Ergebnis 1 bis 2 von 2

Erklaerung zum Thread(geschlossen)

Erstellt von KLAUS, 25.07.2003, 12:37 Uhr · 1 Antwort · 617 Aufrufe

  1. #1
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Erklaerung zum Thread(geschlossen)

    Hi Member,
    da ich nun kaum noch Gelegenheit bekomme, mich zu aeussern, versuche ich es HIER nocheinmal:
    Ich will mit diesen Zeilen KEINE Kritik am Forum loswerden, denn wie mir "schmerzhaft" klar gemacht wurde,ist Kritik (durch mich) unerwuenscht und wird , wie in meinem Falle geahndet!
    Ich hoffe jedoch, dass ich hier nochmals Gelegenheit bekomme, meinen Standpunkt klar zu machen, es jedenfalls zu versuchen und meine ALLGEMEINE Meinung zum Forum zu aeussern, wobei ich keinen Wert darauf lege, besondere Personen oder Personengruppen namentlich zu nennen und damit zu provozieren!!
    Mir geht es darum , dass ich erkannt habe, dass sich hier im Forum ein Trend ausgebreitet hat, der Kritik wenn ueberhaupt nur sehr eingeschraenkt akzeptiert und nur im Bereich derer, die diese Akzeptanz festlegen, das ist so empfunden und ich bitte mir die Freiheit einzuraeumen, dass aus meiner subjektiven Erfahrung zur Diskussion zu stellen, auch im Bewusstsein, dass selbst diese Diskussion unerwuenscht sein koennte.
    (Muss aber nicht diskutiert werden)
    Ich habe in den letzten Jahren immer wieder versucht, auch kritische Beitraege aus der Internationalen Prsse hier einzustellen um fuer eine Vielfalt an Informationen zu sorgen, man erinnere sich, dass ich eine zeitlang sehr viele, verschiedene Beitraege woechtentlich eingestellt habe , aus dem Geschehen in Thailand, das wurde, so ich es in Erinnerung habe, von vielen unterstuetzt und begruesst, damals war das Forum noch nicht moderiert, was aber jetzt bitte keine Wertung im Vergleich sein soll, ich habe dieses eingestellt, da es mir an Zeit fehlte, jedoch hin und wieder hielt ich das eine oder andere Thema fuer reinstellenswert, es waren wie gesagt kritische Beitraege nicht wie einige Member meinen, negative, denn negativ ist was anderes und Bedarf immer einer Erklaerung!
    Aber , wie es sei, meine Anfangs-Intension war ausschliesslich die Vielfalt des Forums zu unterstuetzen, wer da anderes unterstellt und die, die das unterstuetzen, ok, ich kenne diese Member nun und werd sie entsprechend ignorieren, da dies der einzige Weg ist hier Ruhe zu
    haben, eine Liste, wie einige Member hier meinten reinzustellen, um mich "abzustempeln" werde ich nicht gleichermassen erstellen, die Member , die es betrifft, werden es bemerken, damit schraenke ich mich zwar ein, kann an den meissten Diskussionen nicht mehr teilnehmen, aber das ist eh nicht meine Absicht.:-)
    Meine Absicht ist, und das ist meine neue Hier durch Reaktion hervorgerufene Intension, ich werde weiterhin aus eigenem Interesse die Internationale Presse verfolgen in Thailand und ich werde unabhaengig, wem das hier im Forum passt und erst recht fuer die Member, die diese Beitraege "nicht moegen" zur Beibehaltung und Unterstuetzung einer hier hoffentlich von einigen gewuenschten Infortmationsvielfalt einstellen.
    Ich gebe zu, dass ich bei meinem zuletzt eingestellten Beitrag
    meine Meinung zum Thema zu deutlich und dadurch zu einseitig erschienen lassen habe, das bedaure ich, kann aber die erfolgten persoenlichen Angriffe nur dahinmgehend erklaeren, dass sie mehrheitlich von Membern erfolgten, die bereits aus anderen Threads und Gruenden eine persoenliche Aversion gegen mich hegten, ich will das nicht weiter vertiefen und schon garnicht personalisieren.
    Ich uebe mit diesem letzten Statement zum geschlossenen Thread
    "Land des Schreckens", hier keine Kritik an niemanden, ich akzeptiere meine Sperrung, wenn die Member, die dies hier koennen, tun, ich akzeptiere eine weitere Verwarnung, wenn es diesen Membern angebracht scheint , aufgrund dieses Statements, ich weis um die Dinge hier im Forum und es gibt nur 2 Moeglichkeiten, entweder akzeptieren oder gehen...:-)
    ich will mir aber hier nicht die Chance nehmen, weiterhin zu posten, deshalb bitte ich , sollte ich in dem einen oder anderen Fall ueberzogen haben, dies mir nachzusehen und vielleicht im Zusammenhang der letzten Jahre hier im Forum zu sehen, das ja mal ein anderes war, ich hoffe, das ist erlaubt zu sagen, ohne der bekannten Konsequenzen.
    ich habe nicht, wie einige Member immer wieder hier zeigen, gegen mir "unliebsame" Member zu agieren, das aueberlasse ich gerne diesen Membern und werde ignorieren, als den besten Weg der Ruhe hier...
    Ich werde keinerlei persoenliche Meinung mehr schreiben und lasse die Beitraege fuer sich alleine sprechen, damit hoffe ich, habe ich diesen Membern genug Wind aus den Segeln genommen...?:-)
    Ich werde fuerderhin bemueht sein, mich der Ordnung dieses Forums anzupassen, damit ich ein Member werde/bin, wie er hier akzeptiert wird.
    das wird wird nicht einfach, da ich mich schlecht verbiegen kann, werde es aber versuchen und hoffe, man nimmt meine Bemuehungen zur Kenntnis.
    Sollte ich irgend Jemanden mit meine Beitrag "verletzt" haben, bitte ich um Entschuldigung, es war nicht meine Absicht!
    Auch, wenn sich einige ueber die Meinung zum geposteten Beitrag "verletzt" gefuehlt haben sollten, war dies nicht gewollt!
    Ich akzeptiere die Forenordnung und werde mich aus allem raushalten, was gegen diese verstossen koennte, ja und irgendwann erledigt sich das dann sicher von alleine...:-)
    Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Erklaerung zum Thread(geschlossen)

    [mod:96f917f3f6="Jinjok"]Wir werden Dich an Deinen Taten messen und sehen in wie weit Du Deine Versprechen hältst. Das Thema ist damit durch.[/mod:96f917f3f6]

Ähnliche Themen

  1. Thread geschlossen
    Von Dune im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 15:39
  2. PAD Erklaerung an die internationale Presse...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.08, 09:04
  3. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.06.07, 10:36