Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 139

Fidel Castro tritt ab

Erstellt von Serge, 19.02.2008, 09:49 Uhr · 138 Antworten · 6.716 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.613

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von phimax",p="567094
    Zitat Zitat von Lamai",p="567091
    ...wenn jegliche politischen Diskussionen von der Moderation hier im Nittaya abgeschafft werden...
    Du meinst (also), wir sollten das diktatorisch handhaben? ;-D

    Zumachen kann man dann b.B. immer (noch)...
    Hier ist doch eh Diktatur... ;-D , aber wir haben ja unterschrieben, dass wir einverstanden sind und es wird ja auch keiner gezwungen, hier mitzumachen, was eben der große Unterschied zu einer "richtigen" Diktatur ist.

    Und eigentlich wundert es mich, das der Thread noch nicht geschlossen ist, was sinnvolles zu sagen hat man sich hier ja eh nichts mehr

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Lamai",p="567101
    Und eigentlich wundert es mich, das der Thread noch nicht geschlossen ist, was sinnvolles zu sagen hat man sich hier ja eh nichts mehr
    mich wundert eher das deine unverschämten posts noch nicht gelöscht worden sind.
    es wird zeit das du dich langsam mal abkühlst.

  4. #93
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Lamai",p="567081
    Die Freiheit, die du hast, reisen wohin du willst u. wann immer du willst, deinen Lebensstandard, gönnst du das den Cubanern nicht u. den Nordkoreanern oder was läuft da ab bei dir ?
    Ich glaube, jeder "normale" Mensch gönnt anderen das. Problematisch ist nur, dass die große Mehrheit der Menschen in den freien Ländern niemals auch nur daran denken können, in ein anderes Land zu reisen, da sie 365 Tage im Jahr 15 Stunden am Tag ums Überleben kämpfen.
    Und durch Manchester-Kapitalismus wird das keinen Deut besser, da haben es die Kubaner also im Moment weitaus besser.
    Was bringt den Menschen denn Freiheit auf dem Papier, wenn sie sofort nach der Öffnung ausgebeutet werden?
    Und nein, ich bin absolut gegen den Kommunismus und in keinster Weise links oder gar pseudolinks, aber deine Art, alles an Kuba schlecht zu reden, geht einfach gehörig an der Realität vorbei

  5. #94
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069

    Re: Fidel Castro tritt ab

    ich bin schon in einigen ländern gewesen, die entweder eine diktatur haben oder nahe daran. abgesehen von meinen durchweg positiven erfahrungen mit den menschen dieser länder (darunter auch muslimische) sollte man allerdingst bei den behörden tunlichst nicht anecken.
    es gibt einige regeln an die man sich halten sollte, insbesondere in muslimischen ländern. das gilt besonders, was die frauen angeht.
    trotzdem lassen sich frauen in kasachstan, usbekistan und der mongolei gern fotografieren :-).
    der tourismus hilft übrigends den menschen zu überleben. das geht hin bis zum einfachen taxifahrer in usbekistan.
    lamais argumente befremden mich zum grossen teil, welche länder sollte man denn tunlichst nicht bereisen? thailand besitzt auch keine demokratie. kuba, dort war ich noch nicht, trotzdem ist mein interesse an diesem land gross.
    ich sehe es so.......die menschen und die regierung eines landes sind zwei paar schuhe.
    wenn ich warten soll bis wir vielleicht eine einheitsdemokratie haben, darf ich nirgens wo einreisen.
    kuba wird seinen weg gehen.......und hoffentlich den usa nicht ins gesäss kriechen.

  6. #95
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.613

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von deguenni",p="567084
    ich denke @lamai da stehst sehr alleine auf weiter flur. du musst eine weltanschauung haben die schon nicht mehr normal ist.
    irgendwann stehst du da, ganz allein. denn so einen ekel wie dich könnte wohl keiner verkraften. da war der alte fernsehgenosse "ekel alfred" ja noch harmlos gegen dich. wie halten es die menschen in deinem umfeld blos mit dir aus?
    Nee, allein auf weiter Flur stehe ich mit meiner Meinung absoult nicht, das trifft wohl eher Leute wie dich zu.

    Ich zitiere Mal aus dem "Tagesspiegel" von heute, Titelseite:

    Hat Castro nur Verachtung verdient oder auch Respekt ?

    Respekt wofür ? Dass er mit der Stationierung sowjetischer Atomraketen 1962 fast den 3. Weltkrieg entfacht hat ?

    Die Batista-Diktatur unter linken Vorzeichen weitergeführt hat ?

    Sein Land auf Existenzniveau heruntergewirtschaftet hat und Hunderttausende ins Exil getrieben hat ?

    Dass nun alle wenigstens gleich in der Armut seien, stimmt auch nicht - ist doch längst (wie bei allen totalitären Systemen) eine privilegierte Klasse herangewachsen.


    Der "Tagesspiegel" ist eine der renomiertesten Zeitungen in Deutschland, aber das nur nebenbei ;-D

    http://www.tagesspiegel.de/

    Das nur, um dein Frustposting nicht unwidersprochen hingenommen zu haben

  7. #96
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Lamai",p="567249
    Nee, allein auf weiter Flur stehe ich mit meiner Meinung absoult nicht, das trifft wohl eher Leute wie dich zu.
    wenn du meinst, du hast recht, ich habe meine ruhe.
    gehe ruhig in dein elefantengehege zurück und trampel weiter rum. ist ja dein gehege.

  8. #97
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Fidel Castro tritt ab

    So alleine auf weiter Flur steht Lamai mit Sicherheit nicht da.

    Die Fakten sind, dass es den einzelnen Menschen von der Grundversorgung her besser ging, als den meisten Nachbarländern.

    Die Fakten sind aber auch, dass Kuba ein Gefängnis ist, eine prima Grundversorgung hat man in Deutschland auch in jedem Gefängnis, trotzdem dient es zur Bestrafung von Gesetzesbrechern.

    Und ein Regime zu unterstützen, das die Leute einsperrt kann ja wohl wirklich nicht der Ernst von irgendjemandem hier sein, oder

    Seriös kann niemand sagen, wie es mit der Wirtschaft um Kuba heute ohne Fidel Castro aussehen würde, deswegen wird mein einziger Kritikpunkt an Lamai´s Postings der bleiben, dass er geschrieben hat, dass Castro Kuba und seine Bevölkerung arm gemacht hat, ja, und natürlich die persönliche Anmache von soulshine, ihm schlechte Allgemeinbildung zu unterstellen geht entschieden zu weit, ich denke, er hat in sehr vielen Postings bewiesen, dass er weiss, von was er postet.

  9. #98
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Thaimax",p="567256
    So alleine auf weiter Flur steht Lamai mit Sicherheit nicht da.
    du hast es vielleicht missverstanden. ich meinte wie lamei hier rumpoltert. mit einem vernünftigen ton und einer anständigen ausdrucksweise findet man auch schon mal gehör. ausserdem meint er, das leute die zum urlaub nach kuba fahren einen in der waffel hätten und damit den kommunismus auf kuba mit unterstützt. wie er sich verhält ist mir sowas von egal. umgekehrt hat er sich nicht in reiseangelegenheiten anderer einzumischen.
    was ich meinte war, er sollte mal von seinem polstergeist runter kommen. wir sind hier nicht in einer boxbude wo er seine agressionen abbauen kann.

    achja, meine politische meinung zum kastro-regime hatte ich nicht und nirgens nieder geschrieben.

  10. #99
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Ja, deguenni, das sehe ich allerdings auch so, das mit dem nicht in den Urlaub fahren, oder das Land bereisen soll jeder so handhaben wie er es für richtig hält, es zahlt sich nicht aus, darüber eine Diskussion zu führen, ausser vielleicht am Freitag.

  11. #100
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Fidel Castro tritt ab

    warum sollte ich nicht ins kommunistische china reisen, die etwas auf menschrechte pfeifen.
    nur weil milliarden menschen kommunisten sind?
    andere machen gute geschäfte mit solchen ländern. (bitte jetzt nichts überkriegswaffen reden) es gibt soviele friedliche wirtschaftinteressen. dazu zählt nun mal auch der tourismus.

Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. löw, tritt zurück, sofort
    Von Pak10 im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.07.10, 16:29
  2. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 15:25
  3. Thailands Vize tritt zurück
    Von dschai jen im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 12:45
  4. Tritt Thaksin zurück?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 10:47
  5. Ich glaub, mich tritt ein Schaf !
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 21:08