Ergebnis 1 bis 8 von 8

Foodland BKK Trockeneis?

Erstellt von Caveman, 21.05.2008, 04:59 Uhr · 7 Antworten · 897 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Foodland BKK Trockeneis?

    Mal ganz bloed gefragt: Gibt's im Foodland (dem in der Suk Soi 5, Bangkok) eigentlich Trockeneis? Wenn ja, wo da (welche Abteilung)?

    Wuerde mir wieder gern einiges an Wurstwaren mitnehmen, kann diesmal aber keine Kuehlakkus mitschleppen (Kuehltasche kein Problem).

    Kenne mich mit Trockeneis auch ueberhaupt nicht aus. Wieviel nimmt man davon pro Kilo Wurst? Muss etwa 8 bis 10 Stunden halbwegs kuehl bleiben und soll in ner Kuehltasche (nicht Kuehlbox!) transportiert werden. Normales Eis will ich nicht nehmen, weil das in der Tasche immer ne Mordssauerei gibt, viel zu viel Platz wegnimmt, zu schwer ist (Fluggepaeck) und normales Eis ohnehin nicht so lange haelt.

    Oder habe ich da vielleicht voellig falsche Vorstellungen bezueglich Trockeneis?

    Gruss
    Caveman

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Moin.
    Du kannst Dir bei Foodland die Wurstwaren aber auch Brot etc einschweissen lassen, das waere die erste Massnahme. Ich lass mir dann immer gleich "gemischt" einschweissen, somit ich nicht drei Tage nur Salami essen muss.

    Trockeneis habe ich dort noch nicht gesehen, koennte aber sein, das die das fuer Dich organiisieren. Villa macht das. Am best mal anschreiben.

  4. #3
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Danke schonmal. Werde sowieso nur vollstaendige bereits eingeschweisste Packs kaufen. Bei ner Salami oder nem Schinken haette ich da keine Bedenken, bei den empfindlicheren Sachen (Leberkaes, Jagdwurst, weiche Mettwurst) denke ich hingegn, dass da waehrend der etwa 10 Stunden bis zum Kuehlschrank/Freezer ungekuehlt schon was kaputt gehen koennte.

    Naja, sollte es da kein Trockeneis geben, dann beschraenke ich mich halt auf die Salamis.

    Gruss
    Caveman

  5. #4
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Ich gehe immer zur Frischtheke, lass mir da alles in Scheiben schneiden, und dann dort einschweissen. Ich finde die vorsortierten Packungen manchmal nicht so gut, und manchmal auch zu gross.

  6. #5
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Nee, die vorsortierten Packungen meine ich nicht. Ich meine schon nen ganzen Leberkaes, ganze Mettwuerste, ganze Salamis und ne ganze Jagdwurst (ist ein Riesending). Halt so, wie die das da selbst haben, bevor es ausgepackt und an der Theke geschnitten wird.

    Ich portioniere mir das dann schon selbst und friere es danach ein. Aufgeschnitten wird erst dann, wenn ich mir die jeweilige Portion wieder aufgetaut habe. Der Geschmack haelt sich so viel besser als bei bereits geschnittenem Gefriergut. Auch sollten die Portionen nicht zu klein sein, sonst schmeckt's auch wieder ziemlich schnell nach gar nix. Zu gross aber auch wieder nicht, denn dann schmeisst man wieder die Haelfte weg.

    Gruss
    Caveman

  7. #6
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Ah verstehe

  8. #7
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Trockeneis in Foodland kenne ich nicht, noch nie gesehen, crushes Eis kein Problem, zur Not auch ein paar Beutel zu ein paar Baht. So verpackt im Wegwerf Styropurcontainer haben selbst Gung 900 KM ueberstanden. Zugegeben selbst gegessen habe ich sie nicht. Einschweissen lassen ist auch eine gute Idee, mit beidem zusammen werden sie die Strecke wohl ueberleben.

  9. #8
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: Foodland BKK Trockeneis?

    Darf man Trockeneis denn überhaupt im Flugzeug mitnehmen?
    Ist ja Kohlendioxyd und das ist schwerer als Luft. Setzt sich in geschlossenen Räumen also untern ab und kann in größeren Mengen zu Erstickungen führen (unbemerkt, da geruchlos). Jeder Liter Trockeneis ergibt ca. 790L Kohlendioxyd. Vorsicht ist auch beim Umgang mit den recht tiefen Temperaturen (kälter als -77°C) geboten.

    Jens

Ähnliche Themen

  1. Foodland Openair Weekend 13. - 15. August
    Von dutlek im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.10, 10:59