Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Einmal nicht aufgepaßt........und die Handyrechnung beträgt fast € 90tausend !!!

Erstellt von hueher, 08.05.2014, 17:54 Uhr · 35 Antworten · 3.541 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Also besser die Simkarte zu Hause im Tresor deponieren bevor man mit dem Handy das Haus verlässt?
    Auf jeden Fall richtig. Vorher aber die Sim-Karte einmal durchschneiden. Dann bist Du ganz sicher.

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Drei falsche Versuche und dann schaltet sich die SIM ab. Wenn man keinen PUK Code hat zum wieder freischalten, dann war es das.
    So ist es. Gefährlich ist, keinen Zugangscode zu verwenden.

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist ein Handy aber ein kritisches Instrument zum Ueberleben. Reicht ja, wenn einen ein bekloppter oder besoffener Scooteridiot anfaellt...

    Hast Du in CM schon Erfahrungen mit solchen liebenswerten Thais gesammelt?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Dafuer gibt es eine einfache Gegenmasznahme, PIN Code einstellen. Fertig.
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Drei falsche Versuche und dann schaltet sich die SIM ab. Wenn man keinen PUK Code hat zum wieder freischalten, dann war es das.
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich hab zwar ein Smartphone, aber kein mobiles Internet aktiviert. Wenn man irgendwo warten muss, dann gibt es zumeist Wifi, das reicht zum Mail checken. ...
    Denkst du sie könnten dies nicht auch aktivieren wenn sie wollten?
    Soweit wie ich den Bericht verstehe, brauchen sie auch nichteinmal eine Datenverbindung. Sondern nur über eine Rufumleitung herkömmlicher Telefonanrufe zu involvierten Auslandsgesprächpartnern mit eingerichteter Premiumnummer in hoher Anwahlfrequenz.

    Die recherchieren in Barcelona und stellen fest: Stefan K. ist kein Einzelfall. ...
    ..., dann entnehmen sie die SIM-Karte und knacken die PIN.
    Sim-Karte gestohlen: Wie Handydiebe Stefan K. 90.000 Euro klauten - Digital | STERN.DE

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Was teuer kommt ist nicht die Internetaktivierung, sondern das Roaming. Geht beides nicht, wenn die PIN 3x falsch eingegeben wurde.

    @Sanukk
    Die Leute laufen in CNX jeweils mit einer Pulle Whiskey zum Dinner auf, die dann halb geleert wird, eh man sich wieder in oder auf sein Fortbewegungsmittel setzt. Ich hab zwar zum Glueck noch keine persoenliche Erfahrung machen muessen, kenne aber eine Geschichte, wo ein Thai dummdoof in ein Auto gefahren ist, dabei einen Finger verlor, und dann abzocken wollte. Gab an der Stelle eine Dashcam, die den Vorgang im Bilde hatte.

  5. #14
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Es ist nicht nötig auf sein Gerät achtzugeben, nein, die Simkarte ist wichtiger geworden!! @hueher
    Ein klares Nein. Kommt dir ein Smartphone abhanden, sind häufig auch wichtige Daten und eventuelle Zugänge mit Passwörtern drauf. Eine aufladbare Karte ist noch der sicherste Weg hohen Kosten aus dem Weg zu gehen, denn ist das Guthaben aufgebraucht ist nun mal Schluss. Es sei denn, man hat beim Anbieter eine automatische Aufladung (in Verbindung mit einem Konto) ab einem gewissen Guthaben beauftragt.

  6. #15
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    So ist es.
    Bei uns gibt es nur Pre-Paid, sei es in Deu oder Thailand.
    Hat auch den Nebeneffekt das man die Kosten für das Smartphone im Auge behält.

  7. #16
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Man kann die Karte sperren lassen, wo ist das Problem. Hatte ich mal vor Jahren in Rom, Handy weg und sofort Provider informiert.

  8. #17
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Red face

    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Man kann die Karte sperren lassen, wo ist das Problem. Hatte ich mal vor Jahren in Rom, Handy weg und sofort Provider informiert.
    Ja klar, es soll noch Leute geben die nicht immer mit dem Handy in der Hand rumlaufen. ...hab ich gehört.
    Die bemerken so einen Diebstahl erst später.

  9. #18
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Ja klar, es soll noch Leute geben die nicht immer mit dem Handy in der Hand rumlaufen. ...hab ich gehört.
    Die bemerken so einen Diebstahl erst später.
    Es war in der Tasche, mein Bester

  10. #19
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Red face

    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Es war in der Tasche, mein Bester
    Sicher, spielt die Taktfrequenz zu sehen wie "wichtig" man ist, noch eine ganz entscheidende Rolle.

  11. #20
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Sicher, spielt die Taktfrequenz zu sehen wie "wichtig" man ist, noch eine ganz entscheidende Rolle.
    Es ist aufgefallen, als der Café bezahlt werden wollte. ... der Provider war sehr behilflich, das Fax konnte bequem vom Hotel aus geschickt werden.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 13:29
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 19:22
  3. Männer und die Hausarbeit?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.02, 20:56
  4. Kinder und die Thailaendische sprache
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 20:30
  5. Verpflichtungerklärung und die Folgen
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.03.02, 18:41