Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Forenmember-Thailandkenner......

Erstellt von Tschaang-Frank, 10.10.2006, 22:04 Uhr · 32 Antworten · 3.171 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Das tolle am Internet ist doch die fast unentliche Meinungsvielfalt zu allen möglichen Themen. Speziell hier im Thailandforum kam es doch schon öfter vor das verschiedene Member auch verschiedene Meinungen zum gleichen Thema hatten.

    Durch das Diskutieren von verschiedenen Standpunkten kann jeder einzelen doch nur lernen.

    Gleitet das Ganze aber wieder in Verbalattacken und persönlicher Fehde aus so wirds wieder unangenehm.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Zitat Zitat von Samuianer",p="407731
    Ist den "Betroffenen" der Sinn fuer schwarzen Humor vergangen?
    Stimmst du mit mir darin überein, das nicht jeder ´Betroffene´ die gleiche Auffassung von Humor hat?

    Wenn ja, sind unterschiedliche Reaktionen bzw. der Umgang mit der Betroffenheit zu erwarten.

    Also muß jeder für sich selbst entscheiden, wie er damit umgeht.
    Sehe da kein Problem...

  4. #13
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Es ist doch alles nur ein Spiel und hier ist der Spielplatz

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Zitat Zitat von phimax",p="407738
    Zitat Zitat von Samuianer",p="407731
    Ist den "Betroffenen" der Sinn fuer schwarzen Humor vergangen?
    Stimmst du mit mir darin überein, das nicht jeder ´Betroffene´ die gleiche Auffassung von Humor hat?

    Wenn ja, sind unterschiedliche Reaktionen bzw. der Umgang mit der Betroffenheit zu erwarten.

    Also muß jeder für sich selbst entscheiden, wie er damit umgeht.
    Sehe da kein Problem...
    Humor ist die Wuerze des Lebens, schwarzer Humor sind die Chillies in der Suppe...

    Jedem wie's beliebt. Pong bringts ja mit seiner Frage nach Spielplatz auf die Spitze der Uebertreibungen der Unnachsichtlichkeiten...

    gebe ja zu, das es unter gewissen Umstaenden, hart sein kann ueber sich selbst zu lachen - nur sollte das Jeder fuer sich selbst mal im stillen Kaemmerlein ueben, wenn's schwerfaellt, das hilft!

    Bei allem "unertraeglichen Ernst des Lebens" bevorzuge ich immernoch die "unertraegliche Leichtigkeit des Seins"!

    fengshui eroeffenet da auch eine interessanten Punkt in seinem letzten Posting....

    Aber was solls, wie du schon schreibst: "Also muß jeder für sich selbst entscheiden, wie er damit umgeht.
    Sehe da kein Problem..."

    Das es mal kein Problem ist.... gebe die Hoffnung nie auf!

  6. #15
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Für Spiel und Spielplatz gibt es extra öffentliche Einrichtungen. Nur dort würden sich die hier angesprochenen Personen ausgesprochen lächerlich vorkommen.

    @ Manfred,

    in einer tatsächlichen Begegnung würde so manches mal eine geballte Faust nicht in der Tasche bleiben. Allerdings würde es vermutlich gar nicht so häufig zu dem kommen, was Du "schwarzen Humor" nennst.
    Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie harmlos sich Internethooligans geben, wenn man ihnen persönlich begegnet. Da ist auf einmal nicht viel von Humor, vor allem nicht "schwarzem".
    Wozu also dieser Unfug?

  7. #16
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    @mipooh: oute dich nicht auf so billige Weise!

    Sind wirklich "fliegende Faeuste" die Antwort anstelle guter Argumente?

    Kann sich wirklich jemand durch heftige, schwarze Satire so outen lassen?

    Mal im Ernst? Ist es nicht so, das wenn wir uns auf unsere "Image-Joppe" getreten fuehlen, das da dann "Wo Rauch ist, auch Feuer sein muss"?

    Sind, wenn dann, doch immer wir Selbst, oder?

  8. #17
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Bin ja auch hier und dort und da
    und bin wohl eher der Spassfraktion zuzuschieben,

    aber wo es so richtig persönlich wird ist
    es manchmal schon zu viel, gerade wenn es gegen die
    Famillie gehen sollte - gerade die können sich normalerweise
    in Foren nicht wehren.

    Gruss
    Jörg - einer der netteren :P

  9. #18
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Ich habe vor einiger Zeit den Gedanken gehabt, dass es eigentlich kein Gewinn ist, körperliche Gewalt so sehr ins Abseits zu stellen, wie das in meinem Leben der Fall ist/war.

    Einfach aus einem Grund. Dieses Argument (ein reagierendes Zufügen von Schmerz) ist kaum mißzuverstehen. Verbal kann die höhere Kunst sein, nicht die niedere.

    Ich kann mich recht bequem "outen", da es in meinem ganzen Leben als Jugendlicher und Erwachsener Gewalt niemals gegeben hat, schon gar nicht meinerseits. Ich bedauere das heute ein wenig. Und zwar nicht, weil ich Gewalt so lieben würde, sondern weil ich die Grenzen verbaler Kommunikation sehe. Warum in aller Welt sollte ich jemandem das Recht einräumen, mich zu verletzen, es aber mir absprechen?

    Als Gastronom kennst Du mit einiger Sicherheit Situationen, die durch ein gewisses Maß an Gewalt beherrschbar waren.

    Die Idee zu diesem mir eigentlich wenig vertrauten Thema etwas zu sagen, kam dadurch, dass in diesen verschiedenen Threads, in denen es ja gar nicht um schwarzen Humor geht, sondern um psychische Gewalt, einige Äußerungen gefallen sind in dieser Richtung. Natürlich waren die auch meist nur so dahergesagt. Trotzdem halte ich sie für einen denkbaren Ansatz. Und keineswegs minderwertig gegenüber Verbalinjurien.

    Mit simpleren Worten gesagt: "Verletzt Du mich (natürlich jetzt nicht Du), dann nehme ich mir das Recht Dich fühlen zu lassen, wie Schmerz ist. Denn Du scheinst es nicht zu wissen. Danach kannst Du entscheiden, ob Du mich weiterhin verletzen magst." Ich wollte, ich hätte dies gelernt und nicht ständig als angeblich "primitiv" dargestellt bekommen. Ich empfinde eher als "primitiv" was Du hier verniedlichend noch dem Bereiich "schwarzer Humor" zuordnest.

    Solltest Du mich dafür "primitiv" nennen, fände ich das primitiv...

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Zitat Zitat von mipooh",p="407771
    ...Warum in aller Welt sollte ich jemandem das Recht einräumen, mich zu verletzen, es aber mir absprechen?
    Gleiche Mittel anwenden! Wie in "The Art of War!"

    Zitat Zitat von mipooh",p="407771
    Als Gastronom kennst Du mit einiger Sicherheit Situationen, die durch ein gewisses Maß an Gewalt beherrschbar waren.
    Wenn ueberhaupt noetig, AUSSCHLIESLICH defensive "Gewalt", Polizeigriff und raus!

    In 99.9 % aller Faelle reichte verbale Kommunikation!

    Zitat Zitat von mipooh",p="407771
    in diesen verschiedenen Threads, in denen es ja gar nicht um schwarzen Humor geht, sondern um psychische Gewalt, einige Äußerungen gefallen sind in dieser Richtung. Natürlich waren die auch meist nur so dahergesagt.
    Siehste, manches ist OFT 'nur so dahergesagt" oder Ergebniss von Trunkenheit, einer gewissen Ruchlosigkeit, oder eben eines ganz besonders ausgepraegten Sinnes von schwarzemn Humor!

    Kenne Leute die turnt es gerade zu an, wenn ihr Gegenueber auf "verbal Injurien" sprich Anmache nervoesund verletzt reagieren.

    Uebrigens die "Waffe" die in vielen Interviews angewendet wird - ist dir "Hard Talk" vom BBC bekannt?

    Zitat Zitat von mipooh",p="407771
    Mit simpleren Worten gesagt: "Verletzt Du mich (natürlich jetzt nicht Du), dann nehme ich mir das Recht Dich fühlen zu lassen, wie Schmerz ist.
    Ich versuche diesen Dingen entweder aus dem Weg zugehen, zu verstehen was mein Gegenueber mir uebermitteln will, in jedem Falle aber jeder Eskalation aus dem Weg zu gehen - weil es NICHTS bringt, NIE!


    Zitat Zitat von mipooh",p="407771
    Ich empfinde eher als "primitiv" was Du hier verniedlichend noch dem Bereiich "schwarzer Humor" zuordnest.
    Ich weiss ja nicht wirklich was diese, DEINE Angelegenheit, in der Situation war und woraus im Einzelnen die "Anmache" bestand! Will ich auch garnicht, wollte MEINEN Standpunkt zu dem ganzen Schlamassel, meinen Senf dazu geben.


    Zitat Zitat von mipooh",p="407771
    Solltest Du mich dafür "primitiv" nennen, finde ich das primitiv...
    Schlaegereien, Androhung von Gewalt, vor Vernunft halte ich in JEDEM Fall fuer 'primitiv', ohne genauer hinzuschauen, ist auch!

    icht desto trotz, fuehre dein Leben halt wie du es fuer richtig haelst. Begegene 'Bedrohungen' und Verletzungen mit Gewalt und du wirst genau dieser Gewalt ins Auge schauen muessen! Immer und immer wieder - weisst doch wer nach den Geistern rief...!

  11. #20
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Forenmember-Thailandkenner......

    Ich erlaube mir, diesen Thread ernsthaft zu halten...
    ...falls Beträge vermißt werden, bitte nicht wundern

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welcher Thailandkenner hätte es gewusst ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 00:55
  2. Thailandkenner gesucht !
    Von Claus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 07:09
  3. Ein Forenmember unter Kriegsrecht ???
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 14:35
  4. An alle Nordlichter und uebrigen Thailandkenner !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.09.03, 00:00
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.03, 06:03