Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Flugzeugabsturz in Madrid

Erstellt von ernte, 20.08.2008, 22:05 Uhr · 22 Antworten · 2.187 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Flugzeugabsturz in Madrid

    wie damals bei Spantax, auch bei SpanAir gab es zur Zeit Demonstrationen der Belegschaft, u.a. auch wegen Missachtung der Sicherheitsvorschriften.

    Am Ende stellt es sich raus, dass ein übernächtigter Wartungsmitarbeiter seinen Schraubenzieher im Triebwerk vergessen hatte, kann bei der Affenhitze von 40 Grad in Madrid schon mal vorkommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Flugzeugabsturz in Madrid

    Zitat Zitat von hello_farang",p="622713
    Leute,
    sowas passiert immer wieder. Bin selbst mal fast weg gewesen wegen Scherwinden in BKK, und einmal mit Malta Air im Landeanflug auf Berlin wegen uebelstem Unwetter ueber der Hauptstadt.
    Also Unwetter und Scherwinde verbinde ich mit höherer Gewalt und kann somit in keinster weise mit diesem Unglück, welches durch einen technischen Defekt entstand, verglichen werden.

    Jeder technische Defekt wird in der Luftfahrt minuziös untersucht um weitere Unfälle mit selber Ursache zu verhindern.

    Nach dem Absturz der Swissair MD11 Flug SR111 vor Halifax wurde z.B. mit grossem Aufwand sämtliche auffindbaren Teile vom Meeresgrund geborgen und das Flugzeug in einer Halle über Monate neu Aufgebaut.

    Zitat Zitat von DisainaM",p="622725
    wie damals bei Spantax, auch bei SpanAir gab es zur Zeit Demonstrationen der Belegschaft, u.a. auch wegen Missachtung der Sicherheitsvorschriften.
    Wie viele andere Airlines kämpft auch SpanAir ums überleben. Es wurde angekündigt, dass ein drittel der Belegschaft ( über 1000 Personen ) entlassen werden. Die Stimmung war bereits vor dem Unglück auf einem Tiefpunkt. Ein Pilot meinte, dass der Druck auf das Personal sowohl in der Kabine wie auch am Boden enorm ist.

    Das war vielleicht ein entscheidender Punkt in einer Verkettung von unglücklichen Umständen.

    Gruss Palawan

  4. #23
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Flugzeugabsturz in Madrid

    Erste (vorläufige) Untersuchungsergebnisse
    ERMITTLUNGSERGEBNISSE
    Defekte Flügelklappen sollen zu Spanair-Absturz geführt haben

    Erste Untersuchungsergebnisse nach dem verheerenden Unglück am Flughafen von Madrid: Einem Zeitungsbericht zufolge haben defekte Start- und Landeklappen die Katastrophe ausgelöst, bei der 154 Menschen starben. Auch ein Fehlverhalten der Piloten wird nicht ausgeschlossen.

    Madrid - Das "Wall Street Journal" beruft sich in seinem Bericht vom Donnerstag auf einen ersten Bericht britischer Experten, die den Datenschreiber der am 20. August verunglückten Maschine der Fluggesellschaft Spanair untersuchen.
    weiter Spiegel online

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. flugzeugabsturz am 04.08.?
    Von zappalot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.09, 10:30
  2. unser Problem ist ähnlich wie in Madrid
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.08, 12:29
  3. Flugzeugabsturz in Kambodscha
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 12:33
  4. Thai Jumbo rammt EM135 in Madrid
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 03:06
  5. Real Madrid macht TV-Show für Asien
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 00:52