Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 139

Fidel Castro tritt ab

Erstellt von Serge, 19.02.2008, 09:49 Uhr · 138 Antworten · 6.912 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Fidel Castro tritt ab

    Fidel Castro tritt ab. Eben gab Castro bekannt, das er nicht wieder das Praesidentenamt in Kuba uebernehmen wird. Er teilte dies in einem Brief an die staatliche Zeitung La Granma (deutsch)mit. Bisher wurde es dort aber noch nicht im Internet veroeffentlicht.

    In dem Brief sagte er: "Ich werde es weder anstreben noch akzeptieren - ich wiederhole, es weder anstreben noch akzeptieren, den Posten als Praesident des Staatsrates und des Oberbefehlshabers zu uebernehmen."

    Castro war seit dem 8.1.1959 an der Spitze Kubas.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Haette ich ihm nicht zugetraut das er wirklich freiwillig abtritt, haette schwoeren koenen das er erst abdankt wenn er in der Kiste liegt!
    Man kann zu seiner Politik stehen wie man will, besonders gut ging es seinem Land/Bevoelkerung nun nicht in den letzten Jahrzehnten aber ich habe einen gewissen Respekt vor dem Mann - er hat den Amis immer die Stirn geboten.

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="565933
    Man kann zu seiner Politik stehen wie man will, besonders gut ging es seinem Land/Bevoelkerung nun nicht in den letzten Jahrzehnten
    Aber immerhin weit besser, als den Nachbarstaaten.

  5. #4
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Servus Serge
    Eines muss man schreiben, Fidel Castro wird gewiss in die ewigen Geschichte eingehen, aber was wird über ihn geschrieben werden, warten wir mal ab, ich bin schon gespannt.

  6. #5
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.706

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Die Bannerträger des Fortschritts begehren auf: Die Jugend !

    Warum darf ein Minister 20 Jahre im Amt bleiben, obwohl seine Arbeit gescheitert ist? Warum dürfen wir nicht ins Ausland reisen und nicht in den Touristenhotels der Insel absteigen? Warum ist es verboten, Mail-Accounts bei Yahoo oder Google zu eröffnen? Warum gibt es zwei Währungen im Land? Warum werden die Arbeiter in Pesos bezahlt, die das Papier nicht wert sind, auf dem sie gedruckt werden?

    Dieses rotte System gehört in den Müllkübel der Geschichte.

  7. #6
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Fidel Castro tritt ab

    jedes ding hat zwei seiten.

    das system "cuba" ist deshalb bankrott, weil cuba heute noch einem embargo der usa und anderer staaten unterliegt. die usa unterlässt nichts diesen staat zu schädigen. es muss schon hart für die usa, mafia und sonstigen interessensverbänden gewesen sein, wenn man ihnen das .... klaut.
    ich war schon öfters in cuba und anderen karibikstaaten. schulbildung und medizinsystem cuba`s sind gegenüber dem rest der länder vorbildlich.
    die jugend cuba`s wird den weg castro`s nicht folgen. sie träumen vom american way of live. eine excursion in die ghetto`s der usa würde manche davon vielleicht nachdenklich stimmen.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.803

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Ein guter Beitrag Antibes .

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Fidel Castro tritt ab

    danke dieter :-)

    dass wir europäer mittäter sind, kann man mit nachfolgendem link nachvollziehen.

    hier noch ein link
    http://www.bfai.de/fdb-SE,MKT20071205155347,Google.html

    http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/855/133606/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Helms-Burton_Act

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.706

    Re: Fidel Castro tritt ab

    Zitat Zitat von antibes",p="566045
    jedes ding hat zwei seiten.

    ich war schon öfters in cuba und anderen karibikstaaten. schulbildung und medizinsystem cuba`s sind gegenüber dem rest der länder vorbildlich.
    die jugend cuba`s wird den weg castro`s nicht folgen. sie träumen vom american way of live. eine excursion in die ghetto`s der usa würde manche davon vielleicht nachdenklich stimmen.
    Und wie oft warst du schon in den Staaten ?

    Schau dir doch an, was aus Havanna geworden ist.

    Aber schuld sind auch hier (wie fast immer), die anderen Dein Weltbild ist wirklich ein sehr einfaches

  11. #10
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Fidel Castro tritt ab

    lamai,
    ich war schon sehr oft in den staaten. meistens 6 wochen am stück. habe auch verwandte zuvor in florida nun in kalifornien. habe mir so mein eigenes bild gemacht.

    schuld ist der der schuld ist. in dieser beziehung ist mein weltbild wirklich einfach.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. löw, tritt zurück, sofort
    Von Pak10 im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.07.10, 16:29
  2. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 15:25
  3. Thailands Vize tritt zurück
    Von dschai jen im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 12:45
  4. Tritt Thaksin zurück?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 10:47
  5. Ich glaub, mich tritt ein Schaf !
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 21:08