Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Frage zu Geldanlage

Erstellt von i_g, 20.12.2009, 22:51 Uhr · 19 Antworten · 3.010 Aufrufe

  1. #1
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Frage zu Geldanlage

    Hallo,
    Ich habe einen Sparvertrag ausbezahlt bekommen und eine recht hohe Steuerstattung bekommen.
    Nun stellt sich die Frage wie kann ich das Geld ab besten anlegen.
    Zur Auswahl steht:
    Festgeld
    Tagesgeld

    Zinsen sind ja bei beiden Anlageforemn eher lächerlich.
    Ich denke ich möchte das Geld fest anlegen, mir stellt sich nur die Frage, welche Laufzeit, lohnt es sich 3- 6 Moante, in der hoffnung das der Leitzins steigt, oder eine längere Laufzeit mit vorzeitiger Verfügbarkeit?

    Im Moment liegt das Geld auf einem Tagsgeldkonto, mit flexibelen Zinssatz, der selbstverständlich immer zu Nachteil des Kunden angelegt wird...

    Ein bestimmten Zweck hat das Geld nicht, soll heissen, es ist "über". Einzige Bedinung ist, das es zu 100% sicher sein muss.
    Also nur Banken die der deutschen Einlagersicherung unterliegen. In erster Line sollte die Anlage einen Inflationsausgleich bringen, wenn was extra hängenbleibt ist es nett.

    Gruß I_G

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Frage zu Geldanlage

    DKB-Visa-Sparen bringt zur Zeit 2,05% und ist täglich verfügbar.

    Mit Festgeld wirste da eher drunter sein.
    Nachteil: musst halt bei denen ein Online-Konto eröffnen, mit angeschlossener Visa-Kreditkarte.

  4. #3
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Frage zu Geldanlage

    Zitat Zitat von carsten",p="805293
    DKB-Visa-Sparen bringt zur Zeit 2,05% und ist täglich verfügbar.

    Mit Festgeld wirste da eher drunter sein.
    Nachteil: musst halt bei denen ein Online-Konto eröffnen, mit angeschlossener Visa-Kreditkarte.
    Ja aber das DKB-Konto kostet nix und mit der Visa Card kannste gebührenfrei Geld ziehen, ausser in Thailand, an den 150 Baht kommt man nicht drum rum
    Muss mal nachfragen wenn ich zurück bin ob DKB mir die erstattet
    ansonsten aufm Tagesgeldkonto lassen und hoffen das die Zinsen mal wieder steigen.
    Soll ja 100% sicher sein.

  5. #4
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Frage zu Geldanlage

    Zitat Zitat von messma2008",p="805295
    Zitat Zitat von carsten",p="805293
    DKB-Visa-Sparen bringt zur Zeit 2,05% und ist täglich verfügbar.

    Mit Festgeld wirste da eher drunter sein.
    Nachteil: musst halt bei denen ein Online-Konto eröffnen, mit angeschlossener Visa-Kreditkarte.
    Ja aber das DKB-Konto kostet nix und mit der Visa Card kannste gebührenfrei Geld ziehen, ausser in Thailand, an den 150 Baht kommt man nicht drum rum
    Muss mal nachfragen wenn ich zurück bin ob DKB mir die erstattet
    ansonsten aufm Tagesgeldkonto lassen und hoffen das die Zinsen mal wieder steigen.

    Soll ja 100% sicher sein.
    die 150 THB bekommst du zurueck wenn du die Belege innerhalb 4 Wochen einreichst. Wenn du laenger in Thailand bist kannst du die Belege auch per Fax versenden.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Frage zu Geldanlage

    Kauf Gold, vermietbare Wohnungen, Land - oder bei ausreichender Abenteuerlust 'ne Bar samt Geschaeftsfuehrerin in Pat-taya oder noch spannender in Pnom Phen!


    Geld auf der bank frisst z.Zt. die Inflation....

  7. #6
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Frage zu Geldanlage

    Wenn es etwas anderes sein darf:

    Z.B. Deutsche Telekom, Dividentenrendite zur Zeit über 7.xx %
    STEUERFREI!!!

    AlHash

  8. #7
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Frage zu Geldanlage

    Kauf Gold
    Meinst du wirklich das es noch lange nach oben geht

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Frage zu Geldanlage

    Kaufe noch guenstiges Bauland in Thailand.

  10. #9
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Frage zu Geldanlage

    Relativ gut und sicher legt man sein Geld in Genossenschaftsanteilen bei der coop oder den VR Banken an. Die coop hat letztes Jahr immerhin 4% Dividende rausgetan und unsere örtliche VR-Bank 9,2%!!!

    Nachteil sind jedoch die relativ langen Kündigungszeiten. Also nur für Gelder geeignet die mittel bis langfristig angelegt werden sollen.

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Frage zu Geldanlage

    Zitat Zitat von aalreuse",p="805455
    ...Nachteil sind jedoch die relativ langen Kündigungszeiten....
    moin,

    .... und die genossenschaftseinlage in der höhe limitiert iss :P


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Europa sichern
    Von Hans.K im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 23:28
  2. Geldanlage in Thailand/Bangkok
    Von Sweatpete im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 19:11
  3. GELDANLAGE!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:24
  4. Geldanlage von Thailand nach Deutschland verlegen?
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 09:21
  5. Geldanlage in BAHT
    Von Jaiyen im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 16:52