Ergebnis 1 bis 5 von 5

Fünfzigster Beitrag

Erstellt von Udo, 14.03.2002, 09:04 Uhr · 4 Antworten · 394 Aufrufe

  1. #1
    Udo
    Avatar von Udo

    Fünfzigster Beitrag

    Aus Anlaß meines fünfzigsten Beitrags will ich mal eine Zwischenbilanz ziehen.

    Bisher war das Internet (bis auf Emails ) für mich eine Einbahnstraße.
    Nachdem ich mich im Nittaya Forum angemeldet habe ist das Grundlegend anders geworden weil es hier direkte Reaktionen gibt. Das ist fast wie im richtigen Leben, aber nur fast.

    Mittlerweile habe ich gelernt, daß im Forum einiges nicht so „rüberkommt“ wie man es meint. (der persönliche Kontakt und die Mimik fehlt – das können auch die Smilies nicht ersetzen).
    Außerdem mußte ich lernen nicht alles so ernst zu nehmen. Mach ich im richtigen Leben eigentlich auch nicht. Da das geschriebene bisher aber anders einschätzte als das so daher gesagte habe ich mich zu Anfang damit ein wenig schwer getan.
    Weiterhin wird alles dokumentiert was man schreibt. Klar, jeder hat das Recht sich zu blamieren aber hier kann das auch noch jeder ständig nachlesen was ich schon mal für einen Blödsinn schreibe. Und wenn ich jedesmal eine Nacht warte bevor ich irgendwas Poste, na dann ...

    Letzte Woche war ich einen Knopfdruck davon entfernt meinen Usernamen zu löschen.
    Warum ?
    Einige Postings haben mich geärgert. Muß ich mir das antun und mich jetzt auch schon quasi virtuell im Internet ärgern ?
    Das Bild und die Geschichte des verkauften Thai Mädchens haben mich ziemlich betroffen gemacht und obwohl ich in den vergangenen 15 Jahren einige solcher Geschichten mitbekommen habe möchte ich manche Einzelheiten lieber nicht wissen oder verdrängen – das heißt nicht das ich sie verleugne .
    Die aktive Mitarbeit im Forum nimmt eine Menge Zeit in Anspruch, die ich eigentlich lieber mit meiner Familie verbringe. Zumal jetzt der Winter vorbei ist und die Aktivitäten sich mehr nach draußen verlagern.
    Zu guter Letzt dachte ich, daß ich nur dann kritisieren kann (hier im Forum) wenn ich mich mehr einbringe und das wollte ich aus Zeitgründen eigentlich nicht.
    Deswegen meinte ich, daß es wohl ehrlicher wäre, ab und an als Gast etwas zu posten.

    Zum Glück habe ich mich noch mal eine Nacht darüber geschlafen und mich eines besseren besonnen und ich denke das das Nittaya Forum und auch das Mitglieder Projekt „Mein Thailand“ (und damit meine ich natürlich die Personen die dahinter stehen) es Wert sind aktiv mitzumachen .

    Aber für die Zukunft habe ich mir doch vorgenommen einiges anders zu machen.
    Wie gesagt, ich werde nicht alles so ernst nehmen und bestimmt in der nächsten Zeit weniger im Forum anzutreffen sein. (Ob ich das wohl schaffe ?)
    Auch werde ich für „Mein Thailand“ etwas beisteuern. (Aber ohne Zeitdruck)

    Zum Schluß ist es mir ein Bedürfnis noch ein wenig zu schleimen und euch zu loben. Ihr seit alle nett und eure Beiträge sind einfach Klasse.

    Gruß

    Udo

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Airport
    Avatar von Airport

    Re: Fünfzigster Beitrag

    @ Udo,
    der fuenfzigste Beitrag scheint also so eine Art "Midlife-Crisis" zu sein :???:
    Da hilft nur Eins: Posten, posten, posten was das Zeug haelt !!
    Nimm dir mal ein Beispiel an deiner Frau...

    In diesem Sinne....

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fünfzigster Beitrag

    Hallo Udo
    Zuerstmal zwei Glückwünsche. Den ersten zum halben Hundert und den zweiten zu Deiner Besonnenheit. Auch wenn ich sagen muß, daß ich genau vom Gegenteil überzeugt bin. Wenn mir in einem Forum die vorherrschende Meinung nicht gefällt würde ich nicht darüber nachdenken dort aufzuhören, sondern gerade dann meine Meinung zu Gehör bringen.

    Manchmal ist es sogar so, daß sich nur eine Minderheit äußert, aber die schweigende Mehrheit ganz anders denkt. Durch eine solche Äußerung einer entgegengesetzten Meinung, könnten sich dann auch andere bewogen fühlen zuzustimmen. Ein Forum gibt nur die Meinung der Leute wieder, die schreiben. Also wer schreibt nimmt aktiv teil und bestimmt das Bild mit. Je mehr das tun, desto ausgewogener wird normalerweise das Bild. So gesehen war Dein Zögern über Nacht noch mal drüber zu schlafen ja eine gute Entscheidung.

    Seit ein paar Wochen versuche ich z.B. aus den Online-Zeitungen alle Berichte über TH zusammen. Aus jedem 10. Posting davon wird auch eine mehr oder weniger interessante Diskussion. Manche finden das langweilig, diese Zeitungs-Schnipsel hier zu lesen. Aber ich bin der Meinung, daß es das manchmal einseitige Bild von Thailand in der Öffentlichkeit etwas abrunden hilft. In diesem Sinne kann ich Aiports Aufforderung an Dich, Deine Meinung aktiv mit einzubringen nur unterstreichen, denn es kommt auf jeden an.

    Auch wenn noch mehr Leute durch die geposteten Zeitungsausschnitte zu einem herzhaften Gähnen angeregt werden, sollten diese sich mal äußern. Ich will natürlich das Forum nicht einschläfern.
    mfg jinjok

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Fünfzigster Beitrag

    @Udo

    Nimm es locker, ist eben das Internet wie es ist und wir alle machen das aus Spass am Zeitvertreib und lernen nebenbei auch noch (meist) nette "Leidensgenossen" kennen. Wenn Du mal in Newsgroups schaust oder noch schlimmer in andere Foren, da geht es teilweise zu fernab von gut und boese. Teilweise wuerden sich die Leute augenblicklich die Schaedel einschlagen, wenn sie direkt zusammensitzen wuerden. Die Anonymitaet ist da natuerlich extra noch zutraeglich. Hier im Nittaya geht es aber dank der "Anmeldepolitik" von Andreas und dem ueberschaubaren Teilnehmerkreis wesentlich zivilisierter zu und eine Ausnahme hin und wieder bestaetigt nur die Regel :-)

    @Jinjok

    Ich finde es ist eine gute Idee mit den Zeitungsmeldungen. Erstmal hab ich dadurch den Link zur TA gefunden :-) und wenn es schon nicht zum neuen Thread taugt, so ist es wenigstens unaufdringliche Kurzweil. Wers nicht mag kann es ja ueberlesen. Ich weiss nur nicht, wo Du die ganze Zeit dafuer hernimmst :???: :-)

    Gruss,
    Mac

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fünfzigster Beitrag

    @MadMac
    Zeit hat es mich heute bestimmt 15 Minuten gekostet angefangen von der Recherche bis zum letzten Posting. Ist also kein großer Aufwand. Die Übersetuzung eines Nation-Artikels dauert da schon mal eine Stunde.
    mfg jinjok