Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Frage an die Archeologen....

Erstellt von Kali, 08.06.2004, 11:46 Uhr · 15 Antworten · 1.169 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Frage an die Archeologen....

    Alhash hat gewonnen

    Ihr Preis:
    Eine Stunde Rolltreppenlaufen in einem Bangkoker Kaufhaus Ihrer Wahl...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Frage an die Archeologen....

    Das ist eindeutig eine 2-Euro-Münze aus dem Vatikan.
    Man kann doch eindeutig den Petersdom erkennen.
    Nur die Schriftzeichen geben mir zu denken auf...naja wäre ja nicht das erste Mal, dass die eine andere Sprache sprechen, als das Volk ;-D

  4. #13
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Frage an die Archeologen....

    Zitat Zitat von alhash",p="140283
    Das ist der abgebrochene Rest einer 10 Baht Münze nachdem ihn ein Zigarettenautomat als falsches Zahlungsmittel erkannt hatte
    Im Ernst? - Steckt unter der Haube dieser Automaten soviel Kraft, eine Münze, die als "falsch" erkannt wurde, zu zerbrechen?
    Und werden die dann auch noch zurückgegeben, um die Straftäter auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen und ihnen den Weg der Resozialisation zu weisen ?

  5. #14
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Frage an die Archeologen....

    Noch mal zur Erinnerung:
    Bei der Euroumstellung stellten ganz Pfiffige die Ähnlichkeit zwischen dem 2 €-Stück und dem 10 THB - Stück fest. Ist ja auch verblüffend, zumal anfangs wohl die Zigarettenautomaten darauf reinfielen.

    Nachdem dann noch Pfiffigere sich die entsprechenden 10-THB-Stücke säckchenweise aus´m Urlaub mitbringen wollten, streikten nachher auch die thail. Banken, die diese einfach nicht mehr säckchenweise an Urlauber rausgeben wollten.

    Nach relativ kurzer Zeit war denn auch Schluß mit dem Spielen an den Zigarettenautomaten.

    Wie gesagt, nur noch mal zur Erinnerung


  6. #15
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Frage an die Archeologen....

    Ja, das 10-B-Stück gehört in jede Euro-Münzsammlung.

    Nur wundert es mich, daß die Automaten so blöde waren, die Münzen nicht zu erkennen. Meine Handgelenktasche hat an einer Seitentasche einen Magnetverschluß. Das 2.- Euro Stück ist magnetisch, die 10 Baht nicht. Und wenn meine Tasche die Münzen erkennt und die Automaten nicht dann ist das eindeutig eine ........rei der Automatenhersteller.

  7. #16
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Frage an die Archeologen....

    Die 1 Bath Stücke hatten eine sehr große Ähnlichkeit mit dem 50 Pfennig Stück... Das war ein besserer Kurs. ;-D

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Klo Frage
    Von Denisss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 08:23
  2. frage zu PN
    Von ryu im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 10:54
  3. Ne Frage
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.01.04, 22:50
  4. Frage ?
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.12.03, 14:48
  5. Frage
    Von Malivan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.07.03, 12:49