Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Fragen zu einer Geschäftsidee und Beurteilung

Erstellt von Uschibkk, 08.07.2013, 08:33 Uhr · 51 Antworten · 4.374 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Um dies erfolgreich durchzuziehen, braucht es aber die passende Thai Ehefrau und an die 150 T€ Startkapital dazu. Perfekt wäre es, wenn die Ehefrau in Deutschland als Krankenschwester oder Altenpflegerin gearbeitet hat.
    An diesem Beispeil kann man schoen die Sinnhaftigkeit von Ratschlaegen aus einem Thaiforum sehen.
    Vielleicht doch mal meinem link folgen und ueberschlaegig die Liquiditaetsplanung machen.

    15 Patienten = 15 Haeuser a 400.000 Baht, zusammen also 150.000 Euro. Damit ist das Startkapital schon mal weg.
    Loehne, Firmengruendung, eigener Trafo etc zahlt dann wer?

    Ausserdem ist es voellig kontraproduktiv Demenzkranke in Einzelunterkuenften unterzubringen. Er sei denn man strebt ein Verhaeltnis Insassen zu Personal von 1 zu 1 an.

    Was macht ihr eigentlich, wenn ein Insasse zahlungsunfaehig wird? Lebendig vor der naechsten Watmauer verscharren? Die typische Auslands KV leistet nicht bei Daueraufenthalt. Ob die Arroganz world wide care 70jaehrige Demenzpatienten nimmt, wage ich zu bezweifeln.

    Man braucht einen Vertragsarzt. Der ist auch nicht fuer lau.

    Was hier zum Thema Personal geschrieben wurde, ist auch falsch. Praktisch alle renommierten Betriebe haben zuverlaessiges Stammpersonal. Fluktuation gibt es im wesentlichen beim Saisonpersonal. Dafuer benoetigt man allerdings einen faehigen HR Manager.
    Wer meint, das selber zu regeln.....good luck.

    Also nicht rumlabern, sondern einen pessimistischen buisinessplan machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Also nicht rumlabern, sondern einen pessimistischen buisinessplan machen.
    Du meine Güte. Braucht man sich doch nicht so drüber erregen. War doch alles nur mal überschlägig mit dem "dicken Daumen". Aber das Konzept scheint in Chiang Mai zu funktionieren.

    http://www.alzheimerthailand.com/Alz...land/Index.htm

    @Volker M. aus HH. aber Du hast Recht. Wir sollten uns lieber mit den "unlogischen Bierpreisen" befassen.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu einer thailändischen Privatscheidung
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.06.11, 08:17
  2. Geschäftsidee und Sponsoren
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.10, 18:03
  3. Erweiterte Geschäftsidee in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.05, 15:44
  4. Die Geschäftsidee
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.06.05, 01:16
  5. Beurteilung einer Meinung
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.03, 23:04