Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 103

Einfuehrung der Folter,

Erstellt von dawarwas, 01.03.2004, 19:03 Uhr · 102 Antworten · 3.834 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Einfuehrung der Folter,

    ich habe lange überlegt ob ich zu diesem schwierigen Thema etwas posten, oder besser schweigen soll. War erst für´s Schweigen, möchte nun dennoch etwas dazu sagen. Jeder, der hier seinen Standpunkt oder seine Gedanken mitgeteilt hat, hat ein Quentchen Recht. Nur muß ich leider sagen, daß mich einiges an sogenannte Stammtischparolen erinnert. Es ist leicht zu brüllen >die Sau muß weg..<, genau so einfach ist es zu sagen >dem armen Menschen muß geholfen werden<.
    So viele Kinder werden jährlich mißbraucht, und viele Täter werden auch dingfest gemacht. Jeder, der Kinder hat, denkt mit Grausen daran, was wäre wenn.... Und sicher denken viele in ihrer Wut, wenn uns das trifft, dann Gnade dem Gott...
    Wie viele der betroffenen Väter und Mütter haben dann wirklich gehandelt ? Ich kann mich momentan nur an die Bachmeier erinnern, die seinerzeit zum Revolver griff. Ich glaube wirklich, daß viele der betroffenen Eltern auch daran gedacht haben.Ich gebe zu, auch ich denke jedesmal wenn ich von so einem Fall höre, ich würde ihn über den Haufen schießen. Warum haben die nicht genau so gehandelt ?
    Zum einen vielleicht, weil der größte Schmerz doch irgendwann mal nachläßt. Zum anderen, und das würde zu mir passen, was passiert mit meiner Familie (und vor allem mit meinem geschändeten Kind), wenn ich als der große Racheengel selber im Knast lande ?
    Ich selber halte nichts von Selbstjustiz und kann deshalb natürlich auch nicht von einem anderen (Killer oder Scharfrichter) verlangen für mich einen Menschen zu töten.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Auszug aus meinem Tagebuch ie Rosarote Brille - der Silberstreifen

    Ich war sieben Jahre jung als meine Eltern mich in ein Heim fuer Schwererziehbare gaben, als aufkam, das ich 5exuell missbraucht wurde. Nicht nur ich, auch meine Geschwister waren davon betroffen. Nach sechs Monaten Heimaufenthalt kam ich auf einem Pflegeplatz wo es zur taeglichen Bauernarbeit bevor ich zur Schule ging, als Fruehstueck Hiebe und Vorhaltungen meine Mutter sei eine ...., gab. Ich hasste meine Mutter und meinen Vater ....

    Und ich bin nicht fuer Folter und Todesstrafe
    Warum?? Weil es nie eine gerechte Strafe fuer ein Vergehen geben kann.

  4. #53
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Hi Jungs,

    zum Posten bleibt mir durch die angenehme Nähe meiner Frau kaum Zeit, aber hierzu kann ich nicht das Maul halten.

    Mein Vorschlag:
    "Outsourcing", auch wenn es Kalis Arbeitsplatz gefährden sollte. Wohin? Natürlich nach LOS, wo Freigang noch Hofrunden sind und sich keine Gelegenheiten bieten, das Register aufzustocken.

    Als Folter reicht übrigens unser TV-Programm völlig aus!!!

  5. #54
    dirkdertolle
    Avatar von dirkdertolle

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Thema Todesstrafe : Für .............. ein klares JA
    beispiel Iran, Ein .............. am Helligten Tage an einem Baustellenkran aufgeknüpft :bravo: einen halben Tag hängen lassen - zur abschreckung , :bravo:
    ist nicht genug, meine meinung , damit die sauerei aufhöhrt , müsste noch die komplette Familie namentlich genannt werden , damit alle wissen , ein Familienmitglied dieser Familie hat ein Kind missbraucht.
    dann höhrt der mist endlich auf !!!! , Lasst die Kinder in ruhe ,

  6. #55
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Einfuehrung der Folter,

    müsste noch die komplette Familie namentlich genannt werden , damit alle wissen , ein Familienmitglied dieser Familie hat ein Kind missbraucht.
    ich hasse diese Dinge auch, aber hier gehst du entschieden zu weit ! :-(

  7. #56
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Ich stimme Domtravel zu. Was soll denn Sippenhaft bringen?
    Und wenn die Abschreckung im Iran etwas bringen würde, dann würde es ja wohl niemanden mehr zur Abschreckung geben.

    Im übrigen ist der Iran ja wirklich ein leuchtendes Vorbild.

  8. #57
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Meine auch das es übertrieben ist...

    Was können denn andere dafür das es so ein schwein in der familie gibt?

  9. #58
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Da habe ich aber als liberal denkender Mensch ein grosses Problem damit, wenn die Sippenhaft wieder eingeführt werden soll .

    Das ist keine gute Idee.

    khontingtong

  10. #59
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Einfuehrung der Folter,

    hallo dirk,

    es reicht, dass sich der iran ins mittelalter zurück katapultiert hat,
    da gehört besagte sippenhaft in der historischen einordnung auch hin...

    die jungs im nahen osten haben das aber auch noch nicht kapiert
    bzw. es mangelt an der geistigen reife.... :-(

    gruss

  11. #60
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Einfuehrung der Folter,

    Hallo Freunde,

    bei Sippenhaftung fällt mir immer ein Bericht über Albanien ein, wo seit Jahrhunderten die Blutrache, der sogenannte "Kanon" immer noch üblich ist.

    Dort schlachten sich ganze Sippen gegenseitig ab weil vor hunderten von Jahren irgend ein Großneffe meines Cousins den Stiefzwilling meiner Tante gekillt hat.

    Es trauen sich ganze Familien nicht auf die Straße, die Kinder nicht in die Schule und kein Mensch weiss, wofür, warum und wann das angefangen hat usw.
    Die einzige Regel, Killst Du einen von meiner Sippe, muß ich mich Rächen und kill einen von Deiner Sippe bis niemand mehr übrig ist.

    Dies zur Sinnhaftigkeit einer Sippenhaftung.

    Grüße
    Mandybär

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Folter und Massenmord durch das Militär unter Abhisit?
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 06.10.11, 07:16
  2. Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.04.08, 09:28
  3. Schäuble und die Folter
    Von resci im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 01:12