Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Erklärung für "Frauenüberschuß"?

Erstellt von Dana_DeLuxe, 05.08.2004, 14:38 Uhr · 21 Antworten · 1.037 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    Hi, Leute,

    erinnert ihr euch noch an die Debatte über den Frauenüberschuß in TH / Frauenmangel im Westen vor einiger Zeit hier im Board?

    Im heutigen SpOn gibts nen interessanten Artikel, Auszug:

    "Das Verhältnis von Jungen und Mädchen unter Neugeborenen ist keineswegs konstant. Schon seit längerem beobachten Forscher, dass beispielsweise in Krisensituationen mehr Mädchen als Jungen geboren werden. Evolutionsbiologen erklären dies damit, dass bei knappen Ressourcen Frauen für das Überleben weit wichtiger sind als Männer, weil nur Frauen Nachwuchs zur Welt bringen können und somit viele Enkelkinder ermöglichen."

    Den kompletten Artikel könnt ihr hier
    nachlesen.

    Könnte eine Antwort auf einige der damals aufgeworfenen Fragen sein.

    Liebe Grüße,

    Dana

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?



    thx dana,

    das werde ich heute abend mal meiner mia erklären.........

    das erklärt für mich auch einiges, bei 2 söhnen............. ;-D

    die frau wird alt....................

    gruss

  4. #3
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    @ tira

    Schäm dich - 2 Jungens und das in der derzeitigen Krisensituation

    Wohin das wohl führt

    @ Dana

    Danke für die super Threadvorlage ;-D ;-D ;-D

    Gruß
    Conny

  5. #4
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    @Dana,

    das merke ich zur Zeit in Patty. Kann ich voll unterstuetzen

  6. #5
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    ähm, ich habe eine Tochter.
    Nu stellt sich mir die Frage: wer war denn vor 5 1/2Jahren in der Krise , meine Frau oder ich ?

  7. #6
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    @Eddy:

    Schätze das kommt drauf an, wo ihr die Kleine gemacht habt? *blondguck*

    Danke für Dein Kompliment im anderen thread, Eddy! *knicks*

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    Was willst du ,Dana ,eigentlich brauchten wir nur 100.000 Frauen und einen Mann ,nämlich mich!!!

  9. #8
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="157540
    Was willst du ,Dana ,eigentlich brauchten wir nur 100.000 Frauen und einen Mann ,nämlich mich!!!
    Gut, und wohin mit den restlichen 99.999 ?

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    Von dieser These ( nein nicht die von dir Otto ) habe ich auch schon gehört. Ich kann es nur nicht so ganz glauben, denn welcher Mechanismus sollte denn in Krisensituationen dafür verantwortlich sein !?

  11. #10
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Erklärung für "Frauenüberschuß"?

    Ob Krise oder nicht: für Enkelkinder braucht man zwei, nämlich Oma und Opa ;-D .

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erklärung des Aufbaus eines Khmertempels
    Von khon jöhraman im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 16:00
  2. Weiß jemand eine Erklärung
    Von christian im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.03, 18:52