Seite 72 von 81 ErsteErste ... 22627071727374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 806

E-Zigaretten: Fluch oder Segen? Protokoll eines Selbstversuchs

Erstellt von Khun Sung, 14.03.2015, 20:54 Uhr · 805 Antworten · 46.583 Aufrufe

  1. #711
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Doch nicht schädlich? Britische Mediziner betonen Vorteile der E-Zigarette
    Doch nicht schädlich? Britische Mediziner betonen Vorteile der E-Zigarette

  2.  
    Anzeige
  3. #712
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Doch nicht schädlich? Britische Mediziner betonen Vorteile der E-Zigarette
    Doch nicht schädlich? Britische Mediziner betonen Vorteile der E-Zigarette
    Tja. Warum ist das so?

    Haben die Lungenfachärzte in England eine schlechtere Ausbildung? Werden sie von den Dampf-Herstellern geschmiert?

    In Deutschland wird dir ein Lungenfacharzt allerhöchstens unter 4 Augen sagen, dass es äh ja eigentlich nicht viel schlechter als rauchen sein kann.
    Für eine öffentliche Empfehlung haben sie alle die Hosen voll. Denn obwohl nach allem was man weiss das Dampfen x-fach unschädlicher als rauchen ist, gibt es immer noch die vage Möglichkeit, dass in ein paar Jahren den ersten Damfern die Nase abfällt, oder sowas.

    Es sind einfach Hosenscheis.ser - wie der Rest der Gesellschaft auch.

    Oder aber......Ich fantasiere jetzt mal....ist es denen vielleicht gar nicht so recht auf 90% der "Kundschaft"zu verzichten.

    Von was für Deppen in Brüssel und Berlin wir uns Vorschriften machen lasssen müssen, zeigt folgendes VId.

    " Passt bequem"....das schreiben diese Kohlköpfe von einem anderen Stern tatsächlich in ein Gesetz.




  4. #713
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.128
    Es kann keine Langzeitstudien geben. Dafür müsste man Nichtraucher jahrzehntelang dampfen lassen.
    96,2 % aller Dampfer sind aber Ex - raucher.
    Fakt ist, es hat sich bisher Niemand durch das Dampfen nachhaltig geschädigt.
    Von einigen explodierenden oder ausgasenden Lipo Akkus mal abgesehen.
    Wenn es mich nun erwischen würde, was wöge mehr ? Die 30 Raucher - oder 4,5 Dampferjahre ?

  5. #714
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Es kann keine Langzeitstudien geben. Dafür müsste man Nichtraucher jahrzehntelang dampfen lassen.
    96,2 % aller Dampfer sind aber Ex - raucher.
    Fakt ist, es hat sich bisher Niemand durch das Dampfen nachhaltig geschädigt.
    Von einigen explodierenden oder ausgasenden Lipo Akkus mal abgesehen.
    Wenn es mich nun erwischen würde, was wöge mehr ? Die 30 Raucher - oder 4,5 Dampferjahre ?
    Man könnte aber zwei Gruppen bilden, die alle in etwa gleichaltrig sind und etwa gleich lange und gleich viel Rauchen.

    Die eine Gruppe sind die, die Dampfen für Bleedsinn halten und weiter rauchen, die Anderen steigen auf den Piff Paff um.

    Dann wird bei beiden Gruppen nicht nur die Krebsrate beobachtet sondern auch alle anderen rauchertypischen Erkrankungen der Atemwege und des Herz-Kreislaufs Systems.

    Nach 5 Jahren hätte man schon signifikante Ergebnisse, das wette ich.

  6. #715
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.128
    Auf jeden Fall hätte Gruppe2 dann so pro Person 6 - 12tausend €uronen mehr in der Tasche,
    würde flinker Treppen steigen, hätte die weißeren Gardienen.

  7. #716
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    " A billion lives..." ist ein Film übers E-Dampfen, der demnächst erscheint und mit den ganzen Lügen und Halbwahrheiten aufräumen will.

    Im Trailer heisst es zum Anfang in etwa: " Wenn ich Leute über das E-Dampfen sprechen höre, fange ich an zu zucken wegen soviel Unwissenheit..."


    Ich gebe zu - anfangs habe ich genauso einen Quatsch von mir gegeben, habe es auch mal vor x Jahren in Thailand probiert. Damals war das so ein China-Mist mit undefinierbarer Füllung, der Geschmack einfach grausig. Diese Erfahrung habe ich Jahrelang mit mir rum geschleppt, bis mich mein Nachbar mal bat, ihm Zeugs aus dem Netz zu bestellen - ich mich also ein wenig damit beschäftigen musste.

    Die Entwicklung der Liquids und der Hardware war in dieser Zeit um ganze Universen fortgeschritten.

    Eigentlich bin ich seit einigen Jahren Nichtraucher, im Urlaub wurde ich aber regelmässig rückfällig um mich dann zuhause wieder im Entzug zu quälen. Bei jedem Glas Wein zu Hause oder in der Häckerwirtschaft hätte ich jemanden umbringen können für eine Zigarette.

    Dann wurde ich sogar in Deutschland rückfällig und mir war eigentlich klar, dass es nicht mehr lange dauern konnte, bis ich wieder voll drauf bin. Hatte ich dann doch geraucht, ekelte ich mich am nächsten Tag vor mir selbst. Der Geschmack im Hals, der Gestank, die Kopfschmerzen....Absolut ekelhaft.

    Seit etwa 2 Wochen habe ich diese Sorge eigentlich nicht mehr, denn mein lieber Nachbar hat mir seine alte Aspire Nautilus zusammen mit einem IStick und 50mm Erdbeer/Menthol 9mg überlassen.

    Also, ein richtiger Dampfer werde ich deswegen wahrscheinlich nicht, ich nehm die auch nicht mit und nutze sie nur Zuhause beim Wein und gelegentlich auch mal so am Abend. (@Weintrinker: Bei meinen 5 € Fusel stört der Erdbeergeschmack nicht wirklich, also regt euch ab...)

    Fakt ist, mein Verlangen nach einer brennbaren Zigarette ist völlig verschwunden. Im Gegenteil - alleine der Gedanke an den widerlichen Geschmack und Gestank verursacht Würgereiz.

    Man erzählt das natürlich mal so und was man da zu hören bekommt rollt einem in der Tat die Fussnägel hoch.

    Es exakt der gleiche Blödsinn, den die Leute von sich gaben als ich 2004/5 mit Online Poker begonnen habe und mit mässigstem Talent und noch mässigerem Willen zum Improven bis etwa 2008 den Wert eines durchschnittlichen Einfamilienhauses in einer durchschnittlichen Gegend gewonnen habe. Das alles mit einem Arbeitseinsatz von etwa 10-15 Stunden in der Woche/average.
    Damals hat sich die Szene über die Unwisssenden lustig gemacht. Die Klassiker: " Kannst du dir das auch auszahlen lassen?" oder " Aber wieviel hat er verloren.."

    Der Unterschied zum E-Dampfen: Beim Online Poker wusste ich von Anfang an, dass die Party früher oder später vorbei ist. Wo soviel Geld so einfach zu verdienen ist, weckt das Begehrlichkeiten. Und die Zeit wo Pokerseiten mit den Bonis nur so um sich geschmissen haben, sind auch lange vorbei.
    Heute würde ich nicht mal mehr NL10 schlagen - dort sind Tausende von Ost-Nerds am Start, die alle irgendwie eine leise Ahnung von dem Spiel haben, und im Monat 500k Hände abreissen - für 350$. Ne danke.

    Beim Dampfen geht die Party aber erst richtig los, die Wahrheit wird sich durchsetzen und ich wünsche wirklich jedem Raucher, dass er die Kurve kriegt. Mit der heutigen Hardware sollte das jedem gelingen, der es nicht ganz ohne schafft.

    Auf geht's....




  8. #717
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.128
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Beim Dampfen geht die Party aber erst richtig los, die Wahrheit wird sich durchsetzen und ich wünsche wirklich jedem Raucher, dass er die Kurve kriegt. Mit der heutigen Hardware sollte das jedem gelingen, der es nicht ganz ohne schafft.

    Auf geht's....

    Kann Dir da nur beipflichten.
    Dennoch gibt es sie, die Raucher die es nicht einmal probieren wollen.

    Ich kann leider nicht sagen , dass das Dampfen nach vier Jahren immernoch ein
    andauernder, nicht endender Genuss wäre.
    Das Suchtpotenzial ist jedenfalls ein völlig Anderes .
    Das Nikotin ist relativ unwichtig.
    Es geht viel mehr ums Ritual - das Inhalieren - das Etwas in der Hand haben - meinetwegen auch den "Nuckelersatz"
    Auf jeden Fall ist für mich das inhalieren von Rauch verbrannter Pflanzenteile in unendlich weite Ferne gerückt.
    Nichts könnte mich daran noch reizen. Schon Tabakaromen im Liquid lösen bei mir einen vermutlich psychisch bedingten soften
    Kopfschmerz aus und widern mich nur an.

  9. #718
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Beim Dampfen geht die Party aber erst richtig los, die Wahrheit wird sich durchsetzen und ich wünsche wirklich jedem Raucher, dass er die Kurve kriegt. Mit der heutigen Hardware sollte das jedem gelingen, der es nicht ganz ohne schafft.
    Ich bin erstmal froh, dass ich das selbst geschafft habe. Viele Jahre 1 Päckchen am Tag geraucht. Vor ca. 2 Jahren Umstieg auf E-Zigarette. Seither 0 Bedürfnis nach (von Dampfern so genannte) Pyros.
    Ich mische meine Liquids selbst, ich wickle meine Verdampfer selbst und es ist alles gut.
    Zigarette? Pfui deibel.

  10. #719
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Pfui deibel.
    Was ich ziemlich "strange" finde.....

    Wenn Nichtraucher die Dampfer für Idioten halten -einverstanden.

    Wenn Raucher sagen, "das is nix für mich" - einverstanden.

    Wenn aber einer mit ner Kippe im Maul den Kopf schüttelt und verächtlich grinst, dann muss ich ihn für doch ziemlich dämlich halten!

  11. #720
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.128
    Es ist wohl einfach so "was der Bauer nicht kennt.."
    Mich wundert nur das mangelnde Interesse, die fehlende Neugier.
    Insbesondere bei dem was der brennbare "Spaß" inzwischen kostet.

    Ich selbst fühle mich aber immernoch sehr mit Rauchern verbunden.
    Man kann prima unter freiem Himmel zusammen dampfen und rauchen.
    Es ist nur so, dass es mir immer etwas Leid tut, dass sie so unbeweglich sind.

Seite 72 von 81 ErsteErste ... 22627071727374 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mission und Englisch - Fluch oder Segen?
    Von Chris67 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.13, 17:21
  2. Die 68er - Fluch oder Segen?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 24.01.13, 11:14
  3. Natt Chanapa - oder die Folgen eines ...... in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 09:08
  4. thai polizei,oder wie wenig ein menschenleben zaehlt
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 11:52
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46