Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

frage an die gärtner: pilzbefall von blättern und auch palmen?

Erstellt von willihope, 11.06.2012, 06:57 Uhr · 22 Antworten · 1.884 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von willihope

    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    187

    frage an die gärtner: pilzbefall von blättern und auch palmen?

    hallo an die gärtner hier! :-)

    ich habe probleme mit ich glaube einem pilz. die blätter der laubbäumchen werden von aussen braun und dann sterben sie ab, nach einiger zeit bleibt nur noch das bäumchen aber es hat keine blätter mehr! ganz junge blätter ringeln sich ein und werden schwarz und sterben ab. ich giesse fleissig und eigendlich treibt alles sehr gut aus nur leider stirb alles etwas zu früh! :-(
    die palmen (die mit den handähnlichen flachwedel) werden teilweise von von aussen nach innen grau und sterben ab und ihre fächer sind su unnatürlich gelb-braun und nicht mehr grün, die kokuspalmen haben an den fruchtstengel so weisse schichten und die nüsse werden braun und ungeniessbar.

    in einigen palmen waren iirre viele rote ameisen und haben nester gebaut, da wächst dann auch nichts mehr und die blätter werden grau!
    :-(
    die ameisen habe ich die letzten zwei tage so ziehmlich alle vernichtet!

    könnte sich ein kundiger bitte die bilder ansehen und mir sagen was ich kaufen muss! fungizid zum sprühen oder giessen? oder doch ein pestizid? und welches und wo bekomme ich das in pattaya?

    ImageShack(TM) slideshow

    vielen dank!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag

    haste mal den boden also die erde nachgesehen !

  4. #3
    Avatar von willihope

    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    tag

    haste mal den boden also die erde nachgesehen !
    die krankheit ist am ganzen grundstück verteilt. teilweise erde und teilweise sandboden. die bäumchen an der mauer sind erst ca. 5 monate alt, die palmen stehen schon "ewig".

    gegossen wird täglich mit dem schlach und dem normalen wasser aus der leitung und einige male die woche auch mit der sprenkleranlage die mit einer pumpe vom grundwasser gespeist wird.

    nach was soll ich da im boden suchen?

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    wir hatten ja gestern nacht und vor ein paar Tagen längeren Regen,

    wobei Regen ja grundsätzlich nix schlechtes ist, aber nach der Explosion der Chemiefabrik in Rayong,

    müsste man auch mit anderem rechnen.

    Als erster Tip, Kuhmist als Dünger, versuchen.

    Viele Häuser, wenn sie gebaut werden, sind in unmittelbarer Hausnähe nicht immer ideal für Pflanzen.
    Da wird Farbe ausgeschüttet, Betonreste oder hart gewordener Fliesenkleber in Kühlen geschmissen,
    die dann einfach mit Erde abgedeckt werden.
    Wenn dann eine dünne Humusschicht den Rasen zeigt, vermutet man nix schlechtes und versucht es mit Pflanzen,
    die dann irgendwann mit ihren Wurzeln das Abfalldepot unter der Erde erreichen.

  6. #5
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    naja nicht nach gold ! aber vieleicht mal auflockern, humus in den boden verteilen. einfach mal wieder lockerer machen.
    vieleicht verträgt sich auch die eine pflanze nicht mit der anderen, mal auseinander setzen, verteilen einfach ausprobieren. ich selber bin auch kein gärtner
    aber bei mir im isaan muss ich auch experimentieren, das irgent was wächst. noch ist bei mir nichts braun geworden. das einzige was ich mal hatte,waren raupen in den
    mangobaum blättern,da wars es in der tat so ähnlich wie bei dir. 2x gespritzt und weg warn sie.

  7. #6
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.891
    Zitat Zitat von willihope Beitrag anzeigen
    nach was soll ich da im boden suchen?
    grab' mal einen Testbaum an u. guck Dir genau das Wurzelwerk u. die Umgebung an - der beschriebene Befall hört sich so an, als seien es Schädlinge im Boden

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    wovon haben sich die grossen mot daeng (rote ameisen) in dem baum ernährt? es könnte sein, das sie bereits am boden oder an der wurzel insekten gefunden haben, die deine bäume schädigen. jetzt sind die ameisen tot und die schädlinge haben leichtes spiel.

  9. #8
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Ist schon aergerlich wenn der 'Wurm' im Garten ist. Aber "es ist gegen ALLES ein Kraut gewachsen" .

    Fuer echte Naturliebhaber die es wirklich hier in Thailand gibt kann ich eine sehr gute WEB-Seite empfehlen.

    PLANT DISEASES

  10. #9
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Fuer echte Naturliebhaber die es wirklich hier in Thailand gibt kann ich eine sehr gute WEB-Seite empfehlen.
    PLANT DISEASES

    Die ist wirklich gut, schon gespeichert. Danke

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Die Seite ist wirklich gut, habe sie gespeichert.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.03.12, 13:41
  2. Pilzbefall bekämpfen
    Von hauppi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 10:05
  3. auch frage an visaexperten
    Von Levin111 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.09, 17:47
  4. Auch ne Frage...
    Von Stephan baaa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.03.04, 14:00