Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Fett, fetter, Amerikaner.

Erstellt von strike, 14.11.2010, 02:17 Uhr · 47 Antworten · 7.843 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Interessant.
    Und dabei steht bei den Amis auf jedem Lebensmittel alles moegliche.
    Lesen die das auch und schauen mal nach was es bedeutet?

    Ja die FDA... ist wie in D. die Lebensmittelbehoerde.... kannste haken, die wuerden glatt Allem was aus den Laboren von Monsanto kommt, gruenes Licht geben - LOBBYARBEIT und "PARTEISPENDEN"!

    Ist lange, lange vorbei das Mensch sich auf Politker oder staatliche Organe verlassen konnten, Raubtier-turbokapitalismus laesst, von "einem Platz an der Sonne" schoen gruessen!

    Thema Medikamente und Pharma... der Griff in die Taschen des Buergers, die europaeischen Pharmahersteller, Grosshaendler etc. schauen ALLE aufdie Entwicklung der Preise in D. weil sich ihre Preise daran orientieren!

    Ein Viererpack einfaches Paracetamol kostet in Thailand ganze 25 Cent Euro.... was kosten die in D. - und warum?

    Vor Jahren ein 20ger Roehrchen Aspirin von Bayer ganze 18 Baht, damals ca. 1.20 DM da kostete eine 20ger Packung Aspirin mit Vitamin C als Brausetablette aufgepeppt schon 14.- DM!

    Aber egal, massiv OT... das nur zu "Lebensmittelschutzverodnung", "Kennzeichnungspflicht", da wird halt einfach ein andere Name erfunden oder da steht dann E501! Wer macht sich schon die Muehe und schaut nach, was sich dahinter verbirgt?

    Und hinter unzaehligen diesen Schutzbezeichnungen E100 bis E1525 (!!!!!) verbergen sich haeufig Chemiekalien, sogenannte "Lebensmittelzusaetze", die einen die Haare zu Berge stehen lassen!

    Wer braucht in der Kueche ein Labor mit z.B. Salzsaeure (E507) oder Aetznatron-NaOH (E524).... und, und,und..... es reicht nach wie vor Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie, Knoblauch, Paprika, Lorbeerblaetter, Majoran, Origano, Basilikum, Madras-Curry-Pulver, hier, in der asiatischen Kueche kommen noch Fischsauce, Austernsauce, Sojasosse, die versch. Currypasten und natuerlich Chillis hinzu, wobei bei den Wuerzsossen auch schon Sachen auf den Etiketten zu finden sind... die Fragen aufwerfen, so z.B. das allgegenwaertige MSG (E621) sogar in SomTam, bei einigen Herstellern nicht zu knapp!

    Von dem ebenfalls behauptet wird es sei, in den Mengen in denen das in Lebensmittelzubereitungen zu finden ist, "unschaedlich"... wo sich die Frage stellt warum geht es auch ohne?

    Z.B. die Glutamatsaeure wirft die wildsten Diskussionen auf, gehoert sie zu einer der 20 Aminosaeuren!

    So werben z.B. unzaehlige "Take Away" Geschaefte in Australien DEUTLICH sichtbar das ihre Produkte OHNE MSG Zusatz hergestellt werden!

    Warum wohl?

    Es fehlen klare Mengeangaben, haeufig in % OHNE Jeden Hinweis, wie z.B. bei Vitaminpraeperaten ueblich: "% Menge taeglicher Bedarf" oder halt Risikohinweise- Nichts, Null, Niente!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ganz schlecht wer vom Miami Airport sich in eines der Schwarzenviertel verfahren hatte. Derjenige hatte ganz schlechte Karten.
    Damals war die die Strecke vom Flughafen in die City noch ohne die Markierung auf den Straßenschildern. Da gings wirklich schnell in die Ghetto`s und ich war einmal mit dabei. Half nur tarnen und täuschen. Fenster auf, Arme raus und "Black Music" bis zum Anschlag.

  4. #23
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Selbst wenn die Gallone aktuell immer noch "nur" 2,89 kostet.
    Und wieviel ist das in €/L ........ ich war gleich nach der Wende mal in Forida da kam eine komplette Tankfüllung für den Mietwagen 10,-Dollar waren damals 14,-DM ?!

    3 Wochen USA und Du kannst 3 Monate Thailand finanzieren.
    Ich hatte damals 5000,-DM gebraucht für das komplette Paket (2 Personen , Flug , Mietwagen , Hotels , Essen/Taschengeld und sonstige Ausgaben) ..... was muß man da jetzt ausgeben ?

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ....
    Ich hatte damals 5000,-DM gebraucht für das komplette Paket (2 Personen , Flug , Mietwagen , Hotels , Essen/Taschengeld und sonstige Ausgaben) ..... was muß man da jetzt ausgeben ?
    Also das Umrechnen ueberlasse ich jetzt mal Dir als der Zahlenmensch schlechthin.



    Ansonsten mal als Anhaltspunkt:

    2.5 Personen Flugtickets 1.200 Euro
    1 Leihwagen Jeep Patriot (mit Kindersitz) 640 Euro
    22 Tage Hotel/Motel 1.400 Euro - so billig, weil gerade Low Season.
    Nun kommt noch taeglich Essen und Sprit hinzu.
    Essen fuer eine Person kann Dich 0.89 Cent kosten (McD) oder aber 25.95 Dollar (Red Lobster).
    1 Bier 0.79 Cent im Publix oder 3.75 Dollar im Thai Restaurant Hamden Street, Clearwater Beach.

    Uebrigens: Papayasalat haben sie fast alle auf der Karte.
    Nur leider immer dann gerade nicht da, wenn meine Frau danach fragt.

    Man kann sich selbst versorgen, allerdings sind die Lebensmittel hier im Schnitt einiges teuerer.
    Scheint mir jedenfalls so.
    War allerdings auch noch nie "beim ALDI".
    Denn es hier mittlerweile zahlreicher gibt.

    Empfehlung: Thai Am 2 bei Johns Pass, nahe Treasure Island, FLA.
    Und der Strand von Clearwater Beach ist echt Klasse.
    Breit und weisser, feiner Sand.
    Obwohl sich viel in den letzten Jahren seit 1988 geaendert hat - da war ich glaube ich das letzte Mal konkret hier - der Beach ist immer noch Klasse.

    Nach einer Woche gefaellt es uns gut.
    Die naechsten 2 Wochen duerfen kommen.
    Wir wechseln in den naechsten Tagen an die Ostkueste und weiter suedlich nach Miami.

    So, das Laptop wird jetzt ausgeschaltet - uebrigens freier WLAN-Zugang fuer jeden in diesem Zipfel von Clearwater Beach dank Chamberbeach - noch ein Highlife Miller getrunken, ein Steak vom BBQ genommen und mal sehen was (wieviel) noch geht.
    Aktuell ist es 08:07 PM, 67 Grad ......

  6. #25
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Essen fuer eine Person kann Dich 0.89 Cent kosten (McD)
    ... 1 MCD und nach einer Stunde wieder Hunger ...

    ein Steak vom BBQ genommen und mal sehen was (wieviel) noch geht.
    Also wenn's ein "New Yorker Steak" war duerfte eigentlich nichts mehr gehen,eher was in die Doggy Bag.
    Oder sollen es nach dem Urlaub 120 kg ++ sein?

  7. #26
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Mich hat immer fürchterlich genervt, das die Kellner(in) sobald der letzte Bissen im Mund war mit der Rechnung angerauscht kam. Erwartetes Trinkgeld minimum 15% und dann aber schnell den Tisch räumen. Ich kam mir da immer nicht als Gast sondern als geduldeter 'Ar...sch' vor.
    In den Medival Times (war so ein Ritterspektakel mit Essen, ganz nett anzusehen) Nähe Orlando hatte ich fast genau 15% Trinkgeld gegeben, was die Kellnerin zu der recht ärgerlichen Nachfrage brachte, was denn an Ihrem Service nicht ok gewesen wäre.
    Andere Länder andere Sitten.

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    ... Also wenn's ein "New Yorker Steak" war duerfte eigentlich nichts mehr gehen,eher was in die Doggy Bag.
    Oder sollen es nach dem Urlaub 120 kg ++ sein?
    wasa,
    das " .. was geht ... " ging eher in die Richtung Bier.
    Von den Lights kann man ja trinken soviel wie man will.
    Aber auch die "normalen" Biere scheinen bei weitem immer noch nicht die selbe Power wie unsere zu haben .....

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen

    Ein Viererpack einfaches Paracetamol kostet in Thailand ganze 25 Cent Euro.... was kosten die in D. - und warum?
    Ein Zwanziger-Pack ist online für 68 ct. zu bekommen. Was meinst denn du, warum die in Thailand teurer sind?

  10. #29
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

  11. #30
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Man braucht auf die Amis nicht mehr schimpfen, denn fette Deutsche(die fettesten Leute nach den Amis), Obdachlose und Bettler sowie schlecht ausgebildete Zuwanderer ala Mexiko/Puerto Rico=Türken, Slawen usw gibt es in Deutschland genug.
    Also ich sehe da fast keine Unterschied mehr zwischen grossen und kleinen Bruder.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.08.07, 19:04
  2. Schönheit unterm Messer Krieg gegen Falten und Fett
    Von Bökelberger im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.04, 15:12
  3. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54
  4. Schönheit unterm Messer - Krieg gegen Falten und Fett
    Von Bökelberger im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.03, 14:08
  5. Zu fett?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 21:18