Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 132

Ein paar Gedanken!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 10.10.2008, 19:48 Uhr · 131 Antworten · 5.970 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Ein paar Gedanken!

    Im Prinzip läuft das darauf hinaus, das jeder jeden anzeigt.

    Dann muß man die Taliban wg. Anstiftung zum Massenmord anzeigen, den iranischen Präsidenten wg. Hinrichtungen von Jugendlichen, der Islam müsste in Deutschland wegen erwiesener Verfassungsfeindlichkeit verboten werden...ausserdem haben "sie" uns den Krieg erklärt, Nordkorea dafür, dass ein ganzes Volk wie in einem KZ gehalten werden.....

    Da kann man dann wegen irgendeiner Ungerechtigkeit irgendwo auf der Welt immer irgend jemanden anzeigen, die Idee kann eigentlich nur ein Deutscher gehabt haben, entspricht absolut der Mentalität der deutschen Kleinkrämerseele und Gschafftelhuberei und vor allem Wichtigtuerei, die Deutschen mal wieder ganz vorn dabei als Moralapostel mit erhobenem Zeigefinger....

    Wenns aber richtig losgeht, wie in Afghanistan, da drücken sie sich, wo sie nur können....die sollte man dann auch anzeigen wegen Feigheit vor dem Feind...Kriegsgericht, Rübe runter....

    Beklopptes und degeneriertes Good Old Europe....

    PS: Die Deutschen könnten doch die US-Regierung wg. Führung eines völkerrechtswidrigen Angriffskriege in Afghanistan anzeigen

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Ein paar Gedanken!

    Gestern abend um 21:15 Uhr gabs übrigens noch ne interessante Doku:

    Iran - Galgen für eine 16-Jährige


    Die junge Iranerin wurde am 15. August 2004 in der Provinzstadt Neka im Norden des Landes erhängt. Sie war weder die erste noch die letzte Minderjährige, die der Gottesstaat umgebracht hat. [highlight=yellow:f7e255653f]Dabei hätte das Mädchen auch nach islamischem Recht nicht hingerichtet werden dürfen.[/highlight:f7e255653f]

    Der Richter hatte der jungen Frau eigenhändig den Strick umgelegt. Der Galgen stand mitten in der nordiranischen Stadt Neka, und die Bevölkerung schaute bei der Hinrichtung zu


    http://www.3sat.de/3sat.php?http://w...506/index.html

    Und da fällt irgendwelchen Hirnis nach fast 35 Jahren ein, dass Kissinger als Kriegsverbrecher wegen dem Vietnam-Krieg vor Gericht muß.

    In der Doku gestern abend auf Arte allerdings kein Wort davon...

  4. #123
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ein paar Gedanken!

    Was nur haben Hinrichtungen, in von Lamai als verhasst empfundenen moslemischen Systemen, mit der Finanz und Wirtschaftskrise zu tun? Überhaupt ist mir selektive Wahrnehmung und "Selektion", zwecks Aufstachelung zum Völker- und Rassenhass, zuwider.

  5. #124
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Ein paar Gedanken!

    Ja, war alles Off topic, aber da jemand anders damit angefangen hatte...usw...da will man dann eben die Antwort ungern schuldig bleiben.

    Also, weiter gehts mit dem Untergang des christlichen Abendlandes wie wir es kennen..... ;-D ...die Kurse steigen, mal, mal fallen sie...Business as usual...aber wer gern an den Untergang glauben möchte.....meintswejen...

  6. #125
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ein paar Gedanken!

    Donnerstag, 16. Oktober 2008
    Logisches Denken fällt schwer
    Studie über Börsenmakler

    Börsenmakler tun sich einer Studie zufolge mit logischem Denken schwer. Vielmehr lassen sie sich bei ihren Entscheidungen von Erfahrungen leiten und ziehen bisweilen falsche Schlüsse. Dies fanden Psychologen um Prof. Markus Knauff von der Universität Gießen heraus. Börsenmaklern fällt es demnach schwer, sich bei ihren Entscheidungen von bestehenden Denkmustern zu lösen, auch wenn sie unlogisch sind. Für die Studie waren 20 Börsenmakler befragt worden, von denen einige seit mehr als zehn Jahren für große Unternehmen an der Frankfurter Börse tätig sind.

    Schwierigkeiten beim logischen Denken machten sich bei den Maklern besonders bemerkbar, wenn sie aufgefordert wurden, ihre Entscheidungen nur logisch zu treffen, also unabhängig davon, ob sie mit ihren Erfahrungen übereinstimmen. Hier zogen Börsianer den Studienergebnissen nach sehr viele falsche Schlüsse und brauchten für ihre Entscheidungen viel länger. "Bei den Börsenmaklern kam es hier zu Konflikten zwischen Logik und Erfahrung, aber immer schlug die Erfahrung bei der Entscheidung durch, und die Regeln der Logik wurden oft ausgeblendet", sagte Prof. Knauff von der Abteilung Allgemeine Psychologie und Kognitionsforschung. [highlight=yellow:996669f6c0]"Sie waren dann sogar schlechter als eine Vergleichsgruppe von 20 Versuchspersonen, die über gar keine Erfahrungen an der Börse verfügten."[/highlight:996669f6c0]

    In der aktuellen Diskussion über die Ursachen der Finanzmarktkrise werden laut Knauff die psychologischen Faktoren kaum berücksichtigt. Sie beeinflussten aber - wie die Studie beweise - das Handeln der Akteure entscheidend. "Die psychologischen Faktoren schränken unsere logischen Fähigkeiten ein und machen es schwer, alle Konsequenzen von Finanzentscheidungen vorherzusehen", sagte Knauff. Psychologische Befunde könnten aber dazu beitragen, die Denkmuster von Managern nachvollziehbar zu machen, und in der Zukunft helfen, Entscheidungsfehler zu vermeiden.

    http://www.n-tv.de/1038961.html

    Hinzu kommt noch die Tatsache, daß die meisten Broker sich ihre Entscheidungen per Computerprogramm vorgeben lassen. ;-D Hoffentlich nicht MS.

  7. #126
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Ein paar Gedanken!

    In der aktuellen Diskussion über die Ursachen der Finanzmarktkrise werden laut Knauff die psychologischen Faktoren kaum berücksichtigt
    Immerhin ist Gier als Ursache identifiziert worden.
    Psychologie ist eine noch sehr junge Wissenschaft und deren Erkenntnisse sind noch lange nicht Allgemeingut.
    Bischen Küchenpsychologie... mehr aber auch nicht, sonst sähen unsere modernen Gesellschaften längst ganz anders aus.

  8. #127
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Gedanken!

    USD bei 1,30 zum Euro!!
    1 Euro mal gerade 44 Bath,fallend!!!

    Sollen wir jetzt alle den USD anbeten

    Wo ist resci,der den USD bei 2,50 zum Euro sieht,aber wann!!!

  9. #128
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="645205
    USD bei 1,30 zum Euro!!
    1 Euro mal gerade 44 Bath,fallend!!!

    Sollen wir jetzt alle den USD anbeten

    [highlight=yellow:cc45ab5c60]Wo ist resci,der den USD bei 2,50 zum Euro sieht,aber wann!!! [/highlight:cc45ab5c60]
    Den Gedanken hatte ich heute auch schon, Otto.

    Gruß

    Jochen

  10. #129
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="645205
    Wo ist resci,der den USD bei 2,50 zum Euro sieht,aber wann!!!
    der ist hier,
    im Übrigen waren meine Prognosen vor drei Wochen auf die nächsten 3-5 Jahre angelegt, dabei bleibe ich. Die 1.50-1.70 bis Mitte nächsten Jahres. Die momentane Dollarstärke ist sehr kurzfristig, verursacht durch den Abzug von Euroinvestments um drüben den totalen Kollaps zu verhinden. Mittel- und langfristig wird der Buck hyperinflationieren durch die jetzt angeworfene Druckerpresse.
    Wie schon gesagt, das ist meine Meinung. Daran braucht sich niemand zu orientieren. Und darauf handle ich. Ich bin zu 50% $-shortund werde das die anderen 50% die nächsten Tage aufstocken. Mit Augenmerk auf 2010 und drüber.

    resci

  11. #130
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Gedanken!

    Meine Bath-Reserven reichen aber nur noch bis mitte 2009,was mache ich dann,wenn der USD bei 99 Cent steht?

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Gedanken zu Preisen in TH
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 08:34
  2. Ein paar Gedanken
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 09:57
  3. Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.08.06, 21:19
  4. Verkehrsproblematik in LOS und ein paar Gedanken dazu
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.04.06, 16:59
  5. Ein paar Gedanken zur Freundschaft.
    Von moselbert im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.05, 17:46