Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 201

Fliegende Autos: es ist soweit

Erstellt von kcwknarf, 29.04.2009, 06:34 Uhr · 200 Antworten · 14.360 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Vergiss nicht fliegende Fahrraeder fuer Vietnam und China
    Da bist Du aber nicht auf dem Laufenden: Die Rückbesinnung aufs Fahrrad gibts in Europa.
    In China und Vietnam siehste kaum noch welche, anteilig vielleicht weniger als hier

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.733
    Knarfi hat den fliegenden Hubschrauber aber ziemlich spät entdeckt.

  4. #83
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Da bist Du aber nicht auf dem Laufenden: Die Rückbesinnung aufs Fahrrad gibts in Europa.
    In China und Vietnam siehste kaum noch welche, anteilig vielleicht weniger als hier
    Jetzt sprengst Du doch den Rahmen Micha, der Knarf wollte doch gerade anfangen ueber Thailand nachzudenken. Hat wahrscheinlich schon die ersten 500 Woerter fuer sein naechstes Posting getippt . So als sich entwickelnder Markt, wo man ja mal eine Stufe ueberspringen koennte. Ueberholen ohne Einzuholen .

    Und nun kommst Du mit Europa....555. Na schaun wir mal was kommt...

  5. #84
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Jedenfalls sind wir im wahrsten Sinne auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt.........

  6. #85
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist nach wie vor Spinnerei Knarf. Dein Hubschrauberchen rollt zum Runway wie ein A380 auch. Macht das diese zu Autos? Die Piloten haben sicher auch einen Fuehrerschein . Spinnerei ganz einfach deshalb, weil ausser Konzepten, die wohl kaum einer ernsthaft als Auto bezeichnen wuerde, bisher nichts praktikables existiert, und auch in naher Zukunft nicht existieren wird. Egal ob aus technischen, regulatorischen oder legislativen Gruenden.

    Deine 3D Drucker gibts als CNC Fraesmaschinen seit sicher auch 50 Jahren. Zweifelt ja gar keiner dran. Nur sowas als weltweite Alternative zur Lebensmittelproduktion anzupreisen ist dann wieder Spinnerei.
    Wenn du eine normale Straße als Runway bezeichnest hast du recht. Du kannst im Prinzip von jeder Autobahn abheben, sobald ein Stau vor dir steht.
    Und wer spricht von Autos? Autos sind OUT !!!!
    Und so kam das Thema ja ursprünglich auf. Sehr bald fährt keiner mehr mit Autos nur auf Straßen, sondern es wird eine Kombination aus Fahren und Fliegen geben, also fliegende Autos. Es liegt doch dann an eurer Fantasie, wie ihr die seht. Natürlich ist ein Mini-Hubscharuebr mit Rollen dran ein fliegendes Auto oder eben auch ein fahrender Hubschrauber. Und es ist ja nur EIN Modell. Mittlerweile gibt es ja diverse Modelle. In den USA sehe die wesntlich mehr nach Auto aus (wer das unbedingt braucht). Man kann es auch Fliwatüüt nennen, wenn es noch dazu schwimmen kann.

    Ist es mein Problem, dass hier einige so engstirnig denken. Habe ich jemals von einer komplett neuen Erfindung gesprochen? Und ich habe immer gesagt, dass es sowas schon lange gibt. Genau das hat mir aber nahezu jeder nicht geglaubt. Aber jetzt sprudeln plötzlich auf einmal Skizzen aus dem Mittelalter hervor. Jetzt, wo ich belegt habe, dass ich Recht hatte.

    Das ist auch vor dir, mein Freund Brutus - mehr als peinlich.

    Am 6.2.11 schrieb z.B. bereite WELT online, dass die Serienproduktion von fliegenden Autos in den USA schon losging (in diesem Fall das Flügel-Auto):
    Innovative Technik: Jetzt geht das erste fliegende Auto in Serie - Nachrichten Wissenschaft - WELT ONLINE
    Der Preis lag damals noch bei 150.000 EUR. Der Preis sinkt also dramatisch - ein wichtiges Kriterium für den baldigen Massenverkauf. Verhindern können das nur noch die Politiker. Aber schon Matthias Rust zeigte, wie man sich über alberne Gesetze hinwegsetzen kann. Evtl. läuft es ja wie im Musikmarkt mit der "Piraterie". Fliegen halt alle illegal. Sollen die doch mit ihren Polizeiautos erst mal in die Lüfte steigen und Knöllchen verteilen oder Millionen von Menschen mit Jagdbombern vom Himmel holen....

    Gute Erfindungen setzen sich immer durch. Da gibt es gar keinen Weg zurück. Und wer sich nicht rechtzeitig darauf einstellt, ist halt selber Schuld.

    Und was die 3D-Drucker angeht:
    was du als Spinnerei betrachtest gibt es ebenfalls schon.

    Quellen:
    19.1.2010
    Kochen der Zukunft: Essen wie gedruckt | news.de26.12.2010:
    3D-Lebensmittel-Drucker – druck dir ein Schnitzel

    Und das war vor 2 Jahren. Da kann man sich eigentlich leicht vorstellen, wie weit die Entwicklung mittlerweile ist und die Serienreife kurz bevor steht.

    In dem Zusammenhang auch interessant:
    01.08.2011 Erstmals hat ein Flieger aus dem 3D-Drucker den Boden verlassen und einen erfolgreichen Testflug absolviert.
    Flugzeug aus dem 3D-Drucker hebt ab | Beyond-Print.de | All about future media

    Es wird bald fast nichts mehr geben, was man nicht drucken könnte. Es wird die Welt komplett revolutionieren und praktisch alles auf den Kopf stellen (z.B. den Sinn von Arbeit in Frage stellen). Und dann werden auch fliegende Autos schon längst out sein, weil man sich z.B. Einweg-Flugscheiben drucken kann. Und ich bin mir sicher, dass das alles noch in unserer Lebenszeit realisiert wird. Ich werde den Thread dann in wenigen Jahren noch mal hervorrufen.

    Ich wette, auch dann wird wieder jeder schreiben: alte Hüte, die Ideen hatte ja schon Da Vinci. Richtig, nur gibt es halt wenige, die auch daran geglaubt haben.

    Ich kann es jedenfalls kaum abwarten, den ersten Allround-3D-Drucker kaufen zu können.

  7. #86
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ...Hat wahrscheinlich schon die ersten 500 Woerter fuer sein naechstes Posting getippt ...
    Wie recht ich doch hatte

  8. #87
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Aber jetzt sprudeln plötzlich auf einmal Skizzen aus dem Mittelalter hervor. Jetzt, wo ich belegt habe, dass ich Recht hatte.

    Das ist auch vor dir, mein Freund Brutus - mehr als peinlich.
    Ich mag Freaks und Querköpfe, bin selber einer, also braucht es dir nicht peinlich zu sein.

    Wie war das noch mit dem Teilnehmer an einem Brainstorming als es um billige Speichermedien ging: Er meinte nehmen wir eine runde magnetische Folie und stecken wir sie in eine Tüte. Das Gelächter war gross und die Idee wurde als Flop bezeichnet.

    Aber die Floppy Disk war für Jahrzehnte erfolgreich!


  9. #88
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.733
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Und wer spricht von Autos? Autos sind OUT !!!!
    Also, ich habe in Hamburg, innerhalb der letzten Tage, tausende Autos gesehen. Dagegen habe ich nicht ein fliegendes Auto gesehen. Vielleicht ist das ja in Bangkok völlig anders, aber in Hamburg sind normale Autos viel angesagter als fliegende Autos. Autos sind IN!

  10. #89
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Also, ich habe in Hamburg, innerhalb der letzten Tage, tausende Autos gesehen. Dagegen habe ich nicht ein fliegendes Auto gesehen. Vielleicht ist das ja in Bangkok völlig anders, aber in Hamburg sind normale Autos viel angesagter als fliegende Autos. Autos sind IN!
    Ja, noch. Auch 1982 sagte man: Schallplatten sind in. Hat dann nicht sehr lange gedauert, bis man in den Musikläden nur noch CDs lag.

    Aber viele von euch sind ja in netter Gesellschaft. Ich zitiere mal:

    "Das Pferd wird es immer geben. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung"
    Kaiser Wilhelm II., 1906

    Entdeckt man da Parallelen? ich schon.

    Auch nicht schlecht sind folgende Fehleinschätzungen, die sicherlich nicht nur von einzelnen kamen:

    Eine erstaunliche Erfindung (das Telefon). Aber wer sollte sie jemals benutzen wollen."
    US-Präsident R.B. Hayes, 1882

    "Das Kino ist nur eine Modeerscheinung, ein Drama in Dosen"
    Charlie Chaplin, 1916

    Über das Radio:
    "Die drahtlose Musikbox hat keinen denkbaren kommerziellen Wert"
    Zeitungskommentar 1918
    "Auf das Fernsehen sollten wir keine Träume vergeuden, weil es sich einfach nicht finanzieren lässt."
    Lee De Forest

    "Es gibt nicht das geringste Anzeichen, dass wir jemals Atomenergie entwickeln können"
    Albert Einstein, 1932

    Entdeckung der Kontinentalverschiebung:
    "Wegeners Theorie ist ein Fantasiegebilde, welches wie eine Seifenblase vergehen wird"
    Paläontologe Hermann von Ihering

    Besonders liebe ich die Einschätzungen in der Geschichte, was Computer betrifft:

    "Ich glaube, es gibt einen weltweiten Bedarf an vielleicht fünf Computern"
    Thomas Watson, IBM-Cef 1943

    "Ich habe das ganze Land bereist und mit allen Experten gesprochen, und ich sage Ihnen: Datenverarbeitung ist ein Modefimmel, der nicht einmal das Jahr überstehen wird."
    Lektor für Wirtschaftsbücher beim Verlag Prentice Hall, 1957

    "Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand in der Zukunft einen Computer bei sich haben sollte"
    Ken Olson, Präsident, Vorstand und Gründer von Digital Equipment, 1977

    "640 KBytes Arbeitsspeicher ist alles, was irgendeine Applikation jemals benötigen sollte"
    Bill Gates, 1981

    "E-Mails sind ein absolut unverkaufbares Produkt"
    Ian Sharp, 1979

    Über Laptops:
    "Für den Durchschnittsnutzer sind diese Geräte unnütz, und es gibt auch kaum Software dafür"
    Steve Jobs, 1985

    "Das Internet ist nur eine Spielwiese"

    "Aus dem iPad wird nichts"
    Bill Gates, 2010

    "YouTube wird ein Reinfall
    Ron Sommer, 1992

    "Facebook - das ist doch nur ein Verzeichnis im Web."
    Rupert Murdoch

    Es ist doch sehr schön, dass ich der Liste bald einige Zitate aus diesem Forum hinzufügen kann. Über die kann die Menschheit dann genauso lachen wie über die oben aufgeführten.

    Eher auf meiner Wellenlänge lagen dafür:

    "In Zukunft könnte es Computer geben, die weniger als 1,5 Tonnen wiegen"
    Popular Mechanics, 1949

    "Die Rechenmaschine wird den Mensch eines Tages im Schach schlagen können."
    Herbert Simon, 1957

    Die Männer wurden wohl für ein Spinner gehalten - wie ich heute heute.

  11. #90
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    @Knarfi
    Das ist klar das wird irgendwann mehr fliegend unterwegs sein werden. Ob Du dieses Fahrzeug dann noch Automobil nennen willst ist eine andere Sache. Pferde wird es dann aber immer noch geben
    Interessant ist es von Dir mal zu hören ab wann Du denn vermehrt mit fliegenden Automobilen rechnest?

Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trommeln, Fango und fliegende Abwasserrohre
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.12, 10:11
  2. Am 21.12. ist es soweit.....
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 19:02
  3. Am 15.11. war es soweit
    Von Volker M. aus HH. im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.12.07, 09:11
  4. Spiritualität und fliegende Spaghetti-Monster
    Von Taoman im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.05, 13:08
  5. Es ist soweit..
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.12.01, 19:59