Umfrageergebnis anzeigen: Bei Facebook?

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja.

    41 54,67%
  • Nein.

    34 45,33%
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Facebook

Erstellt von phimax, 05.10.2012, 21:27 Uhr · 119 Antworten · 7.399 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Das ist auch ein Unterschied zu vielen Facebook-Profilen in Thailand. Hier sorgen die meisten schon dafür, dass man nicht zu viel, oder besser gar nichts öffentlich preisgibt. Den meisten Thais scheint das grade mal ziemlich Wurst zu sein. Da wird gepostet was das Zeug hält, und fast immer öffentlich.
    Das kann ich nicht bestätigen, es wird zwar jede Menge gezeigt, aber schon mit den entsprechenden Benutzereinschränkungen.

    Phimax, das ist ja richtig was du sagst, nur zwischen war ja nicht die Rede von "Voreinstellung ist öffentlich", sondern "Privacy-Einstellungen sind schwer zu finden". Dass das nicht der Fall ist hast du ja mit deinem letzten Zitat selbst bestätigt.

    Das kann man fies finden, dass erstmal alles offen ist, aber derartige Voreinstellungen sind nichts speziell Facebook-typisches. Es liegt ja auch im Iinteresse jedes Websitebetreiber einen möglichst großen Verbreitungsgrad zu erhalten. Weitaus unübersichtlicher finde ich übrigens Google Plus oder wie das heißt, da ist mir überhaupt nicht klar wer was sehen kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.519
    nein,nein,,,

  4. #23
    Avatar von thai-robert

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    688
    Man wird wahrscheinlich erst in 10-20 Jahren erkennen was Facebook anrichtet ...wenn's schon zu spät ist !
    Meiner Meinung nach wird man (unmerklich) zusammengetrieben um besser überwacht werden zu können. (komische Satzbildung aber ich lass mal so).

    Wie ich schon mal geschrieben habe: Wir sind die Ratten vom Rattenfänger von Hameln.

  5. #24
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von thai-robert Beitrag anzeigen
    Man wird wahrscheinlich erst in 10-20 Jahren erkennen was Facebook anrichtet ...wenn's schon zu spät ist !
    Meiner Meinung nach wird man (unmerklich) zusammengetrieben um besser überwacht werden zu können. (komische Satzbildung aber ich lass mal so).
    Weißt Du, von Facebook habe ich da wenig Angst. Die bekommen nur das von mir, was ich für vertretbar halte, und das könnte man meinetwegen auch an die nächste Litfaßsäule hängen. Aber ich gebe Dir schon recht, nur Bange wird mir da von ganz andere Seite. Die wahre Macht im Internet ist nämlich google. Und wenn die mal anfangen, mit den Infos über jeden einzelnen von uns, Kasse zu machen, dann gute Nacht! Und dafür braucht es keinen Google-Plus Account. Jede einzelne Suchabfrage von Dir kann dir ganz klar namentlich zugeordnet werden, und wird auch so schnell nicht gelöscht.

    Gute Nacht,
    Taunusianer

  6. #25
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ...aber derartige Voreinstellungen sind nichts speziell Facebook-typisches.
    Imo schon.
    Bei G+ wird man bei der Anmeldung auf bestimmte Einstellungen hingewiesen und man muß aktiv veröffentlichen.
    Vielleicht auch ein Grund, warum in den USA immer mehr FB User zu G+ o.a. wechseln (kein Link, Radiobericht auf ndr-info).

  7. #26
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Vor 40 Jahre wollte ich mich ins Telefonbuch eintragen lassen. Ich habe aber gesagt, die sollen meine Nummer XXXen. Sonst wäre die zu öffentlich und jeder könnte mich anrufen.

    Als ich dann meinen Personalausweis beantragt habe, habe ich gesagt, die sollen meinen Namen weglasen und mein Bild schwärzen. Nicht dass mich jeder Beamte erkennen kann. Wo kömen wir denn da hin?

    Also mal ehrlich: diese völlig verpeilte Panik bei Google und Facebook kann ich überhaupt nicht verstehen. Die wollen Geld mit mir machen?
    Warum auch nicht. Sollen die mir doch nur Werbung schicken, die mich auch wirklich interessiert und nicht nur .....verlängerer und Jobangebote von nigerianischen Erben. Das sind VORTEILE. Aber um das zu erkennen, sollte man mal selber nachdenken und nicht nur auf Stammtischgequassel hören.

    Vor allem bekommt man dafür erhebliche KOSTENLOSE Gegenleistungen. Was wäre denn die Welt mittlerweile ohne Suchmaschinen wie Google und auch Facebook?
    Natürlich erkennt die ältere Generation die Vorteile von Facebook nicht. Als wenn es nur darum ginge, eigene private Informationen zu posten. Man kann auch Infos von anderen lesen! Ungefiltert, brandaktuell... Von den Kommunikationsmöglichkeiten zu alten Bekannten und neuen Menschen mit gleichen Interessen mal ganz zu schweigen.
    Aber meine Großeltern hatten auch imme Problem mit einem Videorecorder. Ist halt modernes Zeugs, das niemand braucht. Früher hatte man noch Daumenkino und das ging ja auch.

    Facebook ist das Telefon oder das TV von heute. Gut, es gab auch Leute, die kamen schon immer auch ohne aus. Ich will es jedenfalls nicht mehr missen wollen, weil es das Leben einfach um einige 100% bereichert.

    Und Sorgen um den Dtenschutz mache ich mir nur beim Staat. Denn die haben ja das GEWALT-Monopol. Das haben Google und Facebook nicht! Daher sollte man nur überlegen, was man dem Staat preisgibt. Das sollen Kinder lernen.

  8. #27
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Auf den thailändischen FB-Seiten (die ich mir angeschaut habe) fällt auf, dass die Leute sich offenbar mit Klarnamen anmelden bzw. zeigen. Also keine Ncks wie im Forum z. B.. Ist das bei Facebook grundsätzlich so (vorgegeben)?

  9. #28
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Auf den thailändischen FB-Seiten (die ich mir angeschaut habe) fällt auf, dass die Leute sich offenbar mit Klarnamen anmelden bzw. zeigen. Also keine Ncks wie im Forum z. B.. Ist das bei Facebook grundsätzlich so (vorgegeben)?
    Das ist eigentlich der Wunsch von Facebook. Vor 1-2 Monaten gabe es sogar eine Testphase, in der Facebook die Mitglieder angeschrieben hatte (wie gesagt, Test, als nur ein kleiner Einzugskreise), und quasi nachgefragt hat, ob der oder die Freundin wirklich so heißt, wie im Profil angegeben. Nach Facebookangaben ging es aber wohl nicht darum, diesen Dienst wirklich einzuführen, bzw. um zu erreichen, dass Mitglieder Ihre Freunde öffentlich mit Namen outen. 555

    Aber noch mal: Ja, Facebook will richtige Namen haben! Und es ist ja auch so, dass sich ja wirklich nur ein kleinerer Teil der User dort mit Nicks anmelden.

  10. #29
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Aber noch mal: Ja, Facebook will richtige Namen haben! Und es ist ja auch so, dass sich ja wirklich nur ein kleinerer Teil der User dort mit Nicks anmelden.
    Ist ja auch ziemlich sinnfrei, sich mit einem Pseudonym anzumelden. Geht ja gerade darum zu finden und gefunden zu werden.

    Ich liege hier mal mit Knaerfchen 100% auf einer Linie .

  11. #30
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Facebook ist das Telefon oder das TV von heute. Gut, es gab auch Leute, die kamen schon immer auch ohne aus. Ich will es jedenfalls nicht mehr missen wollen, weil es das Leben einfach um einige 100% bereichert.
    Dann musst Du ja wirklich vorher ein armseliges und langweiliges Leben gehabt haben, wenn Facebook dieses gleich um einige 100% bereichert hat.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werbung auf Facebook
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.12, 08:18
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.11, 15:02