Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 132

Ein paar Gedanken!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 10.10.2008, 19:48 Uhr · 131 Antworten · 5.967 Aufrufe

  1. #91
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="642787
    Schaut euch nur mal die
    HYPO REAL ESTATE HOLDING AG Inhaber-Aktien o.N. (802770) .
    Diese Bank stand vor 5 Tagen noch bei 3,6 Euro Euro und heute bei 6,77 Euro.
    Vor 5 Tagen gab's auch noch keine konzertierte Aktion zur Bankenrettung. Davon profitieren jetzt auch andere Banktitel.

    Die Börsen insgesamt, werden auf Grund der Konjunkturerwartungen eher weiter Richtung Keller gehen.

    Zocker werden gerade von der Deutschen Bank eingeladen:

    Obama oder McCain?
    Von US-Wahlen und der Börse
    Von Jan Gänger
    Wer gewinnt die Wahl?

    Die Talfahrt an den Börsen hat zwar vielen Anlegern die Laune gründlich verdorben, doch der Appetit auf Aktien nimmt langsam wieder zu. "Zu früh!", rufen die einen. "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt", flüstern die anderen. Sie sehen den Gipfel der Finanzkrise überwunden und spähen in die Zukunft. Ein Blick in den Kalender erinnert sie daran, dass die US-Amerikaner Anfang November einen neuen Präsidenten wählen. Und schon wittern sie die Chance. Denn einige Analysten rechnen fest damit, dass der Wahlausgang den Kurs einiger Aktien beeinflussen könnte.

    Von einem Sieg des Demokraten Barack Obama könnten demnach vor allem Unternehmen profitieren, die mit alternativen Energien oder Bildung zu tun haben. Der Republikaner John McCain wird dagegen mit Freihandel, Ölförderung und einer harten Linie bei Auslandskonflikten in Verbindung gebracht. Davon könnten beispielsweise Öl-Werte und Rüstungskonzerne profitieren.

    Zertifikate geben Hinweise

    Die Deutsche Bank hat vor diesem Hintergrund zwei Zertifikate auf den Markt gebracht. Mit dem einen können Anleger auf einen Sieg Obamas setzen, mit dem anderen auf einen Sieg McCains.

    ....usw

    Quelle: http://www.teleboerse.de/1037856.html

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ein paar Gedanken!

    Mit Spannung darf erwartet werden, welche Personen sich um die Verteilung der Steuermiliarden kümmern werden.

    Mittwoch, 15. Oktober 2008

    Erster Merkel-Fehler?

    Streit um Tietmeyer

    Der frühere Bundesbank-Präsident Hans Tietmeyer verzichtet auf den ihm von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angebotenen Vorsitz einer Expertengruppe zur Finanzkrise. Der 77- Jährige stehe angesichts der Kontroversen um seine Person nicht zur Verfügung, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Tietmeyer, der Aufsichtsrat des angeschlagenen DAX-Konzerns Hypo Real Estate (HRE) ist, habe gegenüber dem Kanzleramt am Mittag seinen Rückzug erklärt.

    Die SPD hatte zuvor angekündigt, sie wolle Tietmeyers Berufung verhindern. "Meine Fraktion trägt diese Personalie nicht mit. Da wird der Bock zum Gärtner gemacht", sagte der SPD-Haushalt5experte Carsten Schneider im Bundestag.

    Merkel hatte zuvor in ihrer Regierungserklärung bekannt gegeben, der frühere Bundesbankpräsident solle die Leitung einer Expertengruppe übernehmen, die den noch in diesem Jahr geplanten Sondergipfel der G-8-Staaten zur Finanzkrise für die Bundesregierung vorbereiten soll.

    An HRE-Desaster beteiligt

    Schneider sagte, er habe die Ankündigung Merkels "mit Verwunderung" zur Kenntnis genommen. Der SPD-Politiker wies darauf hin, dass Tietmeyer auch dem Aufsichtsrat der krisengeschüttelten Bank HRE angehört, der schwere Managementfehler in der Finanzkrise vorgeworfen werden. Deren Aufsichtsrat Kurt Viermetz war zurückgetreten, nachdem dem Gremium vorgeworfen worden war, seine Aufsichtspflichten nicht hinreichend wahrgenommen zu haben. Scharfe Kritik an Tietmeyer übte im Bundestag auch der Vorsitzende der Links-Fraktion, Oskar Lafontaine.

    Merkel hatte die Nominierung Tietmeyers damit begründet, dass dieser über "erhebliche Erfahrungen" verfüge, vor allem bei der Verhandlung der von Basel II. Darunter werden die seit Anfang vergangenen Jahres geltenden strengeren Eigenkapitalvorschriften für Banken in der Europäischen Union verstanden. Diese sollen vor allem verhindern, dass Banken risikoreiche Kredite ausgeben.

    http://www.n-tv.de/1038197.html

  4. #93
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Lamai",p="642518
    Wenn uns einer verarscht, dann höchstens die Medien:

    [highlight=yellow:fdc77b24a7]Positive Stimmung auf den Aktienmärkten[/highlight:fdc77b24a7]

    Positive Stimmung auf den Aktienmärkten Der deutsche Aktienmarkt erholt sich, getragen von sehr guten Vorgaben der Börsen aus Übersee, weiter; Technologiewerte profitieren. Die von den Euroländern beschlossenen Aktionspläne und weitere Maßnahmen der USA sollen die Finanzmärkte stabilisieren


    http://www.heise.de/newsticker/Telek...meldung/117343
    Miese US-Konjunkturdaten drücken Dax tief ins Minus

    [highlight=yellow:fdc77b24a7]Erst Panik, dann Euphorie, jetzt Ernüchterung[/highlight:fdc77b24a7]: Nach den Kursgewinnen vom Wochenanfang wird die Laune an den Börsen wieder schlechter. Der Dax verzeichnet deutliche Verluste - wegen schwacher US-Daten rutschte er zeitweise unter die 5000-Punkte-Marke.


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,584345,00.html

    Die Nachrichtensendungen sind zur reinen Börsenberichterstattung geworden, wie langweilig und öde.... :-(

    Heute abend um 21 Uhr kommt auf Arte eine längere Sendung über Henry Kissinger, sowas ist interessant....der Mann interessiert heute noch, nach 30 Jahren...die diversen Börsencrashs sind jetzt schon kalter Kaffee....

  5. #94
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Lamai",p="642925
    Heute abend um 21 Uhr kommt auf Arte eine längere Sendung über Henry Kissinger, sowas ist interessant....
    In der Tat ein sehr faszinierender Mensch. Danke für den Tipp, werde ich mir ansehen. Schade nur dass die USA ihre Kriegsverbrecher nicht vor Gericht stellen oder ausliefern :-(

    SG

  6. #95
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Paddy",p="642842
    An HRE-Desaster beteiligt
    .
    .
    .

    Schneider sagte, er habe die Ankündigung Merkels "mit Verwunderung" zur Kenntnis genommen. Der SPD-Politiker wies darauf hin, dass Tietmeyer auch dem Aufsichtsrat der krisengeschüttelten Bank HRE angehört, der schwere Managementfehler in der Finanzkrise vorgeworfen werden. Deren Aufsichtsrat Kurt Viermetz war zurückgetreten, nachdem dem Gremium vorgeworfen worden war, seine Aufsichtspflichten nicht hinreichend wahrgenommen zu haben. [highlight=yellow:0ce9d0858b]Scharfe Kritik an Tietmeyer übte im Bundestag auch der Vorsitzende der Links-Fraktion, Oskar Lafontaine.[/highlight:0ce9d0858b]

    Merkel hatte die Nominierung Tietmeyers damit begründet, dass dieser über "erhebliche Erfahrungen" verfüge, vor allem bei der Verhandlung der von Basel II. Darunter werden die seit Anfang vergangenen Jahres geltenden strengeren Eigenkapitalvorschriften für Banken in der Europäischen Union verstanden. Diese sollen vor allem verhindern, dass Banken risikoreiche Kredite ausgeben.

    http://www.n-tv.de/1038197.html
    Da gab es doch eine Bank, die hat am Tag der Lehman-Pleite noch 320 Millionen nach eben diese überwiesen. Frage mich gerade wer da so alles im Aufsichtsrat sitzt und die Fehler, die da gemacht wurden, eigentlich verhindern sollte. Ach Mensch, ist ja der Lafontaine. Na dann...

  7. #96
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von petpet",p="642938
    Zitat Zitat von Paddy",p="642842
    An HRE-Desaster beteiligt
    .
    .
    .

    Schneider sagte, er habe die Ankündigung Merkels "mit Verwunderung" zur Kenntnis genommen. Der SPD-Politiker wies darauf hin, dass Tietmeyer auch dem Aufsichtsrat der krisengeschüttelten Bank HRE angehört, der schwere Managementfehler in der Finanzkrise vorgeworfen werden. Deren Aufsichtsrat Kurt Viermetz war zurückgetreten, nachdem dem Gremium vorgeworfen worden war, seine Aufsichtspflichten nicht hinreichend wahrgenommen zu haben. [highlight=yellow:39795caa83]Scharfe Kritik an Tietmeyer übte im Bundestag auch der Vorsitzende der Links-Fraktion, Oskar Lafontaine.[/highlight:39795caa83]

    Merkel hatte die Nominierung Tietmeyers damit begründet, dass dieser über "erhebliche Erfahrungen" verfüge, vor allem bei der Verhandlung der von Basel II. Darunter werden die seit Anfang vergangenen Jahres geltenden strengeren Eigenkapitalvorschriften für Banken in der Europäischen Union verstanden. Diese sollen vor allem verhindern, dass Banken risikoreiche Kredite ausgeben.

    http://www.n-tv.de/1038197.html
    Da gab es doch eine Bank, die hat am Tag der Lehman-Pleite noch 320 Millionen nach eben diese überwiesen. Frage mich gerade wer da so alles im Aufsichtsrat sitzt und die Fehler, die da gemacht wurden, eigentlich verhindern sollte. Ach Mensch, ist ja der Lafontaine. Na dann...
    Meinst Du, ein einzelnes Aufsichtsratsmitglied hätte vor dem Zusammenbruch von Lehman Einfluss auf den Handel mit denen gehabt oder wäre mit Überweisungen befasst gewesen?

    Dann hätte die Bank erstmal aus dem Finanzmarkt "aussteigen" müssen. Wäre auch ein erheblicher Wettbewerbsnachteil gewesen, solange Lehman der Renner am Kapitalmarkt war.

    Lafontaines Einfluss wäre sicher grösser gewesen, wäre man den von ihm seit langem politisch vorgeschlagenen Regularien gefolgt. ;-D

  8. #97
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von Paddy",p="642944
    Zitat Zitat von petpet",p="642938
    Zitat Zitat von Paddy",p="642842
    An HRE-Desaster beteiligt
    .
    .
    .

    Schneider sagte, er habe die Ankündigung Merkels "mit Verwunderung" zur Kenntnis genommen. Der SPD-Politiker wies darauf hin, dass Tietmeyer auch dem Aufsichtsrat der krisengeschüttelten Bank HRE angehört, der schwere Managementfehler in der Finanzkrise vorgeworfen werden. Deren Aufsichtsrat Kurt Viermetz war zurückgetreten, nachdem dem Gremium vorgeworfen worden war, seine Aufsichtspflichten nicht hinreichend wahrgenommen zu haben. [highlight=yellow:e7043300da]Scharfe Kritik an Tietmeyer übte im Bundestag auch der Vorsitzende der Links-Fraktion, Oskar Lafontaine.[/highlight:e7043300da]

    Merkel hatte die Nominierung Tietmeyers damit begründet, dass dieser über "erhebliche Erfahrungen" verfüge, vor allem bei der Verhandlung der von Basel II. Darunter werden die seit Anfang vergangenen Jahres geltenden strengeren Eigenkapitalvorschriften für Banken in der Europäischen Union verstanden. Diese sollen vor allem verhindern, dass Banken risikoreiche Kredite ausgeben.

    http://www.n-tv.de/1038197.html
    Da gab es doch eine Bank, die hat am Tag der Lehman-Pleite noch 320 Millionen nach eben diese überwiesen. Frage mich gerade wer da so alles im Aufsichtsrat sitzt und die Fehler, die da gemacht wurden, eigentlich verhindern sollte. Ach Mensch, ist ja der Lafontaine. Na dann...
    Meinst Du, ein einzelnes Aufsichtsratsmitglied hätte vor dem Zusammenbruch von Lehman Einfluss auf den Handel mit denen gehabt oder wäre mit Überweisungen befasst gewesen?

    Dann hätte die Bank erstmal aus dem Finanzmarkt "aussteigen" müssen. Wäre auch ein erheblicher Wettbewerbsnachteil gewesen, solange Lehman der Renner am Kapitalmarkt war.
    Lafontaine ist ein widerliches Megaphone ohne Charakter. Der predigt Wasser und säuft selber Wein, kann den Kerl nicht ab. Der soll vor seiner eigenen Hütte kehren.

  9. #98
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von petpet",p="642947
    Lafontaine ist ein widerliches Megaphone ohne Charakter. Der predigt Wasser und säuft selber Wein, kann den Kerl nicht ab. Der soll vor seiner eigenen Hütte kehren.
    Wirkt auf mich eher wie eine emotionale Gemütsbewegung als wie ein nachvollziehbares Argument.

  10. #99
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Ein paar Gedanken!

    War es auch!

  11. #100
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Ein paar Gedanken!

    Zitat Zitat von soulshine22",p="642932
    Schade nur dass die USA ihre Kriegsverbrecher nicht vor Gericht stellen oder ausliefern :-(
    Wohin sollten sie die denn ausliefern ?

    Etwa nach Europa, das nicht mal in der Lage ist, seinen eigenen Laden in Ordnung zu bringen.....im Falle Jugoslawien mußten auch erst wieder die Amis kommen, um aufzuräumen.

    Saddam Hussein wurde ja auch nicht ausgeliefert, warum auch, die eigene Justiz reicht doch völlig aus, wie man gerade in diesem Fall sieht.

Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Gedanken zu Preisen in TH
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 08:34
  2. Ein paar Gedanken
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 09:57
  3. Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.08.06, 21:19
  4. Verkehrsproblematik in LOS und ein paar Gedanken dazu
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.04.06, 16:59
  5. Ein paar Gedanken zur Freundschaft.
    Von moselbert im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.05, 17:46