Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Frechheit,Frechheit und nochmal Frechheit!! Von unseren Zahnärzten!!

Erstellt von Clemens, 07.02.2011, 17:49 Uhr · 23 Antworten · 2.249 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Tja, und was ist nach einer Schlägerei oder einem Unfall

    Clemens, gib mal Gleitsichtbrille in die SuFu ein, findest Du viele Meinungen dazu.

    Zu Zahnersatz muss ich leider passen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Besser gründlich und regelmäßig die Zähne reinigen als mit 40 schon nach dem Zahnersatz zu fragen.
    ....das tut jeder vernünftige Mensch! Aber Zahnersatz zu brauchen liegt nicht immer an schlechter Zahnreinigung! Manche haben schlechte Zähne geerbt,bei anderen ist ein Unfall im Spiel,bei wieder anderen eine Krankheit,die auch die Zähne in Mitleidenschaft zieht! Wenn Du DEN Satz zu meiner Mutter gesagt hättest,hätte die stinksauer reagiert und das völlig zu recht!! Die hat für ihre Zähne wirklich alles getan,was man tun konnte,aber ihre Zähne waren von Kind an schon schlecht! Nix zu machen! Oder wenn sich wie ein Bekannter von mir einer bei einem Betriebsunfall die vorderen zwei Schneidezähne ausschlägt,DANN BRAUCHT ER HALT ERSATZ! Egal wie alt er ist! Gut! In dem Fall waren die Kosten nicht die Seinen,sondern die der Berufsgenossenschaft! Was ich damit sagen will: Nicht jeder,der vor dem 40ten Lebensjahr Zahnersatz braucht ist selber schuld dran,weil er nicht jeden Tag 3 mal putzt und Kiloweise Zahnseide verbraucht!!

  4. #13
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Tja, und was ist nach einer Schlägerei oder einem Unfall

    Clemens, gib mal Gleitsichtbrille in die SuFu ein, findest Du viele Meinungen dazu.

    Zu Zahnersatz muss ich leider passen.

    ...das mach' ich auch! Und es scheint mir auch genügrnd Alternativen in Thailand zu geben,falls mir das von dir erwähnte Boss-Gestell dann doch etwas zu teuer sein sollte-ich dachte eigentlich weder an Boss,noch an ganz billig,sondern irgendwo dazwischen drin

    a propos Zahnersatz: Bei der von Dir erwähnten Zahnarztpraxis ist,wenn ich beim Googeln keinen groben Fehler gemacht habe von einer Verbindung nach Thailand nicht mehr die Rede! Ich war vor etlichen Jahren mal auf seiner HP,als er nebst seiner Praxis seine Zahnklinik in Chonburi angepriesen hat! Davon ist jetzt auf seiner HP keine Rede mehr davon....warum??? Frag' mich was Leichteres!!

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    In der Zahnarztpraxis in Udon Thani, wo ich mir kürzlich 2 Kronen erneuern bzw. neu machen ließ, kosteten die beiden Kronen - Metallkeramisch verblendet inkl. Kronenpräperation und Einsetzen inkl. Labor-Geld 7.000 Baht pro Krone. Ausführung mit in D jetzt üblichem Zahngold, das inzwischen rein technisch Palladium-Basis-Legierungen sind. Sie kosten meinem Freund dort 10.000 Baht, weil er Vollkronen haben wollte, also nix mit Keramik-Verblendung. Das steigert den Anteil der teureren Legierungen ganz deutlich. Und die Preise für diese Edelmetalle sind ja immer gestiegen.

    Aber 7.000 - 10.000 Baht pro Stück stehen einem deutschen Kostenvoranschlag in Höhe von 2.800 Euro für 3 Kronen (1 Krone 933 Euro) gegenüber. Was davon die Krankenkasse bezuschußt, hängt ja von Deinem Bonus-Heft ab. Ich ging jedenfalls davon aus, dass meine 7.000 Baht=175 Euro pro Krone nur einen Teil der von mir alternativ geschuldeten Selbstbeteiligung ausmachen würden.

  6. #15
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    So teuer war das Gestell nicht, ein paar Kilo Baht ... müsste jetzt nachschauen, meine so 6-7000 THB. Natürlich gibt es auch viel Günstigeres oder aber Du bringst Dein Gestell mit - alles ist möglich.

    zu Zahnarzt:
    Das ist die Euro Dental Clinic in Pattaya www.travel-dental.com und die Praxis in München ist: www.dr-yachkaschi.de - Negatives habe ich bisher nicht gelesen.

  7. #16
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Aber 7.000 - 10.000 Baht pro Stück stehen einem deutschen Kostenvoranschlag in Höhe von 2.800 Euro für 3 Kronen (1 Krone 933 Euro) gegenüber. Was davon die Krankenkasse bezuschußt, hängt ja von Deinem Bonus-Heft ab. Ich ging jedenfalls davon aus, dass meine 7.000 Baht=175 Euro pro Krone nur einen Teil der von mir alternativ geschuldeten Selbstbeteiligung ausmachen würden.
    240 € zu 933 €.
    Das ist ja ein Hammer-Unterschied!!!

  8. #17
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    240 € zu 933 €.
    Das ist ja ein Hammer-Unterschied!!!
    ...macht also im vorliegenden Beispiel mit 3 Kronen eine Ersparnis vom über 2000€! Davon ist doch der komplette Aufenthalt mehr also bezahlt1 Dann noch eine Brille und ein Anzug (denke mal,da kommt man noch nicht über die Obergrenze beim Zoll-lasse mich aber gerne von einem belehren,der's besser weiß! Zum Abschluss noch einen Friseurbesuch,der sich der Zollkontrolle wohl entziehen dürfte und dann hat sich das ganze genz abgesehen von ein paar netten Tagen auch noch wirtschaftlich gelohnt!!


    Fragt sich jetzt nur eines: Warum springen die gesetzlichen Krankenkassen nicht auf diesen Zug auf?? Wäre doch zum Vorteil SOWOHL für die Kasse,ALS AUCH für den Versicherten!! Beide könnten kräftig sparen!!!

  9. #18
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Fragt sich jetzt nur eines: Warum springen die gesetzlichen Krankenkassen nicht auf diesen Zug auf?? Wäre doch zum Vorteil SOWOHL für die Kasse,ALS AUCH für den Versicherten!! Beide könnten kräftig sparen!!!
    Du vergisst die LOBBY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das kann ja nicht angehen, dass eine DEUTSCHE Krankenkasse etwas tut, damit ein DEUTSCHER Zahnarzt nicht auf seine Kosten kommt.

    In Italien laeuft das a bisserl anders. Du kannst zu jedem Zahnarzt weltweit gehen, auch zu einem italienischen, dort bezahlst Du immer privat. Danach kannst Du Deine Rechnung beim Sanitaetsdienst einreichen und kriegst dann die, zugegebenermassen recht niedrigen, Beitraege erstattet.
    Wenn man nach Thailand zum Zahn-Doc geht, sinds halt ca. 70%, bei nem italienischen sinds halt dann 10-15%.

  10. #19
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Du vergisst die LOBBY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das kann ja nicht angehen, dass eine DEUTSCHE Krankenkasse etwas tut, damit ein DEUTSCHER Zahnarzt nicht auf seine Kosten kommt.

    In Italien laeuft das a bisserl anders. Du kannst zu jedem Zahnarzt weltweit gehen, auch zu einem italienischen, dort bezahlst Du immer privat. Danach kannst Du Deine Rechnung beim Sanitaetsdienst einreichen und kriegst dann die, zugegebenermassen recht niedrigen, Beitraege erstattet.
    Wenn man nach Thailand zum Zahn-Doc geht, sinds halt ca. 70%, bei nem italienischen sinds halt dann 10-15%.
    Ich meine, dass dt. Kassen schon Behandlungen in einigen osteuropäischen Ländern unterstützen.

  11. #20
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Die Pharma-, Ärzte-, Apotheken- und Versicherungslobbies hat bislang noch jeden ernsthaften Reformversuch im Keim erstickt. Da sind schon etliche - darunter auch ein paar wirklich engagierte Politiker - als Tiger gesprungen und als Maus gelandet.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was sollten andere von unseren thailändischen Frauen lernen?
    Von K98 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 13:37
  2. Graue Haare bei unseren Mias
    Von phi mee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 22:00