Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 139

Fidel Castro tritt ab

Erstellt von Serge, 19.02.2008, 08:49 Uhr · 138 Antworten · 6.304 Aufrufe

  1. #71
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Fidel Castro tritt ab

    lamai,
    also eine regierung nach us-amerikanischen gusto.
    ein korruptes regime a la fulgenico batista, unter dem es zur abschaffung der verfassung und zur unterdrückung der opposition kam. todesschwadronen und tausende ermordete diktaturgegener. drogenhandel im grossen stil, wiedereinsetzung der mafia und vernuttung der inselschönheiten a la sosua in der domrep.

    warst du überhaupt schon in kuba und hast dich dort mit den menschen unterhalten?

    in den usa wird bei den demokraten u.a. folgender punkt kontrovers diskutiert, ob alle bürger eine krankenversicherung erhalten sollen. das hat kuba schon vor jahrzehnten geschafft.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.304

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Ich weiss nicht ob die "Revolution" Castros den Kubanern wirklich was gebracht hat, wenn ja, warum sind dan soviele ins Exil in die USA?

    Davor schien es Kuba im Ganzen besser zu gehen!


    "He chose Communism because, at the time, many people thought it was the wave of the future-and because he knew it could mean life-long dictatorship.

    What has Castro accomplished in the nearly forty years since American companies and Cuban entrepreneurs were chased out of the country and their properties seized by the revolutionaries?

    Forbes magazine ranks Fidel Castro as one of the world's richest men; and the is the world's longest-standing dictator. So personally he has succeeded.

    He has received plenty of help. Added to the considerable Cuban financial resources, public and private, which he commandeered in 1959, Castro and his regime got an estimated $100 to $150 billion in Soviet and Eastern European aid for three decades, as well as $1.2 billion or more a year in military assistance-more aid then the U.S.. provided to the whole European continent through the Marshall Plan after World War II.

    The Cuban people haven't fared so well. From being one the richest, Cuba has now become one of the poorest countries in Latin America"


    Quelle: http://neoliberalismo.com/unnecesary.htm

  4. #73
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Lamai",p="566986
    Und in dem Moment, wo Cuba eine demokratisch gewählte Regierung bekommt, wird auch das Embargo aufgehoben...
    Was für ein Embargo??
    Kuba hat nicht nur gute Handelsbeziehungen zu anderen latein- und südamerikanischen Staaten, sondern längst auch zu Kanada, den Niederlanden, Spanien, Deutschland, Italien etc.
    UND: 2006 kamen 4,3% der Importe aus den USA! Also was erzählst Du nun schon wieder für tolle Geschichten über Embargo?

  5. #74
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.567

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von soulshine22",p="567003
    Zitat Zitat von Lamai",p="566986
    Und in dem Moment, wo Cuba eine demokratisch gewählte Regierung bekommt, wird auch das Embargo aufgehoben...
    Was für ein Embargo??
    Kuba hat nicht nur gute Handelsbeziehungen zu anderen latein- und südamerikanischen Staaten, sondern längst auch zu Kanada, den Niederlanden, Spanien, Deutschland, Italien etc.
    UND: 2006 kamen 4,3% der Importe aus den USA! Also was erzählst Du nun schon wieder für tolle Geschichten über Embargo?
    Wieso ich ?

    Zitat Zitat von antibes",p="566456
    musst dir mal die liste mit den verlusten der kubanischen volkswirtschaft durch dieses embargo/ sanktionen ansehen.
    spricht auch für sich.
    Es lohnt nicht, mit Leuten, die ein derart geringes Allgemeinwissen haben wie du, zu diskutieren. Du hast schlicht und einfach total keine Ahnung

    Castro tritt ab, und die USA reagieren kühl: Selbst die Präsidentschaftskandidaten der Demokraten scheuen sich, nun ein Ende des Embargos zu fordern. Sie haben Angst um die Stimmen der Exilanten - und vor der Wahl im November wird sich diese harte Linie kaum ändern.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...536463,00.html

  6. #75
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.393

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Naja, den für den gesellschaftlichen Wandel notwendigen Zweckoptimismus nicht als solchen zu erkennen, spricht auch nicht für Sachkenntnis.
    Realisten wissen, daß nicht einfach alles besser wird, vor allem in Lateinamerika.

    Wie war es denn in Nikaragua: Da stürzten die Sandinisten mit Volkes Hilfe ebenfalls einen brutalen Diktator, enttäuschten dann wie Castro, wurden von Bürgerlichen abgelöst, die ihrerseits enttäuschten. Die Sandinisten erhielten wieder Zulauf..........usw.

  7. #76
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Lamai",p="567008
    Es lohnt nicht, mit Leuten, die ein derart geringes Allgemeinwissen haben wie du, zu diskutieren. Du hast schlicht und einfach total keine Ahnung
    Typisch für Dich, gleich anzugreifen und zu sagen Du hast schlicht keine Ahnung.

    Vielleicht ist nicht alles so wie es Dir Spiegel und Bild sagen. Sei mal ehrlich, die Medien haben ihn Dir doch schon so weit reingesteckt, dass Du ihn garnicht mehr spürst. Oder fühlt es sich noch immer gut an? ;-D

    Gewisse Dinge sollte man halt auch hinterfragen und nicht alles 100%ig glauben was in den Medien steht...

  8. #77
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.567

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von soulshine22",p="567014
    Vielleicht ist nicht alles so wie es Dir Spiegel und Bild sagen. Sei mal ehrlich, die Medien haben ihn Dir doch schon so weit reingesteckt, dass Du ihn garnicht mehr spürst. Oder fühlt es sich noch immer gut an? ;-D

    Gewisse Dinge sollte man halt auch hinterfragen und nicht alles 100%ig glauben was in den Medien steht...
    Gehts noch ??????

    Es gibt also kein Embargo gegen Cuba...kannst du das bitte mal erklären ? ;-D

  9. #78
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Lamai",p="567025
    Gehts noch ??????

    Es gibt also kein Embargo gegen Cuba...kannst du das bitte mal erklären ? ;-D
    Immer, und bei Dir? :-)

    Das Embargo ist doch heute mehr oder weniger nur noch pro forma aus dem Kalten Krieg und den alten Machtblöcken. Und solange einer der Castros an der Macht ist kann Washington es nicht so einfach auflösen, ginge es doch um ihre Glaubwürdigkeit und ihren Stolz. Dennoch, Kuba betreibt Handel nach Aussen und importiert auch aus den USA.

    Aber dass der Wegfall dieses pro forma Embargos die volkswirtschaftlichen Probleme Kubas lösen könnte, so wie von Dir suggeriert, ist ein Irrglaube den ich nicht undiskutiert lassen wollte.

    Grüße

  10. #79
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.567

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von soulshine22",p="567034
    Zitat Zitat von Lamai",p="567025
    Gehts noch ??????

    Es gibt also kein Embargo gegen Cuba...kannst du das bitte mal erklären ? ;-D
    Immer, und bei Dir? :-)

    Das Embargo ist doch heute mehr oder weniger nur noch pro forma aus dem Kalten Krieg und den alten Machtblöcken. Und solange einer der Castros an der Macht ist kann Washington es nicht so einfach auflösen, ginge es doch um ihre Glaubwürdigkeit und ihren Stolz. Dennoch, Kuba betreibt Handel nach Aussen und importiert auch aus den USA.

    Aber dass der Wegfall dieses pro forma Embargos die volkswirtschaftlichen Probleme Kubas lösen könnte, so wie von Dir suggeriert, ist ein Irrglaube den ich nicht undiskutiert lassen wollte.

    Grüße
    Achso, jetzt gibst also doch ein Embargo ? Erst leugnest du, dass es ein Embargo gibt, dann merkst du, dass du damit nicht durchkommst u. jetzt gibt es also doch ein Embargo...

    Du bist als Diskussionspartner nicht akzeptabel für mich, da du in deiner Hilflosigkeit schon dazu übergehtst, die Realität zu leugnen.

  11. #80
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Immer das gleiche, es diskutieren Leute, die allem Anschein nach noch nie in Kuba waren, über die dortigen Zustände.
    Was soll dabei rauskommen?
    Es sprechen ein paar Fakten dafür, dass Castro gut für Kuba war, andere sprechen dagegen. Die Wahrheit wird wie immer irgendwo dazwischen liegen.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. löw, tritt zurück, sofort
    Von Pak10 im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.07.10, 15:29
  2. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 14:25
  3. Thailands Vize tritt zurück
    Von dschai jen im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 11:45
  4. Tritt Thaksin zurück?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 09:47
  5. Ich glaub, mich tritt ein Schaf !
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 20:08