Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Fett, fetter, Amerikaner.

Erstellt von strike, 14.11.2010, 02:17 Uhr · 47 Antworten · 7.846 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Ein jüngerer Arbeitskollege von mir erzählte die Geschichte wie er im Rahmen eines Austauschprogrammes einige Zeit in einer amerikanischen Familie verbrachte. Von dem vielen Fertigfutter angenervt wollte er seiner Gastfamilie mal was gutes tun und für sie kochen und einen frischen Salat zubereiten. Beim Einkaufen mit der Gastmutter sagte diese ihm dann, als er einen Kopf Salat in den Wagen legte, er solle doch lieber den fertig zerkleinerten aus der Kühltheke nehmen, da seien die Vitamine doch schon drin.

    Ich glaube das sagt einiges...


    Gruß, Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Leben und Sterben in XXL

    Die Sargtischler Keith und Julane Davis haben sich darauf spezialisiert, containerähnliche Kisten aus Stahlblech zu schweißen, die Schwergewichte über 300 und bis zu 500 Kilo aufnehmen können. Statt der üblichen 61 Zentimeter sind die XXL-Erdmöbel bis zu 130 Zentimeter breit.



    http://derstandard.at/3118814

  4. #13
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Das geht ja schon fast als Doppelbett durch! Sieht jedenfalls bequem aus

  5. #14
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.733
    Da kann man ja direkt die Schrankwand mit in die Grube nehmen .
    Mein Schwager war gerade in den Staaten. Er berichtete, dass es dort fast nur Müll zu essen gab.

  6. #15
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Der Müll hat sogar Namen und ist weltweit zu finden.

  7. #16
    antibes
    Avatar von antibes
    Na so schlimm ist es dort auch nicht. Ich war schon in Florida Alligator essen was hat nicht schlecht geschmeckt und nicht dick macht. Ich sah sehr viele dicke Amerkaner in den Städten sowie Wohngebieten aber an der Miamibeach fast nur sportlich durchtrainierte Menschen. Die Mehrheit der US-Amerikaner empfand ich als unförmig. Da dieser Besuch schon über 12 Jahre zurück liegt, verwischen sich die Eindrücke. Aber inzwischen fällt mir auch die Fettleibigkeit vieler Deutscher auf, die anscheinend auch hier auf dem Vormarsch ist.

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ich habe frohe Kunde:
    am Strand von Clearwater Beach habe ich heut morgen keinen einzigen XXXL-Ami gesehen.
    Wir werden also mal schnell in irgendeine Plaza oder Mall fahren und nachschauen, ob dieser Hinweis im Nittaya die angesprochenen Amerikaner verschreckt hat.
    Ich werde wieder berichten.

    God Bless America.


    Gemeint sind aber sicher nur die USA.
    Und selbst da muss jetzt mehr gebetet werden.
    Gestern sind wir erneut 2 mal angesprochen wurden.
    1 mal wollte an einer Tankstelle von mir 1 Gallone bezahlt haben (Donation), ein anderer wollte 14 Dollar um die Rechnung fuer sein Motel bezahlen zu koennen.
    An den Kreuzungen stehen Kriegsveteranen und Wohnungslose (laut Schild), die versuchen dort ein paar Dollar von den Wartenden zu bekommen.
    Das passt so gar nicht zu Gottes eigener Nation.
    Fuer mich.

  9. #18
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Solange das alles ohne einer nachdrücklichen Aufforderung mit einer 38 erfolgt ist das doch easy. Kann mich noch an eine Zeit erinnern, da haben die Autovermieter ihre Signatur von der Karre genommen, da diese in Miami als Aufforderung zum Ausrauben des Touristen interpretiert wurde.
    Ganz schlecht wer vom Miami Airport sich in eines der Schwarzenviertel verfahren hatte. Derjenige hatte ganz schlechte Karten.
    In dem Sinne noch viel Spaß und pass auf die Oma's in ihren Chevi's auf, die ohne zu schauen die Strasse kreuzen (so eine hätte uns mal bei der Fahrt nach Key West beinahe geschafft).

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    War zuletzt pai thiau in der Dairy der USA: Wisconsin.
    Green Bay gehörte zum Pflichtprogramm, auch das 32 oz Porterhouse Steak in Brett Favre's Steakhouse Green Bay | Steakhouse Green Bay | Seafood Green Bay | Banquets Green Bay | Event Rooms Green Bay Klar, die Nähe zu Chicago, wo es die besten Steaks der Welt gibt.
    auch wenn ich mir keins der Spiele der Green Bay Packers angeschaut habe.

    Absolut irritierend die gut 1 l fassenden Plastik-Becher mit Käse-Dips. So ein Liter Käse-Dip wurde dann pro Abend vor dem Fernseher gefuttert. Das objektiv blöde ist ja: Die schmecken auch noch verdammt gut mit Chips. Deshalb verstehe ich auch, warum die Einheimischen süchtig werden. Und war dies nicht schon immer die beliebteste Kundenbindungs-Strategie in den USA? Wo die Raucher natürlich süchtig gemacht wurden, wo das fast food ebenfalls ständig an den Geschmack der Kunden angepaßt wurde, bis dass dann die Kunden sich abhängig fühlten.
    Während des Besuchs habe ich Pfunde zugelegt. Da wohnen wollen? Nie.

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... wenn ich mir keins der Spiele der Green Bay Packers angeschaut habe.
    Haettest Du eh nie ein Ticket bekommen, wannjai.

    @KKC
    Die Rentner sind hier in der Tat die groesste Gefahr.

    Nebenbei: die Staaten sind - auch als Selbstversorger - alles andere als preiswert.
    Selbst wenn die Gallone aktuell immer noch "nur" 2,89 kostet.

    3 Wochen USA und Du kannst 3 Monate Thailand finanzieren.
    Und Thailand ist dann auch noch um einiges urspruenglicher.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.08.07, 19:04
  2. Schönheit unterm Messer Krieg gegen Falten und Fett
    Von Bökelberger im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.04, 15:12
  3. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54
  4. Schönheit unterm Messer - Krieg gegen Falten und Fett
    Von Bökelberger im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.03, 14:08
  5. Zu fett?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 21:18