflegesatz aus D mitgebracht. Vielen Dank noch einmal für die Tipps hier im Forum.

    Meine Frau kann mit dem mobilen Gerät für die professionelle Fußpflege umgehen. Aber die anderen Thais, die denken, dass seien Mordsinstrumente an rotierenden Instrumenten.
    Warten wir also noch ein paar Jahre ab, bis genügend Salons (ausschließlich für die Maniküre) die harten und robusten Fußnägel der Farangs gesehen haben. Die haben ja noch die wirklichen Überraschungen vor sich.
    Im Jahre 2011 wurden übrigens in Udon die ersten Kurse in Pediküre und die entsprechenden Diplome angeboten. Wann es die seitdem auf Pediküre spezialisierten Salons auch in Bangkok gibt, steht in den Sternen.
    In Udon fallen die ob ihrer Reklame im Stadtbild sehr auf.

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Die Leute mit der Hornhaut an den Fuessen,sind deren Vorfahren erst spaeter aus den Baeumen gekommen und Zweibeiner geworden?

  8. #7
    Willi
    Avatar von Willi
    Ich komme noch mal auf das Thema "Hornhaut" zurück. Gestern habe ich mich mit einem Bekannten unterhalten. Da auch ich eine sehr trockene Haut habe mit Hornhautbildung an Füßen und teilweise auch an den Fingern. Er gab mir den Tip "Melkfett" zu kaufen. Dieses kannte ich noch nicht und es soll im Reformhaus zu kaufen geben.

    Habe mal gegooglet und bin auf diese Seite gekommen.

    Melkfett bei trockener Haut | Suite101.de

    Trockene Haut

    Mein Hautarzt gab mir mal eine Creme, die leider nicht geholfen hat. und meine Hausärztin meinte "fehlende Durchblutung" !
    Werde jetzt mal meine Ärzte auf dieses Melkfett ansprechen.

    In Thailand bekomme ich regelmäßig immer diese Hitzepickel an den Fingern. Kleine Bläßchen juckend, unter der Haut Wassertröpfchen. Aber auch im Sommer hier in D.

    Diese starke Hornhautbildung habe ich das ganze Jahr über, irgendwann fängt es an zu jucken und ich kratz mir die ganze Haut runter.

  9. #8
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Hab mir vor ~ 2 Wochen, im Netto Markt, ein Fussmassagegrät..für 15 Euro gekauft.

    AEG FM 5567.
    @Nokgeo, wie ist das mit diesem Spritzwasserschutz ? Taugt das was ? oder ist hinterher mein Teppich nass ? Will ja das Gerät im Wohnzimmer ( Sofa, beim TV sehen ) anwenden.