Umfrageergebnis anzeigen: Bei Facebook?

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja.

    41 54,67%
  • Nein.

    34 45,33%
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 120

Facebook

Erstellt von phimax, 05.10.2012, 21:27 Uhr · 119 Antworten · 7.389 Aufrufe

  1. #81
    antibes
    Avatar von antibes
    Interessanter Link.

    Man muss sich das einmal vorstellen.

    Facebookstoppt umstrittene Gesichtserkennung
    Angesichts massiver Proteste von Datenschützern hat das soziale Netzwerk Facebook dieumstrittene automatische Gesichtserkennung abgeschaltet. Die Funktionschlägt beim Hochladen von Fotos automatisch vor, bestimmte Freundezu markieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    schöne Grüße von Georg Orwell ,die viele machen dein .... noch freiwillig mit.nie und nimmer....

  4. #83
    antibes
    Avatar von antibes
    Nicht nur mit, die drängen sich sogar noch vor.

    Einmal im Leben berühmt sein und wenn es nur auf den Festplatten und Server amerikanischer Konzerne und des CIA ist. Welche eine Karriere.

  5. #84
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Nicht nur mit, die drängen sich sogar noch vor.

    Einmal im Leben berühmt sein und wenn es nur auf den Festplatten und Server amerikanischer Konzerne und des CIA ist. Welche eine Karriere.
    Es werden immer nur die negativen Dinge gesehen. Man kann immer und überall etwas Schlechtes in den erkennen. Wenn es danach ginge, müssten wir uns aber ale gleich nach der Geburt umbringen, weil im Leben ja so viel schlimmes passieren kann.
    WArum hat sich das Telefon eigentlcih durchgestezt. Damit können doch Erpresser anrufen und ihre Lösegeldforderungen stellen. Also telefon hätte gar nicht erfuinden werden dürfen.

    Die Gesichtserkennung hat natürlich viel mehr Vorteile als Nachteile.
    Mal ein ganz alltäglicher Fall: da geht ein Jugendlicher durch die Stadt und sieht seine Traumfrau gerade in einem Bus verschwinden. Er kann sie nicht mehr ansprechen, aber gerade noch so aus der Ferne fotografieren. Dann hätte er in Facebook gehen können und einen Abgleich machen können. Und schwupps hätte er den Namen und zugleich die Kontaktdaten über Facebook erhalten. Statt monatelangem Liebeskummer ein lebenslanges Glück!

    Dank der Miesepeter wird diese tolle Erfindung erstmal auf Eis gelegt. Als Jugendlicher wäre ich deshalb auf die Barrikaden gegangen - heute brauche ich das nicht mehr so dringend.

    CIA und Co. haben Gesichtserkennung schon längst. Warum wird man wohl ständig auf Behörden fotografiert? Warum will man das dem Staat überlassen? Schön blöde.... Eine Welt voller Schisser.

  6. #85
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Mal ein ganz alltäglicher Fall: da geht ein Jugendlicher durch die Stadt und sieht seine Traumfrau...
    Weil er selbst aussieht wie Eimer würde er der Frau nie auffallen.
    Zu Glück gibt es Frazenbuch und über die Gesichtserkennung bekommt er die Daten der Schönen.
    Danach beginnt sein Stalking...

    Keine Ahnung, ob das jetzt gut oder schlecht ist...

  7. #86
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.499
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Weil er selbst aussieht wie Eimer würde er der Frau nie auffallen.
    Zu Glück gibt es Frazenbuch und über die Gesichtserkennung bekommt er die Daten der Schönen.
    Danach beginnt sein Stalking...

    Keine Ahnung, ob das jetzt gut oder schlecht ist...
    Wenn die Frau allerdings ihre Privacy-Einstellungen vernünftig eingestellt hat und ihn nicht als Freund hinzufügt, dann wird das nicht viel mit dem Stalking.
    Es wäre im übrigen auch schon an der Gesichtserkennung gescheitert, denn so wie Knarf sich das vorstellt hatte Facebook das nie erprobt.

  8. #87
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Im Zeitalter von guten Werbeblockern muß FB langsam mal ein paar Taler verdienen.
    Hier die ersten Tests.
    Das floppt! Aus Facebook ein Bezahlmodell zu machen, da sehe ich generell schwarz. Entweder, die schaffen es, durch Werbung vernüftigen Umsatz zu generieren, da steht aber google vor, oder sie fahren den Aktienkurs mal auf das Niveau herunter, auf das er gehört.

    Soziale Netzwerke haben zwar eine immense Bedeutung erlangt, aber die User sind nicht unbedingt treu. Myspace, wkw, Schüler-VZ: Haben alle massive Probleme, ihre User zu halten, weil das Angebot nicht mehr stimmt, und die Leute woanders hingezogen sind. Sind die Freunde weg, folgt der Rest auch schnell. Ich denke, da ist auch Facebook nicht vor gefeit, wenn die jetzt vermehrt auf Bezahlmodelle setzen, wenn auch nur als Zusatzfeature.

  9. #88
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Es wäre im übrigen auch schon an der Gesichtserkennung gescheitert, denn so wie Knarf sich das vorstellt hatte Facebook das nie erprobt.
    Es wäre aber ein Ansatz in die richtige Richtung gewesen. Am Ende wird das eh irgendwann kommen, nur jetzt halt mit einer gewissen Verzögerung. Allerdings dann auch nur temporär, bis sich jeder täglich ein neues Gesicht aufziehen kann. Spätestens dann machen Ausweise mit Paßbild auch keinen Sinn mehr.

  10. #89
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Soziale Netzwerke haben zwar eine immense Bedeutung erlangt, aber die User sind nicht unbedingt treu. Myspace, wkw, Schüler-VZ: Haben alle massive Probleme, ihre User zu halten, weil das Angebot nicht mehr stimmt, und die Leute woanders hingezogen sind.
    Nein, nicht unbedingt. Gerade ein soziales Netzwerk macht nur dann Sinn, wenn du dort ALLE findest.
    Es gab früher sehr viele Suchmaschinen, die auch gut und zu Beginn sogar besser als Google waren. Google setzte sich aber durch eine geschickte Werbestrategie durch, die zu einer weltweiten Akzeptanz führte.

    Und so ist es auch mit Facebook. Es machte einfach die weltweite Masse, gegen die - insbesondere nationale "Mini"-
    Netzwerke auf Dauer nicht bestehen konnten.

    Das Internet selbst ist ein Beispiel dafür. Es gab ja mal Versuche mit regionalen Netzen. Alle gescheitert. Nicht, weil sie schlecht waren, sondern weil der Mensch eben alles haben möchte. Daher setzen sich am Ende immer diejenigen durch, die die beste weltweite Vermarktung hatten und nun praktisch Monopolisten sind.

    Und daher werden Internet, Google und Facebook nicht das Schicksal erleiden. Da müsste schon ein Netzwerk kommen, dass sofort alle weltweit 1 Milliarde Facebook-User auf seine Seite ziehen könnte. Dazu müsste eine normer Vorteil hinterstehen und eine noch höhere Vermarktungs-Idee. Beides sehe ich als sehr unwahrscheinlich an.
    Eher wird es eine neue Form der Kommunikation geben, die dann soziale Netzwerke als solche überflüssig machen, z.B. die Vernutzung von Holo-Räumen. Aber vielleicht bindet Facebook das ja gleich mit ein, wenn sie den Zug nicht verpassen.

  11. #90
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Moin Knarfi,

    ueber Deine Ansichten zu den Neztwerken konnte man ja schon viel lesen,
    auch zu fliegenden Autos und und und
    aber wie stehst du z.b. Zum Thema Geschlechtsverkehr
    eines wirklichen Grundbeduerfnisses und gleichzeitig ein Urtrieb

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werbung auf Facebook
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.12, 08:18
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.11, 15:02