Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 134

Evolution

Erstellt von Conrad, 19.06.2007, 18:13 Uhr · 133 Antworten · 7.095 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.825

    Re: Evolution

    Zitat Zitat von rolf2",p="737807

    es ist und bleibt Denksport oder Glauben (an was oder wen auch immer)
    Take it or leave it....jeder glaubt das, was er glauben möchte. Zumindest könnte er andere Mitmenschen jedenfalls damit verschonen. Das ist schon eine Frage der Rücksichtnahme.

    Auf jeden Fall ist religiöser Fanatismus, wie er ja hauptsächlich von den Moslems praktiziert wird, für die heutige Zeit schwachsinnig. Das müßte man ihnen mal irgendwie schonend mitteilen.

    Diesen Fanatismus gibt es in der heutigen Zeit so nur im Islam. Leider.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.334

    Re: Evolution

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="737824

    Diesen Fanatismus gibt es in der heutigen Zeit so nur im Islam. Leider.
    ich bin da nicht sehr optimistisch, ob Fanatismus jetzt religiösen Ursprungs ist oder sontwie motiviert ist.
    Die Evolution besteht eben aus Konkurrenzkampf, mit ihrem eigenen Mechanismus durch Verdrängung durch Expansion.

    Alles wiederholt sich bloß unter verschiedenen Erscheinungsformen, man betrachte dafür lediglich die Geschichte. Aggression ist nun mal das wichtigste Instrument für jede Entwicklung im Sinne der Evolution und zieht sich durch alles was die Natur hervorgebracht hat.

    Selbst die knarfschen Ameisen führen Krieg untereinander, beuten aus, besetzen Gebiete, führen Eroberungsfeldzüge und killen alles was sie eben killen können.

    nun gut die Kuh oder der Mensch tritt eben einfach drauf, same same but different

  4. #73
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.004

    Re: Evolution

    Religion ist mit anzunehmender Wahrscheinlichkeit voelliger Unsinn.

  5. #74
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.334

    Re: Evolution

    @Dieter

    im Sinne von Eklärung der Welt von Anfang und Ende, ja und nein, sie ist da ebensogut, wie das Herantasten mit wissenschaftlichen Mitteln, es ist da nur eine Frage der Bereitwilligkeit des Fragenden die jeweiligen Antworten zu akzeptieren.

    Im Sinne von ethischen Werten als Grundlage und Konsens für
    menschliche Gemeinschaften, wahrscheinlich sogar notwendig.

  6. #75
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.043

    Re: Evolution

    Zitat Zitat von Dieter1",p="737848
    Religion ist mit anzunehmender Wahrscheinlichkeit voelliger Unsinn.
    Religion ist ein Krieg zwischen Erwachsenen, bei dem es darum geht wer den cooleren imaginären Freund hat. :-(

  7. #76

  8. #77
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Evolution

    Zitat Wingman # 62:
    " ich denke das auf der kleinen erde (die im universum ziemlich bedeutunglos ist) zu viele fehler passieren als das dies ein schöpfer geschaffen haben könnte.
    aber eine hoffnung braucht der mensch eben immer auch schon einmal als vorsorge nach dem tod."
    ___Zitatende___

    Der Titel heisst ja hier ---> EVOLUTION.

    Nun..soo UNBEDEUTEND finde ich Mother earth oder wie du schriebst, " kleine Erde " garnicht.

    Ganz im Gegenteil, hat sich doch einiges getan. Z.B. vom Jäger und Sammler..
    ..zu heutiger Hitec. Ist das nix ? Zeig mir einen anderen Planeten, der fortgeschrittener ist,
    bzw. der überhaupt Leben aufweist. Da wirst du lange schauen dürfen.. :-)

    Ich nehme den Hut ab, vor schlauen Köpfen..mit ihren Erfindungen. Wie sich sovieles entwickelt hat, heute schon fast Allgemeinwissen ist, dank z.B. dem NET. Würde gerne schauen, was in 50.. 100..200..300 Jahren ist.

    Parallelwelten-Gott- Schöpfer-Relegion- Krieg- plus allgemein verkomplizierter Dinge...z.B. dem Animismus, wer braucht das?

    Menschen..DIE Menschen, brauchen einen gemeinsamen Zusammenhalt, Bewusstsein für was allgemein GEMEINSAMES.. namens ---> Mensch.

    Heisst ganz allgemeine Grundbedürfnisse.

    Frieden, Essen, Wasser, Nahrung, Freude, Dach übern Kopf, ärztliche Versorgung usw..

    ..ein MENSCHENWÜRDIGES LEBEN --> ERLEBEN, bevor sie den A_rch selbst zukneifen.

    Das könnte ein Ziel sein für die EVOLUTION, dem menschlichen Denken im Gemeinsamen, im Besonderen...auf UNSERER kleinen Erde.

    Ps.
    Freund von mir, ( seit ich/ er 16 j. alt ), hab ich heute auf seinem Handy erreicht, nachdem er am Wochenende am Rücken operiert wurde. ( Notarztanruf )

    Er ist stramm---> rechts.

    Bei der OP gabs Komplikationen, wegen sehr starkem Blutverlust. Seine Blutgruppe war nicht ausreichend im Vivantes Klinikum, Bln. Neukölln vorrätig. Hilfe kam aus Potsdam.

    " Mein böses Blut " wurde ausgetauscht,..war heute ein Teil unseres Gesprächs. :-)

    Dazu kamen sogenannte Nah- tod-erlebnisse, die Ihn total verblüfft hatten..

    Morgen fahr ich Ihn besuchen..

  9. #78
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Evolution

    @ Nokgeo, Du bist so ziemlich der einzige, der es blickt - was hinter der Fassade so abgeht.. :-)

  10. #79
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Evolution

    Naja..Ulli, als Superleuchte fühl ich mich nicht, bin ich nicht.

    Die Welt lässt sich doch recht einfach sehen, wenn ein wenig neutrales Gespür da ist.

    Da braucht es keiner super-wahnsinns-Erklärungen,
    die evtl. nur Kopfschmerzen verursachen. :-)

  11. #80
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Evolution

    Thema Evolution...

    Zitat Zitat von Zitat=ebenda
    Evolution ist die Veränderung der vererbbaren Merkmale einer Population von Lebewesen von Generation zu Generation.[...]
    Zunächst einmal hat Evolution (Darwin) nix mit Religion oder Glauben zu tun.

    Hat sich halt mit der steigenden Denkfähigkeit des Menschen, der ja aus irgendeiner Zelle entsprunben war und sich herausgedröselt hatte zu dem Monster, welches er heute dar stellt, mit entwickelt.
    Ein psychisches Phänomen, vermutllich um die Gegenwart besser ertragen zu können.
    Relativiert wird das Ganze durch das Sterben der Sonne - in etwa 3 Milliarden Jahren !?
    [...]Wie stirbt die Sonne? Im Alter wird aus der Sonne ein roter Riesenstern werden, der sich stark aufbläst, pulsiert und brodelt. Er wird Merkur und Venus verschlucken. Die Erde nicht, denn die ist zu weit weg. Die Sonne wird außerdem die Hälfte der Masse von sich werfen und einen planetarischen Nebel erzeugen. In ihrem Inneren wird sich ein Weißer Zwerg bilden, von dem ein einziger Kubikzentimeter ca. eine Tonne wiegt! Kann man Sterne zählen?Es gibt ca. 400 Milliarden Sonnen in der Milchstraße, 100 Milliarden Milchstraßen im Universum und 40 Trilliarden Sterne. Genauso viele Reiskörner würden die ganze Erdkugel zwei Meter hoch bedecken! [...]
    Quelle:

    Allerdings wird durch diesen Effekt die Erda ganz einfach erkalten.

    Da gilt es doch, bereits langsam den eigenen Nachlass zu regeln, und an die vererben, die eben in einem anderem System dann noch leben tun... ;-D

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 09.06.12, 15:35
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 10:36